Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 95

Von Hartz4 in Thailand leben?

Erstellt von NiceGuyNarak, 28.02.2013, 20:51 Uhr · 94 Antworten · 10.976 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    schöne theorie..........dann wäre da noch das visum. wenn der hartzer lange in thailand bleiben will.......und spätestens hier ist sense.
    Warum, der kann doch die 400 oder 800k auf dem Konto haben. Wie will das jemand rausfinden?

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    schöne theorie..........dann wäre da noch das visum. wenn der hartzer lange in thailand bleiben will.......und spätestens hier ist sense.
    Ausser, er bevorzugt die Illegaltät.

  4. #43
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Wo hast du denn so was gelesen? Seit dem die 1 Euro-Job Modelle ausgelaufen sind, sind sie froh wenn sich keiner mehr freiwillig dort blicken läßt.
    In NRW, muß ein H4 Empfänger alle 3 Monate zu Überprüfung antanzen (ohne die Angebote zumSondertraining oder Abmarsch nach HolLand) kann ja sein das er nicht mehr bezugswürdig ist.

    Warum sich das so genau weiß, weil ich mal ein kleines Denkmodell ähnlich des Fredtitels abgetestet habe und mich mal bei den Behörden schlau gemacht habe.

    Aber um H4 kassieren zu können, da muß man schon das ärmste Schwein des Universums sein (bzw. ein halbes Jahr vor Beantragung unauffällig die Kohle beiseite geschafft haben).

    Das Thema ist eigentlich, wie lebe ich von H4 Thailand, sondern wie bekomme ich H4, wenn noch ein Cent Vermögen da ist.

    Somit ist der Fredtitel für den Orkus, da zumindestens für das Bundesland NRW nicht umsetzbar.

    Gruß Sunnyboy

  5. #44
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen

    Warum sich das so genau weiß, weil ich mal ein kleines Denkmodell ähnlich des Fredtitels abgetestet habe und mich mal bei den Behörden schlau gemacht habe.
    Cool, Mann.

  6. #45
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.506
    Heisst das, der Selbstbehalt ist null und nichtig, Sunny?

  7. #46
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Heisst das, der Selbstbehalt ist null und nichtig, Sunny?
    Hab das Ding nach meiner Selbstständigkeit mit den Behörden mal durchgespielt, da die Familie der Holden mich ins Familiengeschäft aufnehmen wollte. Wenn ich mich so recht erinnere waren das 150 Kröten pro Lebensjahr oder max. 7.600 Euro gesamt (genauen Betrag habe ich nicht mehr im Kopf) und da wird die Kalesche (.... wenn man gerade eine neue erworben und die Karre noch bar bezahlt hat) und alles mit eingerechnet und es finden Überprüfungen statt wo das vorher angehäufte geblieben ist.
    Bei mir sagte der Sachbearbeiter nur (las meinen Lebenslauf) , auch wenn Sie Morgen eine Party für die halbe Stadt veranstalten um das H4 Vermögen zu erreichen, werden sie kein H4 bekommen. Da ich aber es genau wissen wollte, wie die Sache abläuft, bin ich die Prozedur teilweise durchlaufen.

    Nach Antragsabgabe in NRW, geht man sofort in die Schulungswoche. Eine Art Assessmentcenter in dem es darum ging zu testen ob man für den Haustürverkauf fit ist oder ob man besser als Lagerarbeiter nach Holland trabt.

    Die Erfahrung ist mittlerweile ein Jahr alt und ich wünsche keinem die Amtsprozedur und einen Fredtitel dieser Art zu starten ist Schwachsinn.

    Ich habe die H4 Geschichte nur zum Spaß gestartet und mich nicht den finanziellen Endprüfungen unterworfen und eines habe ich dabei gelernt die Nummer wünsche ich keinem.

    Nebenbei sei angemerkt, das 50 % des AC-Kurses "Spassvögel" waren, die einen speziellen Plan hatten und vom Staat versuchten eine kleine Überbrückung zu erhalten.

    Ich selbst hatte mich bei dem Verein nur beworben, da ich im Falle eine Auswanderung die Versicherungskosten abgedeckt wissen wollte.

    Von dem H4 Geld kann kein Farang leben, man denke nur an die Ein und Ausreisen zur Visaverlängerung.

    Gruß Sunnyboy

  8. #47
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Arrow

    @sunnyboy

    So groß können regionale Unterschiede sein.

  9. #48
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    @sunnyboy

    So groß können regionale Unterschiede sein.
    sie sind es, besonders im Falle der Heirat. Man sollte glauben, dass innerhalb Deutschland die Prozeduren gleich sind, aber Pustekuchen jedes Bundesland und Gemeinde kocht sein/ihr eigenes Süppchen. Deshalb werden hier im Forum oft Äpfel mit Birnen verglichen, obwohl es sich um Deutschland handelt, aber die Bundesländer differieren.

    Allein zwichen meiner kleinen Gemeinde nahe der holländischen Grenze und Köln (Entfernung 50 KM) gibt es in Sachen Ausländerpolitik himmelweite Unterschiede.

    Gruß Sunnyboy

  10. #49
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Hab das Ding nach meiner Selbstständigkeit mit den Behörden mal durchgespielt, da die Familie der Holden mich ins Familiengeschäft aufnehmen wollte. Wenn ich mich so recht erinnere waren das 150 Kröten pro Lebensjahr oder max. 7.600 Euro gesamt (genauen Betrag habe ich nicht mehr im Kopf) und da wird die Kalesche (.... wenn man gerade eine neue erworben und die Karre noch bar bezahlt hat) und alles mit eingerechnet und es finden Überprüfungen statt wo das vorher angehäufte geblieben ist.
    Bei mir sagte der Sachbearbeiter nur (las meinen Lebenslauf) , auch wenn Sie Morgen eine Party für die halbe Stadt veranstalten um das H4 Vermögen zu erreichen, werden sie kein H4 bekommen. Da ich aber es genau wissen wollte, wie die Sache abläuft, bin ich die Prozedur teilweise durchlaufen.

    Nach Antragsabgabe in NRW, geht man sofort in die Schulungswoche. Eine Art Assessmentcenter in dem es darum ging zu testen ob man für den Haustürverkauf fit ist oder ob man besser als Lagerarbeiter nach Holland trabt.

    Die Erfahrung ist mittlerweile ein Jahr alt und ich wünsche keinem die Amtsprozedur und einen Fredtitel dieser Art zu starten ist Schwachsinn.

    Ich habe die H4 Geschichte nur zum Spaß gestartet und mich nicht den finanziellen Endprüfungen unterworfen und eines habe ich dabei gelernt die Nummer wünsche ich keinem.

    Nebenbei sei angemerkt, das 50 % des AC-Kurses "Spassvögel" waren, die einen speziellen Plan hatten und vom Staat versuchten eine kleine Überbrückung zu erhalten.

    Ich selbst hatte mich bei dem Verein nur beworben, da ich im Falle eine Auswanderung die Versicherungskosten abgedeckt wissen wollte.

    Von dem H4 Geld kann kein Farang leben, man denke nur an die Ein und Ausreisen zur Visaverlängerung.

    Gruß Sunnyboy
    Ich lerne daraus, dass man das deutlich stärker kontrollieren muss.

  11. #50
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ich lerne daraus, dass man das deutlich stärker kontrollieren muss.
    wieso? Dachte hätte das in meinem Beitrag klar dargestellt. Unter dem Motto hast du noch einen Cent in der Tasche kriegst kein H4 in NRW.

    Gruß Sunnyboy

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  3. Leben in Thailand
    Von Khun Sanuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 01:38