Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 193

Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuwende

Erstellt von Nimra, 23.11.2004, 16:43 Uhr · 192 Antworten · 8.823 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von ptysef",p="190272
    @PETSCH

    Mal ganz grob:

    Haus/Appartement: 25.000,-
    Allg. Lebenshaltungskosten (Haushalt, Kleidung etc.3 Personen): 25.000,-
    Fun, Ausflüge und Ausgehen: 40.000,-
    Strom: 3.000,-
    Sonst. Nebenkosten: 2.000,-
    Krankenversicherung p.P.: mind. 5-6.000,-
    Schule pro Kind: 5.000,-

    Sicherlich wird jeder unterschiedliche Prioritäten setzen, ich habe jetzt auch mal bewusst Auto- und/oder Mopedkosten weggelassen. Auch kommt es zu Verschiebungen je nach Familienstand, die Summe dürfte aber in etwa gleich bleiben. Das ganze bezieht sich auf Pattaya!
    Also, meine Rechnung sieht für PTY etwas anders aus. Allerdings rechne ich nur für 2 Personen:

    Apartment (allerdings nur 64 qm, aber super eingerichtet): 10.000 Baht
    Allgemeine Lebenshaltungskosten(2 Personen): 20.000 Baht
    Fun etc.: 20.000
    Strom, Wasser, Kabelfernsehen: 700 - 1300 Baht
    Krankenversicherung: 50.000 Baht für 2 Personen Jahr ungef. 4200 Baht
    Moped/Motrorad: 700 - 800 Baht
    Telefon (2 x Mobile, 1 x Festnetz, einsch. Internet): 1.000 - 1.500 Baht
    Sonstiges 5.000 Baht

    Also so ungefähr 62.000 Baht.

    Aber in solchen Monaten, in denen ich diesen Betrag benötige, frühstücke ich nicht zu Hause. Ebenfalls nehme ich dann das Abendessen in Restaurants ein!

    Vom Grundsatz kalkuliere ich, da ich Miete und KV 1 x jährlich im voraus zahle, hier also nicht eingerechnet, zwischen 800 und 950 Euro pro Monat.

    Gruß aus Patty
    K.J.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    papa
    Avatar von papa

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    khon jöhraman , die gleiche Endsumme , nur etwas anders verteilt braucht man auch im Isaan um gut mit einer Familie zu Leben.
    Papa

  4. #13
    woody
    Avatar von woody

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von ptysef",p="190272
    ......
    Fun, Ausflüge und Ausgehen: 40.000,-
    ptysef, wohin gehst du denn aus, dass das so teuer ist ;-D .

    Mein Theaterabonnement hier in GOG kostet mich nur 30 Euro im Monat und dann kommt noch hin und wieder ein Kinobesuch hinzu.
    Von Ausgaben für Fun, Ausflüge und Ausgehen in der Höhe von 40.000 THB oder 800 EURO bin ich weit entfernt.

    P.S.: Ich dachte immer in FunCity ist Fun preiswert

  5. #14
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    @ptysef : MiaNoi mit eingerechnet? ;-D
    dann könnte es hinhauen mit den 40000
    Scherz beiseite:
    also, ich find die Summe auch für n bischen happig :O

  6. #15
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    den Rücken wenden ??

    wie leicht soll das gehen. Du bist 42 - noch etwa 20 Jahre bis Du hier Rente bekommst. Wie gross muss das Eingemachte sein um diese Zeit zu überbrücken. Abgebrochene Zelte sind auch abgebrochene Ansprüche hier.

    Wenn geschrieben wird das etwa 60.- 100000 Baht gebraucht werden, ein Expat weis da besser Bescheid, ( 800 / 950 € ) kannst Du Dir sehr gut ausrechnen was in 20 Jahren den Bach ( Bar ) runter geht. 12 X 60000 = 720000
    den Betrag X 20 Jahre = in € etwa 300000 €. Dann darft Du aber das Rückflugticket nicht versaufen, oder die Landbrücken benutzen.

    Ich kann mir denken das viele einmal so gedacht haben wie Du zur Zeit. Das kann auch ich nicht verhehlen, die Spanne zwischen den Anträgen und dem ganzen hin und her macht einen fertig.

    Aber so gehts nicht und merke, auch in Th. scheint nicht immer die Sonne. ( symbolisch ) Die Ansprüche wachsen, die Kinder werden gross und die Verwandschaft ruft ganz lieb, der Farang wirds schon richten.

    Ergo, in Deiner Lage, beis die Zähne zusammen und geh da durch. Ich denke bestimmt das alle die hier mit lesen, Dir die Daumen drücken und wünschen, das Du Deine Mia bald fest haben kannst und nicht in Th. von der Sozialhilfe leben musst.

  7. #16
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Alle die soooooooooooviiiiiiiiieeeeeeeeel Geld haben,

    könnt ihr mir was spenden ;-D


    Nee, im Ernst ich will nichts. Ich mach' Euch nur meine Rechnung auf:

    10.000 für

    a: Rate des Autos meiner Frau
    b: Strom
    c: Wasser
    d: I-Netanschluss + Tel.

    10.000

    für meinen eigenen Spaß ;-D
    evtl für irgendwelche Anschaffungen, aber nur, wenn sich meine Frau dran beteiligt.

    OK, meine Frau hat ein Haus und ich habe mit ihr ausgehandelt, daß sie mich verköstigen muss (sie ist Markthändlerin). Aber ein Haus kann man hier schon ab ca. 2500 mieten.

    Bei der ungewissen Rechtslage hier werde ich mir NIE ein Haus bauen!


    Bin ich ein armes Schwein?

    Ach nee, ich bin im großen und ganzen zufrieden!


    @Nimra,

    von Beruf bist Du Schreiner, da lässt sich was machen, es muss allerdings im "kleinen" geschehen. Von Pattaya würde ich allerdings auch die Finger weglassen


    Es ist machbar
    AlHash

  8. #17
    Lamai-Central
    Avatar von Lamai-Central

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Für dieses Vorhaben barauchst du nur eine kleinigkeit von vier Buchstaben GELD

  9. #18
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    100.000 Baht :???: Das sind mal schlappe 2000 Euro !!
    Die meisten normalen Malocher hier in D die ich kenne traeumen davon!!

    Ist natuerlich eine ganz individuelle Sache was fuer Ansprueche man hat.
    Patt., Phuket, BKK... da kann man natuerlich locker auch schon 100.000 p.M fuer ein App. ausgeben.

    Meine Rechnung (Live 10 Monate drueben mit 8 koepfiger Familie!

    Lebensmittel und Getraenke fuer die Familie 10.000
    (Reis ,Gemuese und kleinkram hat die Fam. beigesteuert )

    Meine kleinen extrawuensche ( Kartoffeln, Milch, Johgurt oefters mal ein vernueftiges Schnitzel, Zig., Bier ) 10.000

    und wir waren jeden Tag pappensatt ;-D

    Miete fuer das Haus bei uns 750 Baht ( Strom , Wasser ca. 350 )

    Also mit allem ( weggehenauf Partys im Wat, hier und da mal ne Jeans oder t-Shirt fuer mich oder Fam. ) bin ich so auf 25.000 p.M gekommen und es hat an nichts gefaehlt.

    Ich - und das ist ganz individuell, Logo - wuerde mit Auto, K-Vers.,
    alle 2-3 Monate mal ans Meer......... locker mit 50.000 p.M hinkommen.

    Ruebermachen klar! Besser Heute als morgen ;-D
    Vorraussetzung 1000 Euro p.M in der Hand ! - das heisst:

    mind. 200.000 Euro bei 6 % ( das gibt auch der beschissenste Fond her, wenn man nicht gerade ein hochspekulatives Segment nimmt )
    vorher passiert gar nichts!!

    Tolle rechnung, nur wer hat 200.000 rumliegen
    Ganz ehrlich - wer nur traeumt wird das nicht packen - wenn man wirklich ein Ziel hat dann muss man dafuer auch Opfer bringen.
    Also mal 10 Jahre nen tausender gespart und das bedeutet 10 Jahre keulen!! Nichts mit 5 Tage 8 Std.malochen , nebenbei Taxi fahren,Kataloge austragen, Kellnern..... weiss der Teufel was - 10 Jahre sich den Arsch aufreissen... und artig nen tausender anlegen ( natuerlich nicht so bloed sein und die Kohle bei ueber einem D Institut anlegen ;-D )
    Auch wenn jetzt hier jemand aufschreien sollte - es geht!!!!
    Man muss nur wollen! Von Tagtrauemereien kommt nichts!!

    Ach - und hier hat doch jemand was von Rente in 20 Jahren geschrieben..?
    Staatliche Rente in 20 Jahren oder noch spaeter - in diesem Deutschland??? - den Tagtraum habe ich mir aber schon lange abgeschminkt ;-D Wo soll die den herkommen???
    Schonmal geschaut was Thailand fuer monatliche Rentenzahlungen sehen will wenn man da als Expat leben will!!??

    Das geschriebene ist natuerlich mein ganz persoenliche Meinung, es gibt Leute mit anderen Anspruechen und Lebens/Arbeitseinstellungen.

    Davon zu trauemen drueben Geld zu verdienen - fuer mich gegessen!

  10. #19
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    stimme Dir zu suealek

    Deine 200.000 Euro sind natürlich vom Lebensalter abhängig.

    Ebenso sollte daran gedacht werden, in D. eine gewisse Reserve zu bunkern, falls in TH alles den Bach runter geht.

    Gruß
    AlHash

  11. #20
    Schulkind
    Avatar von Schulkind

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von suealek",p="190507

    Ach - und hier hat doch jemand was von Rente in 20 Jahren geschrieben..?
    Das habe ich geschrieben.

    Beginn Zitat:

    wie leicht soll das gehen. Du bist 42 - noch etwa 20 Jahre bis Du hier Rente bekommst. Wie gross muss das Eingemachte sein um diese Zeit zu überbrücken. Abgebrochene Zelte sind auch abgebrochene Ansprüche hier.

    Ende Zitat:


    damit war gemeint das er circa 20 Jahre mit der eigenen Hände Arbeit für´s Brot ( Reis ) sorgen muss.

    Erst dann gibts, so fern die R.-Kasse noch vorhanden, und fleissig gezahlt, Kohle vom Staat auch nach Th. .

Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schönheitsoperation Nase / Klinik in Bkk
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 05:45
  2. Dieter1 hat die 7K voll
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 13:31
  3. Mal was Positives von Ämtern....
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.07, 22:54
  4. Nase hoch
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:14