Ergebnis 1 bis 8 von 8

Von LOS nach LOS

Erstellt von MartinFFM, 11.02.2005, 08:37 Uhr · 7 Antworten · 610 Aufrufe

  1. #1
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Von LOS nach LOS

    Wie mag sich wohl eine Thai fühlen, wenn sie vom LandOfSmile in unser LandOhneSmile kommt ?

    Auf die Frage hat mich meine Kleine gebracht mit ihrer Bemerkung:
    Farang never smile, everytime :-(

    Mir kam in den Sinn, daß mir das immer entgegenkommende lächeln in Thailand doch mehr Wärme verschafft als die Temperaturen. Welch gutes Gefühl ist es doch, mit einem lächeln begrüßt zu werden und immer freundliche Gesichter zu sehen. Es bringt mehr Lebensqualität als alles andere.

    Was muß dann eine Thailänderin fühlen, wenn sie in unser eisiges Gesichts-Klima kommt ?

    Ich hab die Bemerkung jedenfalls zum Anlaß genommen in Zukunft etwas mehr auf meine Gesichtszüge zu achten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Von LOS nach LOS

    Hallo Martin,


    meine Kleine schafft es mit ihrer Art oft anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

    Dadurch wurde sie auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, wo es erst eine Menge kritischer Stimmen zu dieser Beziehung gab, sehr schnell akzeptiert.

    Ich wünschte mir manchmal ich könnte es genauso wie sie. Aber ein bisschen hat es schon abgefärbt auf mich. Ich hoffe nur, dass sie genau so bleibt.

    Ich habe früher oft in einer Woche nicht so viel gelacht wie jetzt manchmal an einem Tag.


    phi mee

  4. #3
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Von LOS nach LOS

    Zitat Zitat von phi mee",p="214482
    Ich habe früher oft in einer Woche nicht so viel gelacht wie jetzt manchmal an einem Tag.
    dito kann ich da nur sagen, obwohl schon 7 Jahre Deutschland.
    Aber ich muß auch sagen, da sie auch den deutschen Alltag seit 7 Jahren kennt, hat sie auch ein gewisses Verständnis für so manch grimmiges Gesicht entwickelt. Vor allem wenn sie den sozialen Hintergrund der Person kennt.
    Vor kurzem wurde ich gefragt, ob sich denn meine Frau nach so langer Zeit denn schon angepasst hat. Meine Antwort: "ich hoffe noch nicht ganz", traf, dem Gesichtsausdruck nach zu schließen, wohl auf Unverständnis ;-D

  5. #4
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Von LOS nach LOS

    Wieso redet ihr eigentlich meist im Namen eurer Ladies ? ....koennte doch sein, dass dies anders ausschaut als ihr denkt zu wissen.....

  6. #5
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Von LOS nach LOS

    mir fällt nur eine Thai ein, die da antworten könnte und hier im Forum in deutsch postet. Es ist nicht Jini, sie ist ja hier aufgewachsen. Mal sehen ob ich mich irre und sich noch andere Damen zu Wort melden.
    Gruß Uwe

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Von LOS nach LOS

    Zitat Zitat von kraph phom",p="214505
    Wieso redet ihr eigentlich meist im Namen eurer Ladies ? ....koennte doch sein, dass dies anders ausschaut als ihr denkt zu wissen.....
    kraph phom das mag sein, aber genau aus diesem Grund unterhalten wir uns in diesem Forum darüber.

    Wir halten hier unserer Eindrücke fest und tauschen uns aus. Bei vielen hier ist die Kommunikation mit der Frau/Partnerin/Freundin, sprachlich bedingt, etwas eingeschrängt. Hinzu kommt die andere Mentalität. Durch diesen Austausch versuchen wir die Ladies besser kennen und verstehen zu lernen.

    Der Threadstarter MartinFFM ist noch ein Frischling auf diesem Gebiet. Ich finde es gut, dass er sich Gedanken darüber macht wie seine Freundin sich hier, das erste mal in Deutschland, fühlt. Es zeigt sich doch, dass auch bei den mehr oder weniger alten Hasen, vergleichbare Gedanken da sind oder waren.

    Es wäre natürlich optimal wenn unsere Ladies sich persönlich in perfektem Deutsch dazu äußern könnten aber so lautet die Antwort leider oft nur "up to you"!

    Ich sehe nichts falsches daran, hier auf diesem Wege zu versuchen unsere Ladies besser verstehen zu lernen!


    phi mee

  8. #7
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: Von LOS nach LOS

    Zitat Zitat von phi mee",p="214539
    "up to you"
    Genau DAS würde meine Kleine schreiben ;-D

    Ich muß zugeben, daß sich seit ihrem hiersein meine Gesichtszüge schon merklich entspannt haben :-) Ist eigentlich auch kein Wunder, wer kann diesem süßen Lächeln schon mit grimmiger Mine entgegensehen.

  9. #8
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Von LOS nach LOS

    So gesehen habt ihr recht Euch hier auszutauschen.

    Dann will ich auch mal meine "frohe Botschaft" zu diesem Thema hier verkuenden

    Die Thailadies sind uebergluecklich, wenn sie in die Goodmoney Welt ausreisen koennen. Schon bald wird eine gewisse Ernuechterung eintretten, wenn Sie feststellen muessen, dass es doch ein wenig anders laeuft, wie es immer von anderen im Ausland lebenden Thaifrauen erzaehlt wurde. Viele Thailadies uebertreiben gerne masslos zu Hause in ihren Doerfchen, wie toll und wie alles klasse nun alles fuer sie sei ( Gesichtswahrung spielt da sicher eine Rolle ). Dies fuehrt leider auch dazu, dass die innere Erwartungshaltung / Traeume anderet ladies ins Unermessliche steigt und kaum mehr mit der Realitaet was gemeinsam haben.

    Nun gut, die Liebste merkt schlussendlich auch, dass wohl doch nicht alles so richtig war, was ihr so erzaehlt wurde und arrangiert sich ( da sind Thaifrauen echte Meisterinnen ) mit der Situation mehr oder weniger.

    Doch eines Tages kommt bei den meisten Thailadies der Auslandkoller ausgeloest durch die verschiedenartige Kultur und Mentalitaet. Dieser Koller kann ohne weiteres in psycholgische Probleme oder zur Stoerrung des vegetativen Nervensystems fuehren.

    In Folge suchen sich diese geplagten Seelen dann auf eigene Faust Sanuk ( meist wie hier schon erwaehnt in einer Thai-community ) ...und dies ist dann oft schon das Ende vom Anfang der Beziehung, zumal vielleicht die Sponsorfaehigkeiten ihres Gemahl schon strapaziert wurden.
    Ausgeruestet mit den besten Kenntnissen wie Frau im Farangland unabhaengig leben kann und sanuk hat, dauerts nicht mehr lange bis sich das Paar vor dem Scheidungsrichter trifft.


    Dies ist meine persoenliche Erfahrung, welche ich allerdings in anderen Faellen fast Deckungsgleich auch beobachten konnte.

Ähnliche Themen

  1. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.07.11, 04:57
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 09:26
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  5. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48