Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 193

Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuwende

Erstellt von Nimra, 23.11.2004, 16:43 Uhr · 192 Antworten · 8.823 Aufrufe

  1. #121
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Aber er kann uns sicherlich andere Qualitäten berichten. ;-D

    Rawaii, wieso denn Visarun? Ach ja, du bist ja Tourist. :P

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Dass das guenstige Essen auf der Strasse auch hintenrum recht teuer werden kann habe ich gerade die letzten Tage am eigenem Leib erfahren.

    Mein einjaehriger Sohn und ich haben uns mit Cholera infiziert und fast 500 Euro im Krankenhaus gelassen fuer die Behandlung.

    Die Aerztin meinte zwar das ist aeussert selten, (haben ja kein Seafood gegessen) aber da habe ich mal wieder Pech gehabt und die Ausgaben diesen Monat sind deutlich hoeher als sonst.

    Na fuer mich selbst besteht wenigstens eine deutsche Reisekrankenversicherung, ich hoffe die zahlt (dann wenigstens die Haelfte).

    Ausserdem hoffe ich, dass die Freundin nicht auch noch krank wird.

    Gruss, Marco.

  4. #123
    Avatar von Ricci

    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    819

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von db1tau",p="193405
    aber da habe ich mal wieder Pech gehabt und die Ausgaben diesen Monat sind deutlich hoeher als sonst.

    Na fuer mich selbst besteht wenigstens eine deutsche Reisekrankenversicherung, ich hoffe die zahlt (dann wenigstens die Haelfte).
    Pech hatte in erster Linie das Kind.
    Etwas mehr Freude bitte, dass es dem Kind wieder gut geht.
    500 € kann man ersetzen.......

  5. #124
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von db1tau",p="193405
    Mein einjaehriger Sohn und ich haben uns mit Cholera infiziert und fast 500 Euro im Krankenhaus gelassen fuer die Behandlung.

    Die Aerztin meinte zwar das ist aeussert selten, (haben ja kein Seafood gegessen) aber da habe ich mal wieder Pech gehabt und die Ausgaben diesen Monat sind deutlich hoeher als sonst.
    Das ist nicht nur äußerst selten, Thailand gilt gemeinhin als Cholera-frei... Ich würde meinen, die hätten euch in diesem Fall sicher erstmal in Quarantäne gesteckt. :???:

  6. #125
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Die Aerztin meinte, Sie haette das seit Jahren nicht mehr gesehen und fragte wo wir gegessen hatten. (und wir sollten uns beim Restaurant beschweren)

    Bei ner Inkubationszeit von 0-5 Tagen kann das aber ueberall gewesen sein, denn ich bin seit 7 Tagen hier.

    Die Aerztin hat noch gemeint wir sollen niemanden anstecken :-)

    Meine Freundin blieb zum GLueck verschont bisher, obwohl sie natuerlich engen Kontakt zum Sohn hat und fast dauerndes Windelwechseln angesagt ist. Ich hoffe Ihr bleibt die Krankheit erspart.

    Naja da sieht man halt, dass es doch unvorhergesehene Sachen gibt, aber man kann ja sich deswegen nicht daheim einschliessen.

    Der Kleine ist seit einigen Stunden am Schlafen und behaelt die Nahrung jetzt bei sich, also scheinen die Antibiotika zu wirken.

    Bleibt nur der Aerger uebers Geld, aber das ist wirklich nebensaechlich, ich habs nur erwaehnt weils hier on topic ist.

  7. #126
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Bei mir war es zwar nicht Cholera sondern irgendetwas anderes, aber es ging mir auch mal äußerst schlecht. Ich vermute aber, dass es nicht von einer Garküche, sondern einem eher teurem Restaurant kam.
    Bei den Garküchen kann man wenigstens sehen, wie die Zutaten aussehen.

    Wieso soll denn aber die RKV nur die Hälfte erstatten?

  8. #127
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Die RKV ist die Familienversicherung meines Vaters und die zahlt wohl nicht fuer den Enkel mit (wuerde mich sehr wundern). Naechstes mal schliess ich ne eigene ab, kostet ja nur 20 Euro oder so im Jahr und wenn ich 6 Monate hier bin, sind wenigstens die ersten drei versichert.

    Vl. gibts ja auch Versicherungen fuer laenger, aber die sind bestimmt massiv teurer als die 20 Euro im Jahr.

    Gruss, Marco.

  9. #128
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Zitat Zitat von db1tau",p="193518
    Die Aerztin meinte, Sie haette das seit Jahren nicht mehr gesehen und fragte wo wir gegessen hatten. (und wir sollten uns beim Restaurant beschweren)
    :O - nur so am Rande, hierzulande ist Cholera meldepflichtig und Erkrankte werden bis zur völligen Genesung auf der Isolierstation behandelt, zumal der Flüssigkeitsverlust auch fast nur noch durch Infusionen ausgeglichen werden kann...

  10. #129
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    Ich mir mal vor einem jahr ne schwere salmonelleninfektion zugezogen...

    Nach 3 tagen fieberschueben, erbrechen, durchfall wie wasser ging es mir immer schlechter.
    Ich dachte es waere eine grippe, aber ich merkte nach 3 tagen das es nicht sein kann.

    Ich ass etwas und keine 5 min kam es wieder raus, wie wasser.

    Ich trank was, und genau dasselbe....

    Dann hat mich die mia von Kamerad-korat in ein krankenhaus gebracht (den namen hab ich vergessen, ist in der silom area.)

    Dort wurde ich gefragt was ich habe.
    Ich schilderte den fall, es wurde mein puls gemessen, mein fieber, und die aertztin gab mir paracetamol und perenterol gegen den durchfall, ausserdem etwas fiebersenkendes.
    Das wars.
    In 2 tagen musste ich zurueck nach germany, ich hab schwarz gesehen, denn ich konnte keine 15 min irgendwo sitzen ohne auf toilette zu rennen, obwohl nix mehr im koerper drin war was raus konnte.

    Ich also am tag vor dem flug meine reisekrankenversicherung angerufen, und alles klargemacht, falls ich nicht zurueck koente. (die haetten mir den laengeren aufenthalt + rueckholkosten bezahlt)

    Dann pfiff ich mir wohlwissend das es keine grippe sein konnte und das die aerztin keine ahnung hatte, die doppelte dosis aller medizin die ich hatte rein (fiebersenkend, gegen durchfall, schmerzen, etc)

    Gott weiss wie ich den flug gelitten hab (und KK und seine mia) ;-D

    Zurueck in deutschland bin ich sofort zum doc, und der sagte mir das es eine salmonellen infektion war die allerdings nicht mehr akut war und eine bakterie die ich mir durch verschmutztes essen zugezogen hab.

    Diese bakterie hatte schon milz, leber, bauchspeicheldruese, magen usw befallen, und ich sage euch, ich hab 5 mon gebraucht mit staerkster medizin um diese zu besiegen....

    Was das mit dem thema zu tun hat?

    Wollte nur sagen das ich die geschichte mit der cholera glauben kann, und das alle die gedenken nach LOS zu kommen bedenken sollen das nicht alles gold ist was glaenzt, und einiges in germany doch besser ist....

    Trotzdem ist es hier geil !!! ;-D

  11. #130
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Von den Ämtern die Nase voll, Deutschland den Rücken zuw

    @Rawaii

    Wenn wir hier in Pattaya ins Bangkok-Pattaya-Hospital gehen, bis jetzt sind wir immer wieder gesund gemacht worden . Ich habe zwar manchmal das Gefühl, dass mehr Untersuchungen gamacht werden als unbedingt nötig (->bei einem Farang lässt sich was verdienen), aber gewissenhaft scheinen die schon zu sein. Nervig ist nur deren Bürokratie.

    Deshalb meine Erfahrung: Ich schätze die medizinische Versorgung, sofern man nicht gerade den 30-Baht-Service im Dorfkrankenhaus in Anschpruch nimmt, eigentlich als sehr gut ein. Sicherlich gibt es aber teilweise gravierende Unterschiede, die man kennen sollte.

Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schönheitsoperation Nase / Klinik in Bkk
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 05:45
  2. Dieter1 hat die 7K voll
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 13:31
  3. Mal was Positives von Ämtern....
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.07, 22:54
  4. Nase hoch
    Von Lungkau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 21:14