Ergebnis 1 bis 8 von 8

Walen School of Thai - Erfahrungen?

Erstellt von maphrao, 01.06.2008, 19:05 Uhr · 7 Antworten · 1.152 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Hat zufällig schon jemand Erfahrung mit der Walen School of Thai gemacht? Klingt recht interessant, vor allem, weil die Schule leicht für mich zu erreichen wäre und ich zudem bei Belegung eines 180-Stunden Kurses berechtigt wäre, ein 1-jähriges Studentenvisum (Non-Immigrant ED) zu beantragen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Du erhältst ein Jahresvisa, welches aber alle 3 Monate bei der Immigration abgestempelt werden muss. (Immer 1.900 Baht löhnen).

    Für Leute, die sich auf diesen Weg ein Jahresvisum erlangen möchten, nicht schlecht.

    Zum Lernen selbst möchte ich mir kein Urteil bilden. Nur soviel voran. Manche "Lehrer" sind noch nicht einmal 20 Jahre alt.

  4. #3
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Silom",p="595343
    Zum Lernen selbst möchte ich mir kein Urteil bilden. Nur soviel voran. Manche "Lehrer" sind noch nicht einmal 20 Jahre alt.
    Woher weisst du das?
    Das Jahresvisum ist nicht die Priorität, da ich momentan eh noch ein Triple-Entry Tourist Visa habe, für die Zukunft wär es aber ganz nett, da man das ja länger als 1 Jahr machen kann.
    Werd mir wohl mal eine Gratis-Teststunde ansehen, aber bin weiterhin froh über jede Erfahrung, die hier vielleicht jemand gemacht hat.

  5. #4
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von maphrao",p="595453
    Zitat Zitat von Silom",p="595343
    Zum Lernen selbst möchte ich mir kein Urteil bilden. Nur soviel voran. Manche "Lehrer" sind noch nicht einmal 20 Jahre alt.
    Woher weisst du das?
    Eigene Erfahrung. Sicherlich die Schule gibt sich Mühe und ist bestimmt die Schlechteste nicht. Ich hatte bereits mehrere Lehrer, spricht auch nicht gerade positiv, hier war die älteste Lehrerin 25 Jahre und wie gesagt die jüngste 19 Jahre.

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Ach so, das ging aus dem ersten Beitrag nicht so ganz hervor.
    Du würdest sie also eingeschränkt empfehlen? Ist die Atmosphäre allgemein wenigstens gut? Ich will ja was lernen und wenigstens ansatzweise Spass dabei verspüren...die Methode, das Lesen und Schreiben zu lernen, taugt die was?
    Sorry für die vielen Fragen, aber 600€ will ich nicht mal eben für nix versemmeln.
    Da du ja auch diese Schule besucht hast, kennst du wahrscheinlich auch keine bessere in Bangkok oder?
    Danke schonmal

  7. #6
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Ich bin ein Erbsenzähler, deshalb einigen wir uns auf 500 €uro, ja?

    Die Atmosphäre in dieser Schule ist sehr gut. Du wirst in allen Situationen tatkräftig unterstützt.

    Wenn Du wirklich "lesen, schreiben und sprechen" lernen möchtest ist dies die falsche Schule. Hier wird an Hand immer wiederkehrenten Übungssätzen mit neuem Wortschatz versucht die Sprache zu erlernen.

    Schreiben und Grammatik findet sozusagen nicht statt. Im ersten Lernbuch werden die Konsonanten kurz erklärt. Das wars aber schon. Mit viel Eigeninitiative muss das Fehlende Wissen aufgebessert werden.

    Für jemanden, der in der Sprache schon ein wenig Kenntnis hat, nicht das Schlechteste. Für komplette Anfänger, wohl nicht das Richtige.

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Silom",p="595877
    Ich bin ein Erbsenzähler, deshalb einigen wir uns auf 500 €uro, ja?
    559 sagt mir der aktuelle Umrechnungskurs oder hast du Rabatt bekommen? :-)

    Zitat Zitat von Silom",p="595877
    Für jemanden, der in der Sprache schon ein wenig Kenntnis hat, nicht das Schlechteste. Für komplette Anfänger, wohl nicht das Richtige.
    Naja, meine Kenntnisse sind eher minimal, kenne relativ viele Vokabeln, aber mit dem Sprechen und bilden von Sätzen hapert es doch gewaltig.
    Es wird wohl das Beste sein, mal in so ne Unterrichtsstunde reinzuschnuppern.
    Danke erstmal

  9. #8
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Walen School of Thai - Erfahrungen?

    Hier zum Einstimmen ein paar Seiten aus dem Lehrbuch.

    Das Alphabet wird gelehrt, aber nur oberflächlich.


    Das Buch enthält keinerlei englischer Übersetzung, lediglich bei neuen Vokabeln.



Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Thai Teenager nach D holen / Erfahrungen
    Von Mexx im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.07.12, 15:26
  3. Arbeitsvisum in Thai - Wer hat Erfahrungen?
    Von SirHolgi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.10, 15:26
  4. Thai-German Graduate School of Engineering.
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.08, 09:33
  5. Erfahrungen mit der Thai Tourist Police
    Von Peter-Horst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.03, 19:39