Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Währung

Erstellt von Leika0, 01.10.2009, 13:05 Uhr · 16 Antworten · 2.992 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Leika0

    Registriert seit
    30.09.2009
    Beiträge
    5

    Re: Währung

    Vielen Dank für die Antworten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Währung

    Ich nehme als Reserve für den Urlaub eine Prepait Kreditkarte mit. Bei der ist ein eventueller Schaden maximal auf das noch vorhandene Guthaben beschränkt. Ferner sind Geschäfte mit der Kreditkartenratsche nicht möglich. Aufladen via Onlinebanking von jedem Internetshop möglich.

  4. #13
    Avatar von Didi00

    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    33

    Re: Währung

    Zitat Zitat von Leika0",p="779845
    Bräuchte bitte ein paar Tipps :

    Welche Währung soll man am besten nach Thailand mitnehmen, bzw. wo soll man wechseln ???
    US-Dollar, Thailändische Bath, Traveller- Scheck oder einfach nur Euro ???

    Liebe Grüße Leika0
    Hallo Leika,
    du brauchst nur eine EC-Karte und ein VOLLES Konto in Deutschland. Das Geld am Automaten ziehen ist einfach und kostet nicht viel. Bei meiner Bank sind es je Buchung 2,50 € ist aber unterschiedlich also vorher die Hausbank fragen erspart die böse Überraschung dann wieder zu Hause. Ein paar Euro`s würde ich aber als reserve mitnehmen .

    Schönen Urlaub

    didi

  5. #14
    Avatar von PonyXX

    Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    289

    Re: Währung

    Mit Überweisungen von einem fremden PC aus durch onlinebanking wäre ich sehr vorsichtig.
    @Didi00.Ich bezahle bei meiner Bank(Dresdner Bank-jetzt Commerzbank)pro Abhebung 7,50 Euro.Ich habe natürlich daraus gelernt und mir für meinen nächsten Trip(16.10.)die Postbank-Sparcard geholt.10 Abhebungen kostenfrei pro Jahr.Zur Postbank-Sparcard kam ich durch Hinweise in diesem Forum.

  6. #15
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Währung

    Zitat Zitat von aalreuse",p="780263
    Ich nehme als Reserve für den Urlaub eine Prepait Kreditkarte mit. Bei der ist ein eventueller Schaden maximal auf das noch vorhandene Guthaben beschränkt. Ferner sind Geschäfte mit der Kreditkartenratsche nicht möglich. Aufladen via Onlinebanking von jedem Internetshop möglich.
    Ich schwöre bei allen Reisen immer auf die Visa-Electron. Die normale Kreditkarte verwende ich eigentlich nur mehr dann, wenn ich mir einen Leihwagen nehme.

    Da ich auf meiner Bank 2 Konten habe, also ein Geschäfts- und ein Privatkonto, ist meine Visa-Electron immer in genau der Höhe des Kontostandes gedeckt, und bei den spanischen Banken ist es so, dass man über das Guthaben einer Online-Überweisung bei der selben Bank in der selben Sekunde verfügt, in der die Überweisung abgeschickt wird. (keine Ahnung, ob das bei deutschen, oder bei österreichischen Banken mittlerweile auch so ist, vor 5 Jahren war das definitiv nicht der Fall, hier in Spanien aber schon.)

    Das heisst, dass ich meine "richtige" Kreditkarte nie bei mir habe, sondern im Hotelsafe, und mit der Visa-Electron kann nur das schiefgehen, was auf dem jeweiligen Konto gerade oben ist.

    Mir ist aber tatsächlich noch nie irgendwo auf der Welt was gestohlen worden, deswegen gehe ich mit der Summe auf dem Privatkonto auch sehr entspannt um.

  7. #16
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Währung

    In Deutschland sind viele Haushalte wegen viel zu leichter Kreditgeschäfte und Dispos auf diversen Kreditkartenkonten weit überschuldet. Viele bekommen bei den Banken nicht mal mehr ein Konto.

    Aus diesem Grund gibt es die neben dem Girokonto auf Guthabenbasis jetzt die Prepaid Kreditkarte. So etwas ähnliches wie Du in Spanien hast. Eine Kreditkarte auf Guthabenbasis. Mit dieser Kreditkarte sind jedoch nur Geschäfte an Onlineterminals möglich. Nicht mit der guten alten Ratsche.

    Im Prinzip nichts anderes, als eine einfache Kontokarte für ein Konto bei Visa, falls mal gerade kein Maestro Automat zur Verfügung steht.

  8. #17
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Währung

    hatte ich mal von Amex , aber die Prepaidkreditkarte wurde eingestellt.
    ansonsten im Urlaub 2 EC Karten dabei, und die Visa von DKB, abheben weltweit ohne Gebühren... und Cash is immer mit an Bord ,in Euro.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Neue Währung: der Moralpunkt
    Von kcwknarf im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.12, 07:37
  2. Ist diese Währung Realistisch ?
    Von Thaimaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.06, 12:05
  3. Währung, Impfungen
    Von berndl im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.04, 14:12