Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

Erstellt von Christan G, 29.08.2006, 00:35 Uhr · 31 Antworten · 4.326 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Christan G

    Registriert seit
    27.05.2006
    Beiträge
    271

    Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    Hallo liebe Nittaya User,
    wahrscheinlich kam diese Frage schon zum 1000sden mal, doch ich "wage" sie nochmal zu stellen:-))

    Ich habe eine CallYa Karte(Prepaid) von D2 Vodafone, und suche irgendwie eine Möglichkeit, vom Handy aus nach TH auf ein dortiges Handy zu telefonieren, ohne wie heute 10 Euro für 5 Min zu zahlen.
    Gibts da irgend eine Möglichkeit, sei es Callback, oder Sondervorwahlen extra fürs Handy?

    Ihr würdet mir mit Euren Antworten sehr helfen, ansonsten bleibt eben nur der Callshop:-))

    Liebe Grüße, Christian

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MikeFFM2001

    Registriert seit
    02.10.2005
    Beiträge
    209

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    schau doch mal unter www.billiger-telefonieren.de nach

  4. #3
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    Probiers mal mit internationalen, vorausbezahlten Telefonkarten, die gibts normal in Handy-Läden, die von Ausländern geführt werden, die sind vom Festnetz aus richtig billig, aber auch vom Handy aus akzeptabel (so um die 20 cent/min). Ist halt a bisserl kompliziert, Du wählst eine 800er Nummer (gratis), dann PIN von Karte, dann Nummer. Gibts normal mit € 5,00)

  5. #4
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    schau mal hier:
    http://www.teltarif.de

  6. #5
    Avatar von Stalker

    Registriert seit
    15.08.2006
    Beiträge
    696

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    Gibt sicher preiswertere Angebote. Aber auch die Sprachqualität ist entscheidend.
    Habe gute Erfahrungen mit der Call Asia Card der Reisebank gemacht.
    Preis liegt bei ca. 22 Cent pro Minute.

    Der in der Preisliste (pdf) angegebene Betrag für Verbindungen zu Thai-Mobile-Netzen ist für mich aber nicht nachvollziehbat. Denke dass es auch von der Vorwahl (07,09,01,04 etc.) abhängt wieviel man bezahlt. Die 22 Cent sind der "Worst Case" ...

    Stalker

  7. #6
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    http://www.callingcardshop.de
    Vom Handy über die 0800er aus 26Cent/min, aber am Wochenende kann es, je nach Handytarif, billiger sein über die 040xxxx rauszurufen, bei mir z.B. 9Ct/Min + 6Ct/min für die Callingcard. Diese hier ist vielleicht nicht die billigste aber das Portal gefällt mir, man kann da prima parametrieren von welchen Nummern aus man ohne PIN telefonieren darf, Einzelverbindungsnachwei, Aufladung per Knopfdruck über die Kreditkarte, etc...

  8. #7
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    vom festnetz aus ins thai-mobile
    2,3 cent die minute
    http://www.teltarif.de/db/res.html?z...9x=0&spalten=5

  9. #8
    Avatar von chinnotes

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    265

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    Sawasdeekrap,
    ich weiß nicht, vielleicht bin ich zu doof, aber bei mir klappt das mit den Handyanruf nach Th überhaupt nicht.
    Ich habe ein einfaches Handy von Nokia, e-plus ohne Vertrag.
    Als ich zum allerersten Mal eine 0800er-Nr. von "go-bananas" eingab, erschien kurz ein Stopschild und "forbidden number". Bei nochmaligen Versuchen ertönt jdes Mal nach Wahl der 0800er-Nr. das Besetztzeichen.
    Ich war im Handyladen und man sagte mir: klar, das ist normal, vom Handy (ohne Vertrag) geht das einfach nicht....
    Daher bin ich, wenn ich unterwegs bin und nach Th anrufen wil, auf Telefonzellen angewiesen. Auch hier geht das nur mit bestimmten Trelefonzellen, bei manchen ertönt jeweils "die PIN-Nr. wurde nicht erkannt", bei anderen kommt das Besetzzeichen, wieder bei anderen geschieht nach dem Wählen der 0800er-Nr, dann der Pin-Nr, dann der Zielnummer immer wieder "wählen Sie jetzt die Zielnummer".
    Bei manchen Telefonen in Tel.-Zellen klappt es dagegen gut. Man wirft ein 10-Cent-Stück ein, während man die 0800er-Nr wählt erscheint "frei", das 10-Centstück kriegt man nachher wieder.
    Ein normales teueres Gespräch nach Th von meinem Handy aus klappt natürlich, das ist mir aber zu teuer, da ich oft 1/2 Stunde am Stück telefonieren muss...
    Wenn jemand weiß, wie man von Handy (ohne Vertrag) aus mit einer Telefonkarte preiswerter nach Th telefonieren kann, bitte ich um Mitteilung...ich wäre wirklich sehr dankbar.
    Erwin

  10. #9
    Avatar von gregor200

    Registriert seit
    13.01.2005
    Beiträge
    945

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    inzwischen gibt es so viele Prepaid-Verträge, wie Simyo, EasyMobile etc, da müsste man die 0800er Nummern einfach durchprobieren.

    Oder die besagte 0800er Nummer hier ins Forum stellen, dann kann sie jeder mal probieren und sagen geht oder geht nicht.

    Als Alternative gibt es bei victorvox.de oder suoer24.de Vertrags-SIM Karten umsonst, d.h. man bekommt die Grund/Mindestgebühr für die ersten 2 Jahre erstattet. Man muß nur daran denken, den Vertrag wieder rechtzeitig zu kündigen.

    Ansonsten gibt es prepaid noch folgende Alternative:

    easymobile Karte (kostet 14 cent pro Minute)
    bei www.callingcardshop.de anmelden
    man kann sich dann über eine Festnetznummer einwählen
    und für 5 cent nach Thailand telefonieren, also insgesamt für 19 cent pro Minute.

    Mit Vertragshandies ist es entsprechend günstiger, ich zahle z.B. mit E-Plus 3 cent pro Minute ins Festnetz.

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Vom Handy nach TH telefonieren?Wie teuer?

    @ Chinnotes und Chr. G.

    ist ein interessates Thema, doch z.T. wenn nicht aufgepasst wird, teuer, bzw. recht
    undurchsichtig.

    Mein Mialein benutzt selbst die Callig cards..und ist oft sauer, das die Telefonierzeit schnell
    um ist. ( vom Zeitgefühl )

    Hab ihr heute mal wiede ne 5 Euro Card gekauft und bei der Gelegenheit mir mal
    das Kleingedruckte, von der Fensteraushängebewerbung der diversen Karten, näher
    angeschaut...

    Da las sich das dann z.B. so:

    Einwahl per 0800ter Telnr. . 29 ct pro Minute - extra-
    Einwahl per Telefonzelle mit 0800..35 ct extra p./ min.

    plus die Verbindungspreise pro Minute z.B. nach TH.
    _________________________________________


    Zitat Channotes:

    " Ich habe ein einfaches Handy von Nokia, e-plus ohne Vertrag.
    Als ich zum allerersten Mal eine 0800er-Nr. von "go-bananas" eingab, erschien kurz ein Stopschild und "forbidden number".

    Bei nochmaligen Versuchen ertönt jdes Mal nach Wahl der 0800er-Nr. das Besetztzeichen.
    Ich war im Handyladen und man sagte mir: klar, das ist normal, vom Handy (ohne Vertrag) geht das einfach nicht....
    __________________

    Hab selbst O2 da gehts mit der 0800 und Mialein hat D1 , da funzt das ebendso..



    Zitat gregor 2000:

    " inzwischen gibt es so viele Prepaid-Verträge, wie Simyo, EasyMobile etc, da müsste man die 0800er Nummern einfach durchprobieren.

    Oder die besagte 0800er Nummer hier ins Forum stellen, dann kann sie jeder mal probieren und sagen geht oder geht nicht. "
    _________________________

    Gute Idee.

    Könnte mir jedoch vorstellen, ist allerdings ein wenig weit hergeholt, das je nachdem aus welchem Bereich, sprich Zelle, evtl. manche 0800 gesperrt sind.

    Ob generell 0800 Nrn. anwählbar sind, sollte der Support des Mobilfunkanbieters wissen !!


    Wie würde denn folgendes in der Praxis ausschauen..wenn speziell immer die gleiche
    Person in TH. angerufen wird..

    Person X ruft mit seinem Handy, die Zielperson in TH. an.

    Rufnummernübermittlung ist activiert.

    Zielperson ?? sieht die Nr. auf dem Display ??

    Startet Rückruf per Billigvorwahl von TH. aus.

    Frage: was kostet z. Zt. die Gesprächsminute von TH nach D per Handy oder per Festnetz
    ..mittels Billigvorwahl ?


    Von der Überlegung her, wirds wohl am preiswertesten kommen, wenn vom Handy von D. aus, nicht der Weg über ne 0800 ter Nr. sondern über ne normale Festnetzeinwahl erfolgt.

    Das setzt voraus, das der günstigste Tarif für die Festnetzeinwahl mittels Handy gefunden wird.


    Zitat Gregor 2000:

    " easymobile Karte (kostet 14 cent pro Minute)
    bei Link externhttp://www.callingcardshop.de anmelden
    man kann sich dann über eine Festnetznummer einwählen
    und für 5 cent nach Thailand telefonieren, also insgesamt für 19 cent pro Minute. "
    __________________________________________________ _______________

    vom Gefühl her wird ich sagen, billiger gehts fast nicht.

    Was mir ausserdem noch aufgefallen war..das je nach calling card Anbieter sowas wie
    ne Service Charge erhoben wird..heisst z.B. das pro Tag was an Kohle von der Card runtergerechnet wird, nach derer erstmaliger Nutzung.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 157
    Letzter Beitrag: 28.10.15, 14:26
  2. Handy telefonieren von D nach TH
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 16:41
  3. Mit dem Handy nach Thailand telefonieren
    Von bongo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 19.03.09, 17:01
  4. telefonieren mit dem Handy nach Thailand
    Von Oberkracher im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.10.08, 10:57
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.04.04, 16:03