Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 70

Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.08.2003, 21:34 Uhr · 69 Antworten · 2.388 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    na mal ehrlich dawarwas.....
    wenn es die frauen dort :-) oder unsere frauen nicht gäbe.......
    würden wir LOS so lieben :???:
    gruss heini

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    @ MadMac
    Otto-Nongkhai wird sicher später noch protestieren, aber hier schon mal mein Dementi. Weder hasse ich Otto-Nongkhai noch liebe ich ihn. ;-D Jinjok tschoi tschoi khrap.

    Naja bin ja selbst schuld - man sagt halt nicht ungestraft seine Meinung gegen die breite Mehrheit.

    Viele Grüße
    Jinjok

  4. #53
    CatManTH
    Avatar von CatManTH

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Uebrigends ,wiederlegt mir doch mal meine Behauptungen !!
    mal versuchen ))
    oder besser in der Summe hab ich es gar net vor.
    Nur was meiner eine net versteht ist folgendes:
    Warum faehrst net selber? So schwer ist das net.
    Und Erkundungen mache ich meist mit dem Motorad. Notfalls reist das am Pickup mit.
    Und wenn Deine Frau schon mit faehrt, kann sie auch fahren. Also bist nicht alleine und es macht mehr Spass.

    Ich kann zwar nur von uns ausgehen, aber es macht mehr Spass sich alle 2 oder 3 Stunden abzuwechseln. Dann kann jeder mal schlafen.

    Leider mit dem laufen und Landschafts Beschauen muss ich Dir recht geben. Aber kein groesseres Problem, dann ziehe och von dem Punkt alleine los, oder fahre selber und Frau schlaeft.

    Und das die Thais weder Kartenlesen noch sich orientieren koennen sollte Dir in den Jahren wohl bekannt sein. Ich habs jedenfalls nach einen 1/2 Jahr kapiert, dass das nix mit Inteligenz und Bildung zu tun hat sondern das kann kein Thai den ich kenne. Aber ich kenn nicht alle

    Ich will mal mauln das kann ich auch recht gut, versuche die - Ich bin Auslaender Mentalitaet zu vergessen und sag ich bin da zu Hause. Schon kannst Autofahren und die Ameisen und Kaefer schmecken wie nie zuvor
    Ich selber hab mit dem Thaiessen noch nie Probleme gehabt, ja ohne hab ich inzwischen Verdauungsproblem, sag mir einer warum. Wenn ich zwei oder 3 Tage Western Essen zu mir nehme, hab ich Darmprobleme. ???

    Und Thais als untergebene machen kein Problem solange Du sie nach dem Vater - Sohn / Tochter Verfahren fuehren kannst. Wenn Du sagst mach, dann spielen sie Maulesel Gib ihnen eine Aufgabe die sie loesen muessen und wenn es nur der Weg von A nach B ist. Glaub mir die ersten 30 mal kommst Du bei C an aber Du siehst viel Aber irgend wann haben sie gelernt Ortstaflen und Wegweiser zu lesen.
    Nur wenn Du es ihnen vorschreibst lesen sie net.
    Wie sagt meine Frau immer? "Wenn Du mir sagst was ich zu machen hab, mach ich das Gegenteil, auch wenn ich urspruenglich Deinen Weg gehen wollte." Leider hab ich das auch mit Thai Kollegen und Freunden / Bekannten erlebt, die sagen es nur nicht.

    So und darfst mich zerreissen ))

  5. #54
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Ein Ausspruch eines Maedchen:

    Wir sind nicht dumm, wir denken nur anders als die Snowmen. Not more not less.
    Phon, 12 Jahre

  6. #55
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    @Heini,
    keiner glaubt es mir!!
    Aber, ich habe es schon zig x geschrieben, wuerde ich wegen der Frauen Urlaub machen, wuerde ich nur nach Sued Amerika, und NUR dort hin, fliegen!
    Aber das soll nicht heissen das ich in LOS lebe wie ein Heilliger.

  7. #56
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Ich stehe naemlich auf ruhige Frauen so ab 30 Jahren und wenn es diese in Thailand nicht gaebe ,ich waere schon laengst weg."

    Dann hasst du das Land vielleicht doch.
    Nein ,dawarwas ,ich habe nur Thailand ziemlich abgegrast und jetzt waere mal ein anderes Land dran ,wie z.b. Russland ,oder Sued-Amerika.
    Man wird ja leider nicht mehr juenger .... .

    ( und damit mir keiner einen reinwuergt schreibe ich weiter ..,hoestens immer duemmer )

    Otto

    Habe mit Jinjok ueberhaupt keine Probleme ,auch wenn ich mal etwas deutlicher werde.
    Habe den Eindruck ,dass die Echse ziemlich fair ist.

    Nur wenn er an seinem Moderator-Schalthebel spielt ,dann werde ich schon mal etwas nervoes ,hier auf meinem Hocker.

  8. #57
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    :bravo:
    Sued-Amerika.
    , da kann Einem aber schnell die Puste ausgehen :-( , aber der Muskelkater war immer Klasse .
    Gruß Sunnyboy

  9. #58
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Zitat Zitat von CatManTH
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Uebrigends ,wiederlegt mir doch mal meine Behauptungen !!
    mal versuchen ))
    oder besser in der Summe hab ich es gar net vor.
    Nur was meiner eine net versteht ist folgendes:
    Warum faehrst net selber? So schwer ist das net.
    Und Erkundungen mache ich meist mit dem Motorad. Notfalls reist das am Pickup mit.
    Und wenn Deine Frau schon mit faehrt, kann sie auch fahren. Also bist nicht alleine und es macht mehr Spass.
    Ich kann leider nicht fahren ,wegen meiner Augen.
    Wenn meine Frau faehrt ,die den Schein hat ,dann stuerze ich mich lieber noch einmal die 4 Meter die Mehkong-Boeschung runter.




    Leider mit dem laufen und Landschafts Beschauen muss ich Dir recht geben. Aber kein groesseres Problem, dann ziehe och von dem Punkt alleine los, oder fahre selber und Frau schlaeft.
    Weisst du ,CatManTH ,wenn man etwas Schoenes sieht ,dann will man das mit einem Menschen teilen um alles noch intensiver zu geniessen.
    Verstehst du mich ?

    Nah ,ich habe ja noch das Forum !


    Wie sagt meine Frau immer? "Wenn Du mir sagst was ich zu machen hab, mach ich das Gegenteil, auch wenn ich urspruenglich Deinen Weg gehen wollte." Leider hab ich das auch mit Thai Kollegen und Freunden / Bekannten erlebt, die sagen es nur nicht. :
    Kenne ich auch und oft sage ich das Gegenteil um das Richtige zu erhalten.

    Aber ab und zu treffe ich auf einen Thai ,der das doch ausfuehrt was ich sage und dann stehe ich im Keller.

    So und darfst mich zerreissen ))
    so eine friedliche und freundschaftliche Kritik ,da kann ich nur antworten: :bravo: :bravo:

    Gruss

    Otto

  10. #59
    CatManTH
    Avatar von CatManTH

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Hi
    [quote="Otto-Nongkhai"] Ich kann leider nicht fahren ,wegen meiner Augen.
    Wenn meine Frau faehrt ,die den Schein hat ,dann stuerze ich mich lieber noch einmal die 4 Meter die Mehkong-Boeschung runter.
    [quote]
    Auf Deine Augen denke ich nie, was hast Du eigentlich, wie es aussieht bist Du so ziemlich blind Dann verstehe ich warum Du nicht fahren kannst.
    Und zu Frau und Autofahren, was bei Dir ja auch wieder flach faellt, ich habe meiner Frau das fahren selber beigebracht. Und das war der einzige Punkt wo ich lange Zeit ohne Problme ihr Anweisungen und Hinweise geben konnte. Jetzt nach gut 50000 km will sie aber auch nix mehr hoeren davon. Aber sie weis wie man den Abstand zum Vordermann im Kopf berechnet und macht es auch, sie schaltet runter vorm Ueberholen und vorm Berg )) Also habe ich da was erreichen koennen.

    [quote="Otto-Nongkhai"]
    Weisst du ,CatManTH ,wenn man etwas Schoenes sieht ,dann will man das mit einem Menschen teilen um alles noch intensiver zu geniessen.
    Verstehst du mich ?
    [quote]
    Ich auch, ich auch. Willkommen im Club der Sentimentalen, Romatiker und Traeumer (Bitte es posetiv zu sehen)
    Wen Du in TH alles beklommst, nur das was ich so vermisse, bekommt man nicht .... Traeme zu zweien und Zaertlichkeiten. Hast Du schon mal einen Thai einen Sonnenuntergang betrachten gesehen? oder eine schoene Stelle der Landschaft? Ja sie machen es, da sind sie 16 bis 18 und verliebt. Haben sie eine feste Beziehung - ich spreche im Moment nur von Frauen - und ihre Lebensversorung gut im Griff, dann wars das mit Romatik.
    Thaimaenner sind da meist bis ins hohe alter rein romantisch veranlagt und beklagen sich genauso wie ich. Nur deshalb will ich nicht alle 1/2 Jahre die mia noi auswechseln, die ich nicht habe

    Was Deinem Fahrer angeht verstehe ich nicht ganz.
    Ich habe genug Thais mit denen ich zusammen arbeite und zwar als deren Vorgesetzter. Die Anweisunge muessen nur etwas anders als in D / A kommen. Dann geht es schon. Und man spielt immer deren Vaterfigur. Mag zwar net seit, ist aber auf dauer anstrengend ...
    Ich hab auch schon welche gefeuert weil sie der Meinung waren sie muessten "ihren" Weg gehen.

    Ich erwarte von einem Europaer in D/A das er 80% seiner Arbeitszeit mit einem 90% Einsatz fuer die Firma verbringt. In Thailand erwarte ich von einen Europaer immer noch 80% zu 80% und von einem Thai 60% zu 70% und da muss man meist froh sein. Den Arbeit ist kein Sanuk, vor allem nicht wenn man wie ich nur in einer Umgebung arbeitet wo unsere lieben Thais nur Probleme loesen muessen. Aber es geht.
    Aber einen Fahrer der nicht dahin faehrt wo ich will feuere ich.
    Er kann mal seine Bekannte auf dem Weg besuchen, dann muss er es mir verkaufen und ich muss einen Vorteil daraus haben. Wenn nicht, dann faehrt er dahin wo ich will. Das system hat bis jetzt immer funktioniert. Er ist mein Untergebener und da er als Thai das von Kindesbeinen an lernt, das er zu "Buckeln" hat ist es kein groesseres Problme ihm klar zu machen, das wenn er einen Vorteil hat sein Boss einen groesseren haben muss. Sonst ist sein Vorteil sein Nachteil

    So und jetzt gehe wieder zur Schule ) Nein zum Arbeiten und versuche denen Deutsch und Englisch sowie IT beizubringen.

  11. #60
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Ich hab auch schon welche gefeuert weil sie der Meinung waren sie muessten "ihren" Weg gehen.
    Irgendwie scheinst du Spass an der Gefahr zu haben ,Gilbert ,mal ohne Kommentar.

    Gruss

    Otto

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinen Glückwunsch .....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 09:21
  2. Megastress mit meinen Eltern
    Von bmei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 18:06
  3. Was meinen Thais eigentlich mit...
    Von Dr. Locker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 16:54
  4. Referenz für meinen Kumpel
    Von MichaelNoi im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 11:15