Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 152

Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

Erstellt von strike, 10.07.2009, 04:17 Uhr · 151 Antworten · 10.435 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von shadow79761

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    407

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    hidiho
    so langsam verstehe ich euch nicht mehr.
    Egal worüber hier in welchem Thread auch immer geredet wird es wird schlecht gemacht. Man sieht nur immer alles negativ jede Art von positiver Äußerung wird gnadenlos runtergemacht. Solltet ihr euch wirklich für Freunde Thailands halten dann hoffe ich das ich nie seine Feinde kennenlerne.
    Geht man nach dem was hier so geschrieben wird, dann wird die Thailänderin als männermordende geld- und 5exbessenes Untier geboren, während der heldenhafte Farang struntzeblöd ist überhaupt zu erkennen mit wem er sich abgibt.
    Ich vermute mal es macht keinen Sinn mehr sich hier in irgendwelchen Threads zu äussern deshalb werde ich in Zukunft wohl schweigen.... zumindestens solange bis mir wieder mal so etwas wie dieser Thread hier aufstößt.
    cya
    shadow

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Zitat Zitat von shadow79761",p="747618
    hidiho
    so langsam verstehe ich euch nicht mehr.
    Egal worüber hier in welchem Thread auch immer geredet wird es wird schlecht gemacht. Man sieht nur immer alles negativ jede Art von positiver Äußerung wird gnadenlos runtergemacht. Solltet ihr euch wirklich für Freunde Thailands halten dann hoffe ich das ich nie seine Feinde kennenlerne.
    ...
    shadow
    Da gebe ich dir Recht.
    Ich weiss leider auch nicht woran das liegt, aber wie schon geschrieben, "Forum der Freunde Thailands"... ???

    Es äußern sich wahrscheinlich nicht die Freunde Thailands in den Threads, sondern mehr die Skeptiker.

    Wenn sie mal eine schlechte Erfahrung mit TH oder TH-Frau gemacht haben oder nur mitbekommen haben, dann werden alle dieser "Art" verteufelt und alle pauschal verurteilt.

    Auch teilweise die "Freunde" sind oftmals der Meinung, dass nur ihre eigene Beziehung eine "echte" ist und alle anderen Thaifrauen nur Männermordende Geldgeile Lügner und Betrüger sind.

    Ich verstehe es oftmals auch nicht so recht...

  4. #33
    Avatar von burma

    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    301

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Ich habe zwar keinen schlechten Ruf bei den Thais, aber einen schlechten Ruf im Nittaya. Oder vielleicht polarisiere ich auch. Aber das wirklich negative ist, ich kann damit leben. ;-D

  5. #34
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Ich kaufe ein (e)... ;-D

  6. #35
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Stimme ich auch vollkommen zu.
    Woran es hier fehlt ist meiner Meinung nach etwas frische Luft.
    Nach einem Gewitter in der Schwüle hat man früher die Fenster aufgemacht und gut durchgelüftet. Danach war es wieder erträglich.
    Eine neue Idee müsste her. Aber keine Ahnung welche.

  7. #36
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Ich denke dass man die Frauen unterscheiden muss. Und zwar in Barlady und denjenigen die einen normalen Beruf nachgehen. Das hört sich jetzt vielleicht blöd an ist aber so. Vorweg es gibt natürlich auf beiden Seiten ausnahmen, aber wie sagt man so schön Ausnahmen bestätigen die Regel. Im normal Fall wird ja auch das Barmädl mehr mit "so einer" Beziehung konfrontiert. Nun muss man aber sehen wen ein Mädchen das über Jahre macht und sie am Anfang durchaus mit guten Vorsätzen in diesen Job gegangen ist, und der ist immer noch der das man einen netten Farang kennen lernt und Heiraten kann, sich im laufe der Zeit verengert. Wenn ich sehe wie hier die Farangs teilweise mit den Frauen umgehen, wundert es mich nicht, wie sie sich dann im laufe der Zeit verändern. Die meisten kommen aus dem Issan mit den tollsten Versprechungen und glauben alles. Und dann erleben sie nur lug und trug, verarsche und Erniedrigung seitens der Farang. Das dann irgendwann die Zeit kommt das sie das genauso machen ist nicht verwunderlich. Und ich muss sagen ich liebe diese Frauen. Kommen aus dem Issan gerade mal 4 Jahre Schule 20 oder 24 Jahre alt und die treffen dann auf einen Professor 65 aus Deutschland, 3 vielleicht 4 Tage und sie hat ihm in Sack. So etwas nenne ich Intelligent und der Professor benimmt sich wie ein 16 Jähriger. Habe hier einen Freund über 60 hat eine "anständige" Thai als Frau, nun hat er eine andere kennen gelernt und flippt total aus. Seine Frau ist 38 und die neue ist 35, also das alter ist es nicht. Woran es liegt ist im Grunde auch nicht wichtig, nur er verhält sich wie ein Schuljunge. Und das war einer der es immer kategorisch vertreten hat dass er kein Liebeskaspar ist oder wird. Natürlich gibt es .........e von Natur aus nur dir gibt es überall auf der Welt, aber hier in Thailand werden einfach erst viele gemacht. Und das schreibe ich zum größten Teil den Farangs zu, viele versprechen alles und halten nichts. Anderer Fall deutscher Mann holt seine Frau aus der Bar und Heiraten, das sind jetzt fast 20 Jahre und sie Lieben sich immer noch. Wobei ich sagen muss dass eindeutig die Beziehungen die ich kenne wo lange halten, zu 80% mit einer Frau die nicht aus dem Bargewerbe stammt funktionieren. Ein guter Freund hat hier in Patong einige Bars, wenn nun Geburtstage anstehen werden ich und meine Frau immer eingeladen. Was ich, aber vor allen dingen meine Frau oft hört, was die Typen alles mit den Mädels anstellen das ist Teilweise unvorstellbar. Ein Beispiel gerne:
    ein Mädchen (wirklich super hübsch 20 Jahre alt Haare bis zum Popo und sieht aus wie; würde sagen 15) ein Franzose hat sie mitgenommen groß zum Essen ausgeführt dann in die Disco und mit Wodka abgefüllt. Er hatte ein eigenes Haus nun hat er ihr dann offenbart was er machen will 20.000 Bath für Verkehr Backside und dabei möchte er ihr brennende Zigaretten auf dem Rücken ausdrücken und natürlich nicht zu vergessen Fesseln will er sie auch noch. Das Mädchen wollte nur noch raus und hat es auch zum Glück geschafft, und das ist wahrlich kein Einzelfall. Was denkt ihr wohl was solche Mädchen in einem Farang sehen, ich denke nicht etwas zum lieben sondern zum ausnehmen. Und dann drehen sie den Spieß um, die nächsten müssen büßen.
    Ein anderer Bekannter ist 75 seine Frau ist 34 und ich sehe hier absolut keine Verantwortungslosigkeit ganz im Gegenteil.
    Natürlich ist das nicht die große Liebe aber das weiß er selbst, zum Glück geht es ihm super aber was bringt die Zukunft. Sie wird wenn er Krank wird für ihn Sorgen und wird ihn auch bis zum Ende pflegen, und wenn seine Zeit gekommen ist bekommt sie eine Witwenrente und hat ein Haus. Die wird einen Teufel tun und ihn verlassen. Also ich sehe das so diese Frau ist gut versorgt, und so etwas nenne ich Verantwortung. Die Thaifrauen sind nicht schlechter wie alle anderen Frauen auf dieser Welt, nur haben sie 1. einen anderen kulturellen Hintergrund; 2. Sehr oft sehr schlechte Erfahrungen mit Farangs; 3. Einen finanziellen Druck seitens der Familie den deutsche Frauen nicht kennen, im Gegenteil wenn man einen finanziellen Engpass hat kann man in Deutschland durchaus die Eltern fragen in Thailand undenkbar.
    Im Gegensatz dazu Frauen die nicht aus der Barszene kommen haben dieselben Probleme nur denn schlechten Farangs kennen sie nicht, und dadurch läuft das auch meist anders.
    Im Grunde sind nicht die Mädels die bösen, sondern was aus ihnen gemacht wird. Für eine thailändische Mädchen ist mit Sicherheit ein Farang nicht erstrebenswert, die wollen genauso wie alle anderen einen Freund, Mann, Ehemann, Vater und Ernährer, nur ist das oft nicht so leicht mit diesen Thaimännern und da kommen wir ins Spiel, aber das erwarten sie dann auch von uns. Ich kenne niemanden oder habe noch nie von jemand gehört der ein Thaimädel als Jungfrau in die Ehe oder im Vorfeld bekommen hat. Wir müssen uns damit abfinden, am Ende sind wir nicht anderes wie eine Notlösung für die Damen. Ich will damit nicht sagen das unsere Frauen uns nicht Lieben, das tun sie meist in einer glücklichen Ehe, nur sind wir meist die 2. Wahl Im Grunde hätten sie mit "Sicherheit" ich Schätze90%, lieber einen Thaimann. Oder denkt irgendjemand
    von euch er kämme jemals zum Stich wenn in Thailand die gleichen Verhältnisse wie in Deutschland herrschen würden, nicht in Hundert Jahren darüber müssen wir uns klar sein. Aber wie gesagt Ausnahmen bestätigen die Regel


  8. #37
    Avatar von burma

    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    301

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Zitat Zitat von jai po",p="747691
    Oder denkt irgendjemand
    von euch er kämme jemals zum Stich wenn in Thailand die gleichen Verhältnisse wie in Deutschland herrschen würden, nicht in Hundert Jahren darüber müssen wir uns klar sein. Aber wie gesagt Ausnahmen bestätigen die Regel.
    Du bist ja brutaler mit der Wahrheit als ich. Mal sehen ob sie gleich über Dich herfallen werden. Ich hol' mir schon mal mein Popcorn.

  9. #38
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Zitat Zitat von jai po",p="747691
    Wir müssen uns damit abfinden, am Ende sind wir nicht anderes wie eine Notlösung für die Damen. Ich will damit nicht sagen das unsere Frauen uns nicht Lieben, das tun sie meist in einer glücklichen Ehe, nur sind wir meist die 2. Wahl Im Grunde hätten sie mit "Sicherheit" ich Schätze90%, lieber einen Thaimann. Oder denkt irgendjemand
    von euch er kämme jemals zum Stich wenn in Thailand die gleichen Verhältnisse wie in Deutschland herrschen würden, nicht in Hundert Jahren darüber müssen wir uns klar sein. Aber wie gesagt Ausnahmen bestätigen die Regel



    Tja, sorry, dann wäre ich so´ne Ausnahme...

    Aber im Allgemeinem, wenn ich mir die Bilder die hier kursieren anschauen, und mir die Jungx auf den Thaifesten ansehe, gebe ich dir Recht. Es sind schon schräge Gestalten dabei.... ;-D
    Aber interessiert mich nicht, es gibt Wichtigeres als solche Nebensächlichkeiten!

  10. #39
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    @jai po - das ist das beste was ich in den letzten Monaten gelesen habe. Ich stimme dir zu 100% zu :bravo: :bravo: :bravo:

  11. #40
    Avatar von burma

    Registriert seit
    15.06.2009
    Beiträge
    301

    Re: Warum haben Farangmänner einen so guten Ruf?

    Zitat Zitat von Lanna",p="747701
    Tja, sorry, dann wäre ich so´ne Ausnahme...
    Bist Du Dir da sehr sicher? So manche Thai ist sehr pragmatisch.

Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dringend,suche einen guten Tip!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Touristik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.08.09, 14:36
  2. warum haben thai frauen einen so schlechten ruf?
    Von pierre im Forum Treffpunkt
    Antworten: 651
    Letzter Beitrag: 25.07.09, 12:09
  3. wer kennt einen guten übersetzer in chiang-mai?
    Von kart672 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 14:16