Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 98

Vorteile durch Kenntnisse der Thai-Sprache?

Erstellt von storasis, 01.03.2015, 16:04 Uhr · 97 Antworten · 7.108 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von storasis Beitrag anzeigen
    kann ich allerdings keine einzige Situation nennen, wo mir meine Sprachkenntnisse wirklich geholfen hätten
    Ups, gebetsmühlenhaft wird von allen Seiten immer wieder betont, die Ausländer in Deutschland sollen gefälligst die deutsche Sprache lernen und beherrschen. Die Deutschen haben das im Ausland wohl nicht nötig und sehen da auch keinen Vorteil drin.

    Natürlich helfen Sprachkenntnisse. Überall, und vor allem in Thailand. Man haut dich nicht so schnell übers Ohr, du zahlst keine "Farang"-Preise im Taxi, bei Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, du kannst ohne Probleme einkaufen und vor allem Du verstehst das Gelaber über Dich selbst und kannst auch mitlachen.

    Auf Gesellschaften, wo das "Farang ru maak!" eher negativ interpretiert wird, solltest Du getrost verzichten. Da bist du eh nur der Volldepp, der von Thailand und der thail. Mentalität keine Ahnung hat und mit dem man machen kann was man will.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    @nakmuay: "Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass wer Thai spricht, eine ganz andere Welt erlebt hier in Thailand"

    Ich sehe das genauso. Die Welt wird plötzlich viel, viel bunter.

  4. #13
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904
    Sprachkenntniss im Land wo man sich aufhält kann nur ein Vorteil sein.
    Die Frage ist doch eher, wofür investiere ich viel Zeit um zu lernen?
    Urlaub- ein paar Höflichkeitsfloskeln plus Zahlen sollte passen
    Leben- da kann es ruhig a bissl mehr sein

    Ist aber wahrscheinlich auch vom Alter und anderen Sachen abhängig.

    Nachdem ich wusste, dass ich mein Lebensabend nicht in Thailand verbringe, brauchte ich mir die Sprache auch nicht mehr antun.
    Hab aber letzte Woche in Malaga 2 Bier mit "song" bestellt....hab 2 bekommen

  5. #14
    Avatar von Khun Sung

    Registriert seit
    02.08.2005
    Beiträge
    720
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du meinst, es ist besser man wird übers Ohr gehauen und bekommt es nicht mit?

    Überlege mal, warum es in bestimmten Kreisen heißt: "Farang ru maak mai dii". Außerhalb dieser Kreise habe ich das auch noch nie gehört.
    Nein, meine ich nicht. Hier nochmal als Zitat:

    "Ich tendiere zu der Aussage, dass (offen gezeigte) thailändische Sprachkenntnisse eher kontraproduktiv sein können: ฝรั่งรู้มาก (Farang ru maak!)"

    Im Übrigen: Generell bin ich in Thailand bislang immer gut klar gekommen. Unabhängig von den von dir hier unterstellten "Kreisen".

  6. #15
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Kann sein, das ich mir das nur einbilde, aber ich bemerkte, das völlig unbekannte thail. Gesprächspartner schon an meinem Gang und an der Gestik und Mimik (der Herangehensweise) von mir erkannten, dass ich Thai kann - und mich wie selbstverständlich auf Thai ansprachen, ohne auch nur auf ein Zeichen zu warten.
    Praktisch nie kommt es vor, dass ich auf Englisch angesprochen werde.

    Man rechnete irgendwie damit, dass ich sie verstehe und auch in ihrer Sprache antworte. Dies beobachtete ich bereits mehrfach.

    Ich bin fast davon überzeugt, dass Thais nur vom Ansehen her den thai-sprechenden Ausländer vom nicht-thaisprechenden Ausländer unterscheiden können.

  7. #16
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Ich bin fast davon überzeugt, dass Thais nur vom Ansehen her den thai-sprechenden Ausländer vom nicht-thaisprechenden Ausländer unterscheiden können.

    Das kommt drauf an wo Du Dich bewegst und wie. Einen Farang auf der Sukhumvit mit Fragezeichen und interessiertem Ausdruck im Gesicht beim Anblick von Essstäbchen zur Suppe wird man wohl eher nicht auf Thai ansprechen.

    Der gleiche Mensch der sich sicher und routiniert auf dem Wochenmarkt das Angebot anschaut irgendwo in einem thailändischen Wohngebiet wird anders wahrgenommen und auf Thai angesprochen.

  8. #17
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Völlig unrelatiert, erinnere ich mich, als wir Ende der 90'er öfters bei Taiwan-Laotischen Freunden in Vientiane zu Gast in einem einheimischen Viertel in Vientiane waren...hat fast Spass gemacht, laut sprechend sich auf Laotisch in den Gassen zu unterhalten...man, waren das Zeiten - Vientiane anno 1997 !!!

  9. #18
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.941
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Praktisch nie kommt es vor, dass ich auf Englisch angesprochen werde.
    Und wie ist das bspw. im Flieger?

  10. #19
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Und wie ist das bspw. im Flieger?
    Dort werden Farangs die Thai sprechen an ihrer Sitzhaltung erkannt.

  11. #20
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kann sein, das ich mir das nur einbilde, aber ich bemerkte, das völlig unbekannte thail. Gesprächspartner schon an meinem Gang und an der Gestik und Mimik (der Herangehensweise) von mir erkannten, dass ich Thai kann - und mich wie selbstverständlich auf Thai ansprachen, ohne auch nur auf ein Zeichen zu warten.
    Im typisch schlurfenden O-beinigen Flip-Flop-Gang,
    dazu das undurchschaubare Dauerlächeln unter Verzicht auf jegliche Gestik,
    gehst Du dann im steifen, groben Seidenhemd mit Slim Fit Stehkragen
    auf deinen thailändischen Gesprächspartner zu,
    dem dann vor Schreck kein einziges englisches Wort mehr einfällt.

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Auch wenn der PC keine Thai Sprache unterstützt
    Von ReneZ im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.06, 18:25
  2. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 13.11.05, 23:23
  3. Erlernen der Thai-Sprache
    Von astra im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.02, 22:21
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36