Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 31.08.2003, 21:34 Uhr · 69 Antworten · 2.393 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Deine permanente Nachgiebig- resp. Unterwürfigkeit in dieser Sache ist für mich tatsächlich absolut unverständlich.
    Ganz einfach ,Dom Travel Klaus ,ich will etwas sehen und vorankommen ,da muss man manchmal die Faust in der Tasche lassen.

    Auch halte ich den Fahrpreis fuer nicht so hoch.

    Ich fahre aber lieber alleine ,ist billiger und ich brauche mich nicht nach Anderen zu richten.
    Kontakt hat man immer und als Alleinreisender mehr als diese "Traumpaare"

    Jedoch wirst Du außer Deinen Blutdruck daran nichts ändern können.
    Das ist richtig ,Peter-Horst ,aber wenn ich dass hier im Forum rauslasse ,dass kann auch beruhigen und
    diese Schoenredner von Thailand koennen sich da gerne eine ........

    @onnut
    Bin ja froh das ich " nette " Dinge ueber Thailand berichten kann ,sonst waere es in Thailand ziemlich langweilig.
    Nur ,man muss den " Schaden " in Grenzen halten.
    --------------

    Wir werden uns eh nie über den Weg laufen.
    Ja ,Jinjok ,es ist auch gut so ,wir sind 100 % verschieden.

    weil mir Dein ewiges Gemeckere über die schlechten Angewohnheiten der Thais, über ihre schlechten Charaktereigenschaften, ihr schlechtes Essen, die Zustände im Land und so weiter und so fort einfach manchmal so tierisch auf den Sack gehen,
    Glaube weiter an die heile Welt ,Jinjok.
    Wenn dieses ein JINJOK-Forum waere dann waere ich schon laengst

    Frage einmal deinen Moideratorkollegen MgJ ,der wird dir einige Sachen von mir bestaetigen ,aber wenn man Ruhe haben will ,muss man diese Sachen auch im Kopf lassen.
    Du warst ja auch ein grosser Kritiker seiner Geschichte " MEE".
    Nah ,so etwas Boeses stellt man doch nicht in ein Sonnenscheinforum.


    Aber wie Du siehst, findet Deine Art der Wahrnehmung der Umstände in Thailand doch bei allen anderen große Zustimmung


    Uebrigends ,Jinjoke ,gegen Kritik habe ich ueberhaupt nichts ,aber dann muessen Argumente kommen und nicht so eine Verallgemeinerung meiner "boesen" Postings.

    Uebrigends ich versuche Verallgemeinerungen zu unterlassen.

    Ich schreibe in letzter Zeit immer :

    Die Thais die ich kenne und dazu stehe ich !
    Die meisten keinne ich leider nicht ,aber man koennte eine Verbindung ziehen .
    Mit der langen Zeit hier bildet sich ein Gesammteindruck ,mit Vorurteil hat das wenig zu tun.

    Gruss

    Otto

    PS Meine positiven Eindruecke stehen in den Reiseberichten ,Jinjok ,brauchst nur nachzulesen!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Nachtigall ick hör dir trapsen! ;-D

    Jakraphong

  4. #33
    jakob
    Avatar von jakob

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Wahre Liebe ist, wenn man Thailand und die Thais TROTZDEM( auch ohne rosarote Brille und Scheuklappen) liebt und Humor ist, wenn man TROTZDEM(auch wenn man sich ärgert) lacht.
    Wenn man immer glücklick und zufrieden ist, ist auch nicht schön und wird's bald langweilig. :-)
    Danke für den interessanten und auch unterhaltsamen Bericht.

    Besten Gruss,
    Jakob

  5. #34
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    @Jinjok,

    darf ich Dir eine Frage stellen?
    Ich machs einfach mal:

    Bist Du bevor Du mit Thailand in Berührung gekommen bist schon andersweitig in der Welt herumgereist? Also was weiss ich: Afrika, Nord- oder Süd-Amerika, Australien,.......
    Wenn nicht, dann würde das für mich nämlich Deine doch etwas einseitige Sicht Thailands erklären.

    Wer viel in der Welt herumgekommen ist der weiss: es gibt tausende schöne Plätze aber überall gibt es auch negative Dinge.
    Mit diesen muss man sich auseinandersetzen, dann fällt es einem leichter diese Fallstricke zu umgehen und die Unannehmlichkeiten zu minimieren.

    Grüsse,
    Peter

    p.s. ich glaube nicht, dass das Bild der überfahrenen Eidechse eine Drohung sein sollte

  6. #35
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Hallo Jakob,

    ware Worte, ware Worte.

    Gruß Peter

  7. #36
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    mein eindruck ist...... das jj nicht generell gegen eine negativberichterstattung ist(er hat selbst schon etliches geschrieben), sondern gegen eine veralgemeinerung .... der negativen eigenschaften, dinge usw.....!? und damit hat er wohl recht.
    will jetzt nicht jj verteidigen (kann er besser selbst ) denn es dafür liegen unsere meinungen hin und wieder zu weit auseinander, aber das macht nichts...... wäre schade, wenn alle die gleiche meinung hätten.

    hallo otto,
    für mich ist das kein problem, wie du manchmal schreibst..... mein gesamteindruck ist, das du thailand liebst und magst wie fast alle hier. deine berichte und fotos sind auf jedenfall spitze, :bravo: auch wenn die formulierung schon gewöhnungsbedürftig ist. mach weiter.... mit deinen berichten über land und leute, gebiete, über alltäglichkeiten, übers schnackseln .....usw...
    die meisten hier sind froh, wenn sie ihren alltag mal vergessen können. :-)
    versuche einfach mal deine überempfindlichkeit ein wenig abzulegen.
    gruss heini

  8. #37
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Hallo Peter-Horst !
    Hallo Mr.Luk !

    Da bin ich ja doch froh, dass man in Thailand doch noch Fahrer findet, die einen dorthin fahren, wo man will. :-)
    Hatte nach Otto's Schilderungen da fast gar nicht mehr dran geglaubt !

  9. #38
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai
    Frage einmal deinen Moideratorkollegen MgJ ,der wird dir einige Sachen von mir bestaetigen ,aber wenn man Ruhe haben will ,muss man diese Sachen auch im Kopf lassen.
    @ Otto-Nongkhai
    Wenn ich schreibe, daß mir Dein ewiges Gemeckere über Thailand auf den Sack geht, dann meine ich: "Dein ewiges Gemeckere geht mir auf den Sack" und ich meine nicht: Was Du schreibst stimmt nicht. Somit brauchst Du auch keine Beglaubigung von Mang-gon-Jai beizubringen.


    Zitat Zitat von Peter65
    Bist Du bevor Du mit Thailand in Berührung gekommen bist schon andersweitig in der Welt herumgereist? Also was weiss ich: Afrika, Nord- oder Süd-Amerika, Australien,.......
    Wenn nicht, dann würde das für mich nämlich Deine doch etwas einseitige Sicht Thailands erklären.
    @ Peter65
    Was genau meinst Du mit meiner etwas einseitigen Sicht auf Thailand? Ich überlasse es Deinem Geschick ein paar meiner z.T. sehr kritischen Postings über Thailand hier im Forum zu finden. Aus manch anderen Thailand-Foren wäre ich schon nach dem zweiten dieser Art herausgeflogen.

    Zitat Zitat von Heini
    hallo otto,
    für mich ist das kein problem, wie du manchmal schreibst..... mein gesamteindruck ist, das du thailand liebst und magst wie fast alle hier.
    @ Heini
    Mein Eindruck ist auch, daß Otto Thailand liebt ... wenn nur die Thais nicht wären, das Wetter, das Essen, die Behörden ... aber das Land findet er gut. ;-D Die einzige an Thailand was Otto ohne zu darüber zu meckern beschrieben kann ist die Landschaft. Da kann einem doch schon mal angesichts dieser Tragik in so einem land Leben zu müssen das Mitleid übermannen.

    Im Ernst - bin ich auch fest davon überzeugt, daß es ihm in Thailand in Wirklichkeit richtig gut gefällt, sonst hätte er keine 20 Jahre dort abgehangen. Aber sobald er anfängt hier im Forum zu schreiben fallen ihm dann nur noch die Schattenseiten ein. Aber im Gegensatz zu manch anderen spricht kein Haß aus seinen Beschreibungen und das ist schon mal was ausgesprochen positives.

    @ Otto-Nongkhai
    Mir würde es übrigens genauso auf den Keks gehen, wenn hier einer am laufenden Band vom Strand von Koh Samui , den Palmen und den Mandelaugenmädchen schwärmen würde. Das ist genauso am Thema vorbei wie Dein ständiges Gemeckere. Um es auf den Punkt zu bringen: Das I-Tüpfelchen hast Du mit folgendem Satz gesetzt, danach mußte ich einfach mein Bedauern zum Ausdruck bringen:

    Da habe ich so meine Probleme in Thailand was Schmackhaftes zu finden ,
    bei diesen ekligen Gewürzmischungen und Ölen.
    Du bist der erste Mensch den ich sagen höere, er habe Probleme in Thailand etwas schmackhaftes zum Essen zu finden.
    Nichts für ungut, Du soltest Dich an mir einzelnen Kritiker nicht so hochziehen. ;-D Vielleicht liebe ich es ja auch einfach nur eine andere Meinung als der mainstream zu haben. :???:
    Jinjok

    PS: Jakraphong - die Nachtigall habe ich mit der Klatsche waidgerecht zur Strecke gebracht - Blattschuß

  10. #39
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    Hallo Otto !

    Da habe ich so meine Probleme in Thailand was Schmackhaftes zu finden ,
    bei diesen ekligen Gewürzmischungen und Ölen.
    Also ehrlich gesagt Otto, diesen Satz habe ich auch nicht richtig kapiert. Auch wenn es natürlich keinen Original-Löwensenf in Thailand gibt, ist mir deine obenstehende Offenbarung wirklich ein Rätsel und völlig neu. Habe ich da irgendwas bei unseren zahlreichen Gesprächen tatsächlich überhört?

    Ansonsten will ich dir aber sagen, dass ich deine Berichte, wo du oftmals auch den Finger in die Wunde legst, durchaus als willkommen und zu einem gewissen Maße auch als lehrreich empfinde. Ich gehöre also zu denjenigen, denen du damit ganz sicher nicht auf den Sack gehst. :-)

  11. #40
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Vorbemerkungen zu meinen bald folgenden Reiseberichten.

    hallo jinjok + Domtravel,
    ja, glaube das hatten wir schon mal ähnlich mit jemanden anderen
    wir, die wir ständig in europa leben, essen zwar auch thaifood, aber doch auch ständig unser gewohntes deutsches essen, nur kann ich verstehen, wenn ich ständig in thailand leben würde und fast immer thaifood bekäme, würde ich nach einer gewissen zeit nach nen leckeren deutschen essen lechzen.

    jetzt im moment sehne ich nach einem kleinen strandrestaurant wo es leckeren seafood mit nam prik manao gibt.
    gruss heini

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinen Glückwunsch .....
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 09:21
  2. Megastress mit meinen Eltern
    Von bmei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 07.10.04, 18:06
  3. Was meinen Thais eigentlich mit...
    Von Dr. Locker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 16:54
  4. Referenz für meinen Kumpel
    Von MichaelNoi im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 11:15