Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 95

Von Hartz4 in Thailand leben?

Erstellt von NiceGuyNarak, 28.02.2013, 20:51 Uhr · 94 Antworten · 10.986 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Heisst das, der Selbstbehalt ist null und nichtig, Sunny?
    Früher nannte sich das "geschütztes Vermögen". "Selbstbehalt" hört sich nach CH an, aber da gibt es ja kein H4.
    Da fällt zB ein kleines (!!) Einfamilienhaus drunter, aber in schuldenfreier Sportwagen nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Ooch...382 Euro sind etwa 15.000 Baht. Dazu noch ein kreativer deal mit einer Wohnung, macht schlappe 300 Euronen. Das sind dann schon 27.000 Baht. Wenn man dann noch die Partnersuche von der Bar in den Family Mart verlegt, bringt sie nochmal knapp 10.000 Baht nach Hause. Davon laesst es sich in Thailand schon beschaulich leben.
    Immerhin besser als sich die Haelfte des Einkommens vom Staat wegnehmen zu lassen.
    (Kann mal jemand dem Rottweiler seinen Beissring reichen?)

  4. #53
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.750
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ooch...382 Euro sind etwa 15.000 Baht. Dazu noch ein kreativer deal mit einer Wohnung, macht schlappe 300 Euronen. Das sind dann schon 27.000 Baht. Wenn man dann noch die Partnersuche von der Bar in den Family Mart verlegt, bringt sie nochmal knapp 10.000 Baht nach Hause. Davon laesst es sich in Thailand schon beschaulich leben.
    Immerhin besser als sich die Haelfte des Einkommens vom Staat wegnehmen zu lassen.
    (Kann mal jemand dem Rottweiler seinen Beissring reichen?)
    Aber es besteht die Gefahr, dass gesetzestreue Bürger, wie Schimi, solche Leute beim Staat anzeigen. Jemand der 300 und ein paar Zerquetschte abgreift, ist ja immerhin schlimmer als Banker, Politiker oder Fernsehstars die sich von uns finanzieren lassen und Millionen abgreifen. Meine Oma hat immer gesagt: Der schlimmste Lump im ganzen Land, dass ist und bleibt der Denunziant.

  5. #54
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin, der selbstbehalt,wie von sunny beschrieben, bezieht sich auf neu erworbenes vermögen wie ....hausverkauf,abfindung,erbschaft.usw.
    meine frau mußte damals sogar eine bestätigung unterschreiben das sie keinerlei vermögen besitzt,kontoauszüge und gesamte bankverbindungen angeben mit dem verweis das mitwirkpflicht besteht und falschangabe zum ausschluß auf unterstützung besteht.

    im übrigen glaube ich nicht das es jemanden gibt der für einen anderen,der unter palmen liegt,einen straftatbestand eingeht und bewußt einen betrug gegen den staat eingeht.

    gruß klaustal

  6. #55
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.193

    Arrow

    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    ...
    im übrigen glaube ich nicht das es jemanden gibt der für einen anderen,der unter palmen liegt,einen straftatbestand eingeht und bewußt einen betrug gegen den staat eingeht.

    gruß klaustal
    Wer weiß. Wenn er dadurch kostengünstiger in der Wohnung leben kann. Oder dies ein Familienmitglied ist. (eventuell Sohn) Es gibt die unterschiedlichsten Konstellationen, die manche zu solchen Handlungen bewegen. (Vielleicht auch nur um eine fremde Identität aus welchen Gründen auch immer, anzunehmen.)

  7. #56
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wie schaut dies bei Berufs- bzw. Erwerbsunfähigen aus? Im Letzteren Fall dürften diese vermutlich nicht so häufig vorstellig werden.

    Das mit der ID wird teilweise derart erledigt, ID verbleibt in D bei einem Bekannten. Mit Reisepass ist man unterwegs. Kommt nun ab und an die ID Karte mit einer Person vorbei, so gibt es normalerweise keinen Anlass weiter nachzuschauen. Blöd wird es nur, wenn der ID Kartenvorleger mal seine eigene mit der des Kumpels/Bruders, ... verwechselt.

  8. #57
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wie schaut dies bei Berufs- bzw. Erwerbsunfähigen aus? Im Letzteren Fall dürften diese vermutlich nicht so häufig vorstellig werden.

    Das mit der ID wird teilweise derart erledigt, ID verbleibt in D bei einem Bekannten. Mit Reisepass ist man unterwegs. Kommt nun ab und an die ID Karte mit einer Person vorbei, so gibt es normalerweise keinen Anlass weiter nachzuschauen. Blöd wird es nur, wenn der ID Kartenvorleger mal seine eigene mit der des Kumpels/Bruders, ... verwechselt.
    In Deutschland gibt es ID Karten ? dachte das gibts nur in Thailand...

  9. #58
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    In Deutschland gibt es ID Karten ? dachte das gibts nur in Thailand...
    moin,

    ....... meint wohl den perso mit, welcher mithin in etwa das gleiche iss

  10. #59
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Wenn man dann noch die Partnersuche von der Bar in den Family Mart verlegt, bringt sie nochmal knapp 10.000 Baht nach Hause. Davon laesst es sich in Thailand schon beschaulich leben.
    Immerhin besser als sich die Haelfte des Einkommens vom Staat wegnehmen zu lassen.
    verdienen die in der Bar nicht besser?

  11. #60
    Avatar von fastburner

    Registriert seit
    23.01.2005
    Beiträge
    237
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    verdienen die in der Bar nicht besser?
    Am Anfang schon ......

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  3. Leben in Thailand
    Von Khun Sanuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 01:38