Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 69

Warum bin ich hier?

Erstellt von Marco, 05.04.2004, 11:41 Uhr · 68 Antworten · 5.209 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Warum bin ich hier?

    Ich war zu dem Zeitpunkt als ich mich hier angemeldet habe noch im Rami-Forum aktiv.

    Man sucht ja immer noch mal was Anderes , ich habe im WWW nach TH-Foren gesucht und bin zufaellig aufs Nittaya gestossen :O . Nachdem ich 2 Tage gelesen hatte, habe ich mich auch gleich angemeldet, da die Atmosphere hier einfach toll war...

    Mit der Zeit isses wirklich ein bisschen wie eine Famile hier, man lernt mit der Zeit die Leute schon etwas einzuschaetzen.

    Im Real Life habe ich bisher aber nur Klaus aus CNX kennen gelernt.

    Das koennte sich aber auch noch aendern...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Warum bin ich hier?

    Zitat Zitat von khontingtong",p="124171
    Warum bin ich hier?

    Können hier im Forum Freundschaften geschlossen werden, die diesen Namen verdienen?
    @khontintong
    Können Marco, können...
    Wenigstens einen habe ich gefunden, der diesen Namen auch verdient !
    Und ohne Foren wäre ich wohl nie jemals nach Thailand gekommen.
    Unter dem Strich also eine durchaus positive Bilanz !

  4. #13
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Warum bin ich hier?

    Ich denke mal, Otto hat im gewissen Sinne Recht, das Nittaya mit einem Stammtisch zu vergleichen. Aber wo hat man die Gelegenheit an einem solch grossen Stammtisch teilzunehmen. Hinzu kommt, dass dieser Stammtisch doch vielfältiger ist. Es werden nicht nur Stammtischparolen ausgetauscht, sondern bekommt auch Rat und manchmal Zuspruch. Gerade in meinen Problemen in der letzten Zeit hat mir der persönliche Zuspruch und auch die Anregung sehr geholfen. Man kann nicht alle Mitglieder über einen Kamm scheren. Es gibt sicher auch etwas Unbequeme darunter. Aber ich stelle auch fest, dass selbst diese mir sympatisch werden und ich manchmal auch meine eigene Einstellung überdenke. Das gibt mir Anstösse und Wunder über Wunder, ich lerne tatsächlich in meinem Alter noch etwas dazu.

    Zitat Zitat von khontingtong",p="124171
    Können hier im Forum Freundschaften geschlossen werden, die diesen Namen verdienen?
    Es erstaunt mich selbst, da man ja der Sandkiste enwachsen ist und es nicht mehr so leicht ist Vertrauen zu entwickeln, aber es funktioniert.

  5. #14
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Warum bin ich hier?

    Hallo Klaus

    Schön, wiedereinmal etwas von Dir zu hören !
    Zitat Zitat von DomTravel",p="124213
    Wenigstens einen habe ich gefunden, der diesen Namen auch verdient !
    Das finde ich äusserst interessant. Kennst Du die Person auch persönlich oder nur aus dem Forum?


    Hallo Matthias

    Ich wünsche Dir viel Kraft, um Deine momentane Situation zu meistern !
    Zitat Zitat von matthi",p="124214
    Es erstaunt mich selbst, da man ja der Sandkiste enwachsen ist und es nicht mehr so leicht ist Vertrauen zu entwickeln, aber es funktioniert.
    Es geht mir genau so, nur kann ich es mir noch nicht erklären.


    Gruss Marco

  6. #15
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Warum bin ich hier?

    ahoi!

    bei mir ist es der schier unstillbare wissensdurst nach allem was mit thailand zu tun hat....

    ich interessiere mich vor allem für die menschen und wie sie leben und denken....ich versuche ihre kultur und religion, ihre feste und lebensweisen etwas besser zu verstehen...bin sozusagen der thailändischen psyche auf der spur... ;-D

    ganz besonders spannend finde ich es zu erfahren was passiert, wenn leute aus unseren breitengraden mit thailändern zusammentreffen....deshalb lese ich sehr gerne im literaturforum...hab ja nun schon an mehreren stellen beschrieben, woher dieses spezielle interesse kommt

    ich habe hier im nittaya-forum sehr viele gute antworten auf meine fragen bekommen und es war sogar schon so, dass ich durch das forum meinen blick etwas klären konnte und in trüben zeiten einen zuspruch erfahren habe, der mir sehr gut getan hat...

    im realen leben kenne ich wenige menschen, die sich für thailand so sehr interessieren und mit denen ich mich austauschen könnte...

    das nittaya ist für mich ein bißchen sowas wie ein sicherheitsgurt auf der waghalsigen fahrt durchs abenteuer thailand....

    grüsse von...

    rübe


  7. #16
    jaidee
    Avatar von jaidee

    Re: Warum bin ich hier?

    Interessantes Posting !

    Hier schreiben Leute, die ein ähnliches Umfeld haben wie ich,
    ähnliche Problemchen und Vorlieben, auf Thailand bezogen.

    Der Thread hat Aussagekraft

  8. #17
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Warum bin ich hier?

    Lange bevor ich darueber nachgedacht habe, mal nach Thailand zu fliegen, war ich bereits member in einem Forum, in dem es um VW Busse geht. Logischerweise deshalb, weil ich viele Jahre dieses Auto in verschiedenen Versionen fuhr. Bin dort auch heute noch angemeldet, und gebe ab und zu meinen Senf dazu.
    Es gab mal eine Schliessung des alten Forums, daraufhin haben einige user den Laden auf eigene Kosten erneut aufgemacht, und er laeuft wie eh und je (Volkswagen eben... ).
    Aus dieser Internetgemeinschaft haben sich unendlich viele Kontakte ergeben, wir haben Treffen abgehalten, uns gegenseitig besucht, einen Club gegruendet, usw... Auch wenn ich momentan ohne Bulli bin, die Freunde aus der Gemeinde habe ich immer noch, einige auch hier in Berlin.

    Es war damals mein erstes Forum, und vielleicht aus dieser Gemeinde heraus sehe ich Foren eher als einen permandentes Treffen. Alle wohnen zwar in ihrem eigenen Auto (hier natuerlich Erfahrungen und Familien), aber dennoch stehen viele hundert Menschen nebeneinander, um sich auszutauschen.
    Ich habe ueber die Matrix schon viele liebe Menschen kennengelernt, einige sind zu waren Freunden geworden.

    Ein Forum ist fuer mich kein Stammtisch, dafuer nehme ich ersteres zu ernst (wer etwas googelt wird feststellen, das ich Moderator eines Forums bin).
    Stammtische gibt es quer durch die Republik, alle paar Tage irgendwo einen. Das ist aber etwas anderes als ein Forum, auch wenn man die viruellen Nachbarn kennenlernt.

    Ich teile nicht jede Meinung hier oder anderswo, genauso verstehen mich einige Leute nicht. Aber dafuer ist ein Forum da, um sich ggf. auszutauschen, auch gerne ueber offtopthemen in privaten mails.
    Zwei Sachen verbindet uns alle hier: Das Interesse und die Erinnerungen an Thailand, und die Matrix.
    Das ist der Grund dafuer, das ich hier und in einigen anderen Foren zu Siam praesent bin. Ich waere ja schoen bloed, wenn ich diese wunderbare Technik nicht nutzen wuerde...?!

    chock dii, hello_farang

  9. #18
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Warum bin ich hier?

    Wie gehen Menschen in Foren miteinander um, wie gehen sie aufeinander zu und wie schätzen sie sich ein? Diese Fragen beschäftigen mich.


    Zum Einstig mache ich einen kurzen Exkurs:

    Jeder Member mag seine eigenen Gründe haben, in einem Forum Mitglied zu werden. Jede Person die auf Postings schreibt und die eigene Meinung kundtut, wird mit der Zeit eine Person, die man automatisch in Schubladen zuordnet. So entscheiden wir im Unterbewusstsein, ob wir jemanden symphatisch finden oder nicht.

    Sicher habt Ihr auch schon diesen Ausspruch gehört: "ich mag den nicht riechen!" Wie Ihr richtig vermutet, spielt die Nase beim ersten Kontakt eine sehr wichtige Rolle. Genau aus diesem Grund, kauft männlein und weiblein Parfums. Dieser Faktor fällt beim Forum weg.

    Dann schauen wir ja auch einer Person ins Gesicht, auf die Hände und weiss ich noch wohin ( ) und bekommen so einen visuelle Eindruck. Aus diesem Grund kaufen die Frauen viel Farbe, die sie dann in ihrem Gesicht verteilt. Es soll auch schon Männer geben, die das tun. Die Schönheitschirurgie lassen wir mal aussen vor. Auch dieser Faktor fällt beim Forum weg, es sein denn, dass man eine Person auf einem Foto sieht.

    Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Punkt ist die Stimme. Dies kennen wir vom Telefon her. Eine rauchige, exotischen Frauenstimme am anderen Ende der Leitung und der Mann ist hin und weg. Und schon wieder ein Faktor, der im Forum weg fällt.


    Wie gehen Menschen in Foren miteinander um, wie gehen sie aufeinander zu und wie schätzen sie sich ein?
    Ich kann hier keine abschliessende Antwort geben. Und genau das stört mich.
    Sicher schaut ein jeder, ob sich das geschriebene mit seiner eigenen Ansicht deckt. Ist das der Fall :-) , wenn nicht . Eine weiterer Punkt ist, ob der Andere auf mich als Person eingeht. Ich stelle eine Frage - er antwortet mir. Das sind rational erkenn- und erklärbare Faktoren.

    Aber dann ist da noch etwas, ich kann es nicht in Worte fassen, etwas zwischen zwei Personen, dass Sympathie oder Antipathie auslöst. Ich kann es mir auch nicht recht erklären.

    Man kann sich aber auch gewaltig irren (Irren ist menschlich).


    Gruss Marco

  10. #19
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Warum bin ich hier?

    Hallo Marco, Du fragst also ´Wieso funxen Foren?´

    Warum auch immer, in sehr vielen Faellen laeuft es gut. Es etabliert sich eine gewisse Art Selbstkontrolle durch die Mitglieder. Eine Moderation halte ich fuer noetig, alleine schon deshalb, weil Themen verschoben werden muessen.
    ...und irgendwer muss den Sack Floehe ja schliesslich wenigstens halbwegs im Zaume halten.

    Die Fragen muessen stimmen, und die Antworten. Nur daran ist schliesslich in der Matrix jemand zunaechst einzuordnen -ohne Bilder. Aber in der Tat: Es ist verblueffend, das es so gut klappt. :???:

    Mit der Zeit legt man eben eine virtuelle Duftspur fuer die anderen, und es entsteht ein Bild.

    hello_farang

  11. #20
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Warum bin ich hier?

    Die Frage, warum ich hier (oder in anderen Foren) bin, beschäftigt auch mich. Eine Antwort darauf habe ich so richig noch nicht gefunden.
    Es ist sicher nicht alleine der Grund, dass ich hier kein soziales Umfeld habe. Dies war vielleicht der erste Auslöser. Einfach zu schreiben um Luft zu bekommen. Doch auch Ablenkung von meiner aktuellen Situation hat ein Rolle gespielt, ebenso wie das Thema Thailand.

    Eigentlich war ich immer nur Leser in Foren. Warum bin ich es nicht geblieben? Ich kann es nicht beantworten. Aber ich bin immer noch hier und ich muss sagen, es gefällt mir.

    Ich hatte das Glück, auch hier sehr schnell interessante Menschen persönlich kennen zu lernen, mit denen ich mich nicht nur in Schriftform austauschen kann. Auch in schriftlicher Form habe ich sehr viel Zuspruch und Verständnis erfahren. Das hatte ich nicht erwartet. Was anonym begann hat sich für mich zu etwas sehr Persönlichem entwickelt. Wie geht es Diesem und Jenem? Was denken andere? Und und und ... all diese Dinge beschäftigen mich.

    Eigentlich wollte ich nur meine Geschichte schreiben ..... und nun ...so viele Fragen.

    Gruß Johann

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum so viel Kindergarten hier?
    Von franky_ch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 15.08.12, 17:43
  2. ok, dann hier - warum haben Buddhastatuen
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 01.11.05, 10:03
  3. Warum hier keine Anfänger fragen...
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 12:27