Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Vollformat-Kamera?

Erstellt von Beachboy, 01.06.2015, 21:42 Uhr · 19 Antworten · 1.516 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217

    Vollformat-Kamera?

    Ich denke über den Kauf einer Vollformat-Kamera nach, die schon spürbar bessere Bildergebnisse liefert. Ins Auge gefasst habe ich derzeit die Nikon D 600, die laut Test recht gut ist und vom Preis her noch bezahlbar. Mit Objektiv kostet die Kamera zum Beispiel bei Ebay derzeit um die 1800 Euro.

    Wie denkt ihr über Vollformat-Kameras?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Das ist der alte Streit. War oft zu faul die klobige EOS mit rumzuschleppen und hab seit Jahren eine schlanke DSC immer mit bei. Kameras sind wie kleine Kinder, wollen immer mitgenommen werden.. natürlich muss man mehr schießen, aber unterm Strich besser als den Klopper oder schlimmer noch gar nichts bei zu haben.

  4. #3
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Viele Exemplare der D600 haben eine Macke und es kommen dauernd irgendwelche Flecken auf den Sensor, und zwar teilweise richtig viele. Die sieht man zwar manchmal nur mit gewissen Blenden und Fokuseinstellungen, aber sie mindern auf alle Fälle die Freude am Fotografieren, besonders wenn du mit RAW-Bildern arbeiten willst. Ich habe so eine D600 und die Sensorputzerei war derart häufig nötig, dass die Kamera für mich nicht zu gebrauchen war.

    Das Nachfolgemodell, die 610 hat einen anderen Verschlussmechanismus, um dieses Problem zu beheben, und die Problematik ist wohl bei der 610 erheblich geringer. Allerdings klagen auch manche Benutzer der 610 über ähnliche Flecken, obwohl nach meinem Eindruck erheblich weniger als bei der 600.

    Du solltest dazu mal im Internet recherchieren.

    Was die Größe angeht - eine Spiegelreflex hat man nur dabei, wenn ich wirklich Fotos machen will. Manche Schnappschüsse mache ich also mit dem Handy - glücklicherweise reicht die Qualität für Schnappschüsse. Aber es entgehen mir schon manchmal tolle Szenen.

    Einer Kamera wie die Olympus OMD E-M1 ist kleiner, aber auch wiederum nicht so klein, dass sie mit einem guten Objektiv in die Hosentasche passt. Man nimmt sie also wohl auch nicht häufiger mit, als eine Spiegelreflex.

    Wenn man wirklich die Kamera immer dabei haben will, kommt wohl nur eine Kompakte in Frage. Und die machen halt nicht so gute Bilder. Oft sind die Bilder sehr gut, aber unter schwierigeren Bedingungen halt nicht mehr, und hinzu kommt, dass sie meistens nur jpg ausgeben, man hat also nicht die volle Nachbearbeitungspower von Lightroom und Konsorten.

  5. #4
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948
    Wäre die Sony DSC-RX 100 III vielleicht eine vernünftige Wahl?
    Ist zwar nur eine Kompaktkamera. Verfügt aber über einen 1-Zoll-Chip und liefert auch die entsprechende Bildqualität.
    Wie groß ist eigentlich der Chip einer Vollformatkamera?

  6. #5
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    36 x 24 cm

    Bei einer Vollformatkamera braucht man auch gute (und teure) Objektive, da dort alle eventuellen Randmacken der Objektive mit auf den Chip kommen - beim APS-C-Format sind sie halt ausserhalb des Chips.

  7. #6
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.025
    Ich fotografiere mit drei Geräten:

    - DSLR Sony alpha wenn ich fotografieren will ...

    - Sony TX 55 habe ich immer bei - klein, leicht (93mm x 54mm x 13mm, 106 g, 5fach Zoom optisch, 15,6 MP, HD-Video)

    - iphone 6 für Facebook, Whats App. Line usw. unterwegs; und für Schnappschüsse falls nix weiter dabei

  8. #7
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    8.508
    Ich bin froh nix schweres mehr rumschleppen zu müssen.
    Wenn ich da an analoge Minoltas mit 5 Objektiven im 3 Kg Rucksack im Wald bergauf zurückdenke so
    freue ich mich heute über die unauffälligen kleinen Kompakten in der Brusttasche.
    Unter Naturfreunden ist das verpönt. Da haben alle fette Spiegelreflex in digital am Start.
    Bei Vorträgen hat sich aber bisher keiner über schlechte Qualität beschwert.
    Ich bin ein Ricoh - Fan. Dieses 1 cm Macro vieler Modelle ist einfach mal super für mich.
    Leider sind die Dinger ( um 200€uronen) bisher nie sehr langlebig. Ich habe die Tage das 5. Modell seit 2002 kaputt gekriegt.

  9. #8
    chrima
    Avatar von chrima
    Zitat Zitat von Beachboy Beitrag anzeigen
    Ich denke über den Kauf einer Vollformat-Kamera nach, die schon spürbar bessere Bildergebnisse liefert
    Spürbar besser als was? Jemand, der 1.800€ für eine Kamera mit einem Objektiv ausgeben will, sollte besser nicht in einem Thailand Forum danach fragen sondern besser hier, da bekommst du sicherlich kompetente Antworten, hier nur vielleicht

    Da du aber schreibst
    Mit Objektiv kostet die Kamera zum Beispiel bei Ebay derzeit um die 1800 Euro.
    und nicht mal erwähnst welches Objektiv das ist, nehme ich an, dass du mit einer Vollformat Kamera nicht glücklich werden wirst, ich finde der Tip mit der RX 100 von Sony war schon ganz gut, wobei die M1 oder M2 viel günstiger ist und auch mMn ausreichend, aber wenn man das Geld für die RX100 M3 hat, dann...

    Falls du langes Tele benötigst, wäre auch eine Bridgekamera oder eine spiegellose Systemkamera mit einem zusätzlichem Tele zu empfehlen, ist aber schon deutlich größer als eine RX100.

    Bei gutem Licht und weiter entfernten Motiven, wo du nicht mit der Schärfentiefe spielst, wirst du keinen großen Unterschied zwischen der D600 und einer RX100 feststellen, wobei da schon fast eine Kamera aus einem Samsung S6 an die RX100 ran kommt, wenn man auf Zoom verzichten kann, behaupten zumindest so manche

    Ich habe auch eine DSLR mit mehreren Objektiven die zusammen etwa den Wert Deiner geplanten Anschaffung haben, ich habe sie aber noch nie in Thailand, dazu bin ich nicht ambitioniert genug und viel zu faul um die Ausrüstung immer mit zu schleppen.
    Es macht auch nicht wirklich Sinn sich eine Kamera mit einer Wechselobjektivfassung zu kaufen und dort nur das Standard Set Objektiv zu nutzen.

    Schau dir doch einfach Beispielbilder der RX100 an und beurteile ob dir die Bildergebnisse gut genug sind und falls nicht dann schreibe warum und vielleicht kann man dann etwas gezielter etwas empfehlen - deine Frage ist zu allgemein.

  10. #9
    Avatar von GoGo-King

    Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    16
    Davon abgesehen, dass die Bilder jeder Kamera nur so gut sind wie der Fotograf dahinter, kommt es auf das Einsatzgebiet und den eigenen Geldbeutel an. Auf zB. Fotocommunity sehe ich persönlich kaum einem Bild an, ob es mit einer Kamera für 2.000 Euro oder für 200 Euro geschossen wurde. So aus dem Stehgreif wüßte ich nur sehr wenige Situationen, in der ich nicht meine Fuji X-10 oder selbst das Nokia 920 zu meiner (!) Zufriedenheit hätte einsetzen können. Bei einer Kamera für 2.000 Euro wäre mir persönlich das innewohnende teure Frustpotenzial zu hoch. Muß aber jeder selbst entscheiden.

  11. #10
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Vorteile von DSLRs sind der Dynamikumfang, die Auflösung, die Schärfe, die Geometrietreue, die Bildqualität bis hinein in die Randbereiche, die Anzahl der dargestellten Farbnuancen und für viele auch die Bedienungsmöglichkeiten (schneller Zugriff auf alle möglichen Parameter und Einstellungen) usw.

    Man kann aber auch mit guten Kompakten tolle Bilder machen. Die Vollformatkameras sind über den Durchschnitt aller geschossenen Bilder bei weitem nicht so viel besser, wie der Preisunterschied suggeriert.

    Wo sie halt wirklich viel besser sind ist bei schwierigen Lichtverhältnissen, Detailreichtum, Auflösung, Dynamik usw. Man _kann_ mit einer teuren DSLR richtig atemberaubend tolle Bilder machen, und auch unter schwierigen Lichverhältnissen noch tolle Ergebnisse erzielen (insbesondere in der Nachbearbeitung). Aber schöne Bilder kann man auch mit einer Kompakten schießen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kamera IP Adresse
    Von Tschaang-Frank im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 08:55
  2. Was im Kamera RAW noch so alles drinsteckt...
    Von a_2 im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.06, 15:49
  3. Kamera in Bangkok kaufen....
    Von Marlon im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 17:40
  4. Neue Dig. - Kamera "Keine Bilder" !!!!
    Von Sammy33 im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.05, 20:00
  5. Versteckte Kameras ???
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.01, 18:02