Umfrageergebnis anzeigen: Warum ziehst du Thais deutschen Frauen vor?

Teilnehmer
83. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Schwere Enttäuschung erlebt/scheidungsgeschädigt, daher Schnauze voll von deutschen Frauen

    12 14,46%
  • Ich hatte schon immer eine Vorliebe für Asiatinnen

    31 37,35%
  • Tue ich nicht, es hätte auch eine Deutsche, Türkin oder Norwegerin sein können, hat sich aber so ergeben

    26 31,33%
  • Ich verstehe die Frage nicht

    4 4,82%
  • Chak, deine Umfrage ist Tinnef

    10 12,05%
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67

Warum die Neigung zu Thais?

Erstellt von Chak2, 22.12.2004, 22:07 Uhr · 66 Antworten · 3.565 Aufrufe

  1. #1
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Warum die Neigung zu Thais?

    Der Isaanfreund hat in dem von ihm gestarteten Thread berichtet, dass er
    ... die Nase von deutschen Frauen gestrichen voll [hatte], könnt Ihr mir glauben. Asiatische Frauen fand ich schon längere Zeit anziehend
    Ich habe in mehreren Threads schon derartiges gelesen und möchte gerne näher ergründen, woher diese Vorliebe kommt.
    Ich selbst kann es ja nicht nachvollziehen, da ich vor meiner Frau noch nie etwas mit Asiatinnen am Hut gehabt habe und auch heute noch der Meinung bin, dass es gerade in Thailand eher unterdurchschnittlich viele hübsche Frauen gibt.
    Wie weit liegt diese Vorliebe für Asiatinnen an der Enttäuschung, die man vorher mit deutschen Partnern erlebt hat? (Eine weitere Erfahrung, die mir bisher zum Glück versagt war, da ich meist derjenige war, der das Interesse verloren hatte und da ich ja recht jung geheiratet habe.)
    Ich kann mir das eigentlich nur schwer vorstellen, denn ich denke auch kaum, dass ich, sollte ich mich wirklich mal von meiner Frau trennen, dereinst gar nichts mehr von Thais wissen will, wenn es sich denn ergeben sollte.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Die Liebe zu Asien hat mit Sport angefangen. Ein Thailandurlaub ists geworden, weil mir Japan zu teuer war. Irgendwie laufen mir in Thailand auch gelegentlich Frauen über den Weg.
    Gruß Uwe

  4. #3
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    ich hatte schon immer irgendwie ein interesse an asiatischen frauen,warum weiss ich nicht,ist halt so und dann nach ein paar entaeuschungen mit europaeischen frauen,nicht nur deutschen,war ich zuerst in sri lanka,wo ich mit der ersten asiatin zusammen war,das ging leider auch zu ende aber nur wegen der entfernung,ans heiraten hatten wir noch nicht gedacht und dann kam thailand,zuerst,ja ich gebs zu,als s-touri,bis ich dann irgendwann mal meine frau kennengelernt habe

    gruesse matt

  5. #4
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Ich hatte schon immer eine starke Zuneigung zu Asiatinnen, zuerst Japanerinnen durch gemeinsames Karatetraining und anderen Aktivitäten und plötzlich wurde ich von Thailänderinnen entdeckt ;-D

    woma

  6. #5
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Du hast eins vergessen, Chak.

    Ich fahre zwar nach Thailand aber nicht NUR wegen der Frauen.

    Oder duerfen wir, die den Punkt vertreten hier jetzt nicht mit schreiben/lesen?

    Obwohl die Menschen ja wohl nicht unschuldig daran sind. Wohl aber erwaehnt, die Menschen.

    Gruss.

  7. #6
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    dawarwas, hier geht es um Frauen, nicht um Urlaub. Tut mir leid, dass du daher ausgeschlossen bist, aber du kannst dafür die letzte Alternative der Umfrage wählen.

    Ich bitte auch alle um Entschuldigung, die selber Frau sind oder homo5exuell und bitte in diesem Fall um eine sinngemäße Antwort. Scheint mir, ich war mal wieder zu schnell. :-(

  8. #7
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Hi Chak,
    jetzt fang ich x an zu Klugschei.ssern. Sorry.

    "Warum die Neigung zu Thais?"

    Warum die Neigung zu Thaisfrauen?, waere dann passender gewessen.

    Aber nix fuer Ungut, ich weiss schon was Du meinst.
    Gruss.

  9. #8
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Bei vielen Bekannten (+ ) läuft es darauf hinaus;

    nach der ersten Partnerschaft hat man den ganzen Vorurteilsmüll hintersich gelassen, und ist Thai-sozialisiert worden.

    Ein Blick kann eine Beleidigung sein,
    eine Frage eine Unverschämtheit,
    auf eine fehlende Gestik erfolgt sofort die Gegenreaktion,

    es laufen Verhaltensmuster aus dem Bauch ab,
    die zur Folge haben, daß der Umgang mit Nicht-Asiaten Stress bereitet.

    Respekt erweisen und Respekt erwarten haben sich tief verankert,
    und die automatischen Reaktionsmuster laufen aus dem Unterbewußtsein,
    und das ist auch gut so,
    keinen Kopf machen, sondern aus dem Bauch handeln.

    Die Ursprungskultur, wo man Kinder beim Essen nach ihren Problemen fragt, ist einem fremd geworden, da die Art und Weise des Essens eine andere Bedeutung bekommen hat.
    Fremd ist einem auch die Art, daß man alles aussprechen muß, oder über alles reden kann.

    Einfach vieles von früher ist fremd

  10. #9
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Ich hatte schon immer eine Vorliebe für Asiatinnen (meine stimme)

    Wobei ich es relativieren muss, diese vorliebe begann vor ca 3 jahren.

    Ich stand schon immer auf den suedlaendischen typ, als ich dann in thailand ankam und noch die schlitz/mandelaugen dazu entdeckte (zum suedlaendischen aussehen) wars das dann.
    Und diese gut geformten abstehenden kleinen popos

    Hatte vorher freundinnen aus der Tuerkei-Brasilien-Italien-Iran-Portugal-Spanien-Tunesien-Angola-USA(Afroamerikanerin)-usw....

    Ne deutsche oder nordische maedels hatte ich als freundin nicht, nur mal so, aber nix festes....

  11. #10
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Warum die Neigung zu Thais?

    Ich habe b) angekreuzt,
    hatte schon immer eine Vorliebe für Asiatinnen,
    schlagt mich ich weiß nicht warum das so ist.
    Scheidungsgeschädigt ( warum eigentlich geschädigt ? ) bin ich zwar auch, aber das war nicht ausschlaggebend.
    Es hätte nicht unbedingt eine Thailänderin sein müssen, das war dann doch eher Zufall. Natürlich wird´s einem gerade am Anfang leicht gemacht eine Thailänderin kennenzulernen, viel leichter als beispielsweise bei einer Chinesin, Japanerin oder Koreanerin.
    Bei Vietnamesinnen soll es ja schwer sein überhaupt in den Clan zu kommen.

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum sagen Thais so selten danke?
    Von guenny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 12.11.06, 20:54
  2. warum können Thais nicht sparen ???
    Von nicknoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.09.04, 01:33
  3. Warum zocken Thais so gerne?
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.01.04, 18:17