Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Warum dürfen Thai Bürger....

Erstellt von Antares, 28.02.2013, 23:09 Uhr · 23 Antworten · 4.294 Aufrufe

  1. #1
    Antares
    Avatar von Antares

    Warum dürfen Thai Bürger....

    ....nur in wenige Länder ohne Visum einreisen? Die Liste der Staaten in denen die Thais reisen dürfen enthält meist nur Entwicklungsländer und Schurkenstaaten. Das nervt wirklich....noch nicht mal 30 schlappe Tage für Europa, Australien oder Canada / USA sind drinn. Ich würde gerne mit einer Bekannten (Siamesische Staatsangehörige) im Sommer mal an die Australische Ostküste, oder New York oder an den Comer See zum Bootfahren. Das Geld ist da. Allein die Visum Problematik treibt einen in den Wahnsinn.....selbst wenn man eine Pauschalreise für ca.4000€ bei einem Thai Reisebüro einkauft sind nur 14 Tage Europa drinn. Spontan irgendwohin reisen geht fast kaum...

    Warum ist das so??

    M.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    wer Dich nicht will, hat Dich nicht verdient... ist meine Denke..

  4. #3
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    ....nur in wenige Länder ohne Visum einreisen? Die Liste der Staaten in denen die Thais reisen dürfen enthält meist nur Entwicklungsländer und Schurkenstaaten. Das nervt wirklich....noch nicht mal 30 schlappe Tage für Europa, Australien oder Canada / USA sind drinn. Ich würde gerne mit einer Bekannten (Siamesische Staatsangehörige) im Sommer mal an die Australische Ostküste, oder New York oder an den Comer See zum Bootfahren. Das Geld ist da. Allein die Visum Problematik treibt einen in den Wahnsinn.....selbst wenn man eine Pauschalreise für ca.4000€ bei einem Thai Reisebüro einkauft sind nur 14 Tage Europa drinn. Spontan irgendwohin reisen geht fast kaum...

    Warum ist das so??

    M.
    Es gibt eben bei der Visavergabe leider kein 2 Klassen System so einfach ist das.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Warum ist das so??
    Einfach, weil es so der Normalfall ist und Du nun deine/unsere Verwöhntheit aufgezeigt bekommst. Grundsätzlich ist es so, dass jeder visumspflichtig ist und jedes Land so seine Gäste kanalisieren kann. Gibt es freundschaftliche Verbindungen zwischen den Ländern oder aber handfeste ökonomische Vorteile, dann kann die Visafreiheit durch uni- oder bilaterale Verträge eingeführt werden. Und es kann soweit gehen, wie bei uns, dass es gar keine Kontrollen mehr an den Grenzen gibt.

  6. #5
    Antares
    Avatar von Antares
    Bei klassischen Einwanderungsländern verstehe ich es ja, aber für 14 Tage Europa, mehr Urlaub haben ja viele garnicht, so einen Zinober zu veranstalten ist doch übertrieben.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Beantrag mal ein Visum für Australien, da kommt Freude auf - bei Dir natürlich, weil dies elektronisch und kostenfrei ist, aber bei der Dame eher nicht, die wird fluchen wie ein Rohrspatz und 80 € kostet der Eintritt auch noch.

  8. #7
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Warum ist das so??
    Weil die meisten - insbesondere reichen - Länder egoistische Regeirungen haben, die der Geiz nur so rausquillt und deren angebliche Sozialität nur auf das eigene Volk beschränkt.

    Allerdings gibt es Unterschiede. Für die USA bekommt auch ein Thai (sofern verheiratet - weil es bei denen vor allem um eine Famileinbindung statt auf Rückkehrbereitschaft ankommt) relativ leicht ein 10-Jahres-Visum (d.h. 3 Monate, aber es kann in 10 Jahren mehrmals genutzt werden). Auch Australien soll nicht so schwer sein (ich kenne Thais, die da ständig hinfahren). Europa ist natürlcih pingelig - aber sind ja auch die Reichsten. Und Reichtum verdirbt halt den Charakter.

  9. #8
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Beantrag mal ein Visum für Australien, da kommt Freude auf - bei Dir natürlich, weil dies elektronisch und kostenfrei ist, aber bei der Dame eher nicht, die wird fluchen wie ein Rohrspatz und 80 € kostet der Eintritt auch noch.
    Ich bin mit meinen Mädels 2 Monate in Australien gewesen. So schlimm war das gar nicht mit dem Visum für die Damen. Am schlimmsten empfand ich die Wartezeit in der ausgelagerten Visumstelle der Botschaft am Ende der Sathorn Rd.

  10. #9
    Antares
    Avatar von Antares
    Das allerblödeste ist der enge Zeitrahmen, mit heulen, verhandeln und lachen können kleine Thai Angestellte gerade mal 14 Tage Urlaub am Stück bekommen. Da lohnen sich Europareisen oder USA / Canada kaum. Gerade wurde mir dann noch mitgeteilt das man am liebsten im Urlaub zur Familie nach Trat fahren würde......

  11. #10
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Gerade wurde mir dann noch mitgeteilt das man am liebsten im Urlaub zur Familie nach Trat fahren würde......
    Wenn ich das jetzt so lese, war also die ganze Aufregung für nix!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsch A1 auch für EU-Bürger?
    Von Cybersonic im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.09.12, 08:06
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 15:08
  3. Kambodscha-Visum für Thai-Bürger?
    Von fauxpas im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.11, 18:30
  4. Warum eine Thai?
    Von amnesius im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.11.04, 17:26