Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 95

Von Hartz4 in Thailand leben?

Erstellt von NiceGuyNarak, 28.02.2013, 20:51 Uhr · 94 Antworten · 10.972 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Mit 382€? Halte ich kaum für möglich, besser zu leben als in Deutschland... .
    Was ist besser? kenne auf Samui einen Rentner der von 300 € Rente lebt und einen absolut zufriedenen Eindruck macht. Hat eine Bekannte, die von einem inzischen verstorbenen Thommy eine riesige Villa in den Bergen geerbt hat. Für die macht er den Garten und fährt mit ihrem Auto ab und zu Touries durch die Gegend und verdient sich so den ein oder anderen Baht dazu...

    Auch Hartz4 Empfänger leben wie beschrieben in Patty, auf Samui oder im Isaan....geht aber meisst lang nicht gut, da dem Alkohol verfallen die Betrügreien zu aufwendig werden...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin, wenn einer wirklich von h4 in LOS leben sollte , dann nur wenn er von betrügerein lebt, aber nie von h4.
    h4 wird nur mitgenommen,weil es h4 gratis dazu gibt.
    seit ca. 10 jahren gibt es nicht angekündigte kontrollen und seit 2 jahren wurden die sogar verstärkt. aufstockung der kontrolleure in stade beträgt 8 personen.
    hinzu kommt , das viele selbstständige(scheinselbsständige) ebenfalls h4 bekommen und dieser personenkreis wird nicht kontrolliert.
    und zu guter letzt gibt es auch die spinner die nur groß sabbeln,sie würden h4 beziehen.

    gruß klaustal

  4. #23
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Weiß jemand hier, wie die staatliche Zuzahlung durch die Arbeitsagentur heißt, die an Rentner gezahlt wird, die zu wenig Rente bekommen? Da die offiziell Rentner sind, brauchen die auch sich nicht mehr für den Arbeitsmarkt verfügbar halten. Koennen also auch nach Thailand fliegen.
    Nennen einige diesen Sozialtransfer vielleicht auch Hartz4?

  5. #24
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Was ist besser? kenne auf Samui einen Rentner der von 300 € Rente lebt und einen absolut zufriedenen Eindruck macht. Hat eine Bekannte, die von einem inzischen verstorbenen Thommy eine riesige Villa in den Bergen geerbt hat. Für die macht er den Garten und fährt mit ihrem Auto ab und zu Touries durch die Gegend und verdient sich so den ein oder anderen Baht dazu...

    .
    du kennst Benni ?

  6. #25
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    @waanjai,

    aus dem Bauch heraus, vermute Hilfe zum Lebensunterhalt.
    Die Frage dürfte aber sein, ob ein in TH ansässiger (sprich von D abgemeldeter) diese Hilfe bekommt.

    Im übrigen kann ich dem von klaustal beschriebenen zustimmen. Es gibt keine langfristigen Termine mehr. Die Termine sind so eng gelegt, daß es fast unmöglich ist, in der Kürze einen Flug zu organisieren.

    Mag schon sein, daß es den einen oder andern "Preller" gibt. Das Erwachen kommt ja meist erst hinterher....

    Eine andere Variante ist, in D eine bestimmte Zeit von Hartz4, oder was auch immer, zu leben, anzusparen und sich dann für eine gewisse Zeit von der Arbeitsagentur abzumelden. Ist völlig legal und praktiziert ein Bekannter schon seit ca. 10 oder mehr Jahren.

    Aber unmöglich ist es nicht, hier von Hartz4 oder sogar noch darunter zu überleben. Darf man halt keine Ansprüche haben.

    AlHash

  7. #26
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Weiß jemand hier, wie die staatliche Zuzahlung durch die Arbeitsagentur heißt, die an Rentner gezahlt wird, die zu wenig Rente bekommen? Da die offiziell Rentner sind, brauchen die auch sich nicht mehr für den Arbeitsmarkt verfügbar halten. Koennen also auch nach Thailand fliegen.
    Nennen einige diesen Sozialtransfer vielleicht auch Hartz4?
    Waani, guckst Du hier Grundsicherung in der Rente

  8. #27
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Danke. Das macht, finde ich, das Suchen nach "Betrügern" doch deutlich weniger bedeutsam.
    Wenn die Leute halt nach den Standards in D Unterstützungen auch in TH erhalten. Evtl. kommen die dem deutschen Staat gar billiger, weil bei ihnen bestimmte Kostenarten gar nicht anfallen.

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von NiceGuyNarak Beitrag anzeigen
    Vor zwei jahren hab ich einen deutschen gesprochen, der angab von hartz 4 in pattaya zu leben.

    Er meint er müsste nur selten nach deutschland und ein kumpel würde post bearbeiten und krankmeldungen abgeben (was auch immer und wofür die sein mögen?)
    Nach 2 Jahren..interessierst DU dich nun dafür..
    Ahaaa....( Info Fischer ?? )

  10. #29
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Wo hast du denn so was gelesen? Seit dem die 1 Euro-Job Modelle ausgelaufen sind, sind sie froh wenn sich keiner mehr freiwillig dort blicken läßt. Weil sie nichts mehr anzubieten haben. Außer zur 1-2jährigen Sachstandüberprüfung. "


    Was ist eine 1-2 jährige Sachstandsüberprüfung ??


    Selbst bei der halbjährlichen Weiterbewilligung werden den Kunden die Weiterbewilligungsanträge zugeschickt, mit der Bitte, diese auch möglichst per Post wieder zurück zu schicken.
    (ja,ja es geht aufwärts in Deutschland)
    Bei deiner Betrachtung hast du nicht erwähnt..das Langzeitarbeitslose, i.d.R. eine sogenannte befristete Eingliederungsvereinbarung mit dem Jobcenter abschliessen...

    ..in der Rechte und Pflichten festgelegt werden...( befristet mit X Monaten..incl. Ablauftermin..heisst neuer Termin zur Abgabe..falls dann ohne Job )

  11. #30
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330
    Möchte mich hier mal mit einigen Voreingenommenheiten auseinandersetzen.

    Arbeitslosengeld II ist HartzIV.
    Grundsicherung vom Sozialamt ist HartzIV.

    Jeder der Arbeitslosengeld II von der ARGE erhält hat Rechtsanspruch auf 3 Wochen Urlaub,diese 3 Wochen kann er Weltweit verbringen,ohne dem Mitarbeiter der ARGE sein Urlaubsziel zu nennen.

    Leistungen vom Sozialamt sind auch HartzIV Leistungen,aber hier werden nur Leistungen gezahlt,bei einer hohen Invalidität,der Leistungsempfänfger steht auf Grund seiner Behinderung nicht mehr der ARGE zur verfügung,er ist nicht vermittelbar.
    Sonst würde das Sozialamt sich weigern,diesen Leuten die Grundsicherung zu gewähren.
    Diese Leute haben keinen Rechtsanspruch auf eine Invalidenrente,da bei einigen die Gesetzliche Voraussetzung fehlt.
    Der Nachweis über 5 Jahre Beitragszeit zur Rentenkasse vor dem Eintritt in die Invalidenrente.

    Diese Leistungsempfänger haben den Rechtsanspruch ,wie Invalidenrentner,sich 5 Monate und 29 Tage im Jahr im Ausland aufzuhalten.

    Ihre Krankenkasse hat nur Rechtsgültigkeit in Staaten,mit denen Deutschland ein Sozialabkommen abgeschlossen hat.

    Alle anderen können sich für 80 Cent Beitrag per Tag Privat versichern lassen.
    wohnung und Krankenkasse in Deutschland vorhanden.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  3. Leben in Thailand
    Von Khun Sanuk im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.02.06, 01:38