Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 86

Visum für Deutschland, Voraussetzungen

Erstellt von maha, 23.10.2011, 11:25 Uhr · 85 Antworten · 10.677 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Lynxeros Beitrag anzeigen
    da stimme ich jerry1959 zu! Meine Freundin hat vor 4 Wochen ein Besuchervisum erhalten und ist derzeit bei mir in Deutschland.. (hatte damals auch hier im Forum alles erzählt--> Visum erteilt ! )

    Wichtig ist, dass ihr euch sehr gut auf den Termin in der Botschaft vorbereitet und alle möglichen Unterlagen mitbringt, die helfen könnten

    Viel Glück!
    Hallo....

    Wie konntet ihr die Rückkehrwilligkeit belegen ? Was kann man dazu vorbereiten ?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ....Wie konntet ihr die Rückkehrwilligkeit belegen ? Was kann man dazu vorbereiten ?
    moin,

    ...... ggf. iss genannte freundin 40+

  4. #23
    Avatar von Lynxeros

    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Hallo....

    Wie konntet ihr die Rückkehrwilligkeit belegen ? Was kann man dazu vorbereiten ?
    hier konnten wir nur die Geburtsurkunde ihrer Tochter vorzeigen..

    Haben mit zusätzlichen Unterlagen versucht zu beweisen, dass wir uns schon lange kennen, ich sie 5x besucht habe (auch ihre Familie + Verwandten) sie finanziell unterstützt habe (für einen Deutschkurs im Goehteinstitut etc.). Meine Freundin hat am Schalter also noch folgendes vorgezeigt:

    - Kopien aus meinem Pass (die vielen Einreisestempel)
    - Schulbescheinigung
    - ein Fotoalbum mit 60 Bildern
    - Kontoauszüge meiner Freundin


    Es wurden auch einige Fragen zu ihrer Tochter gemacht um zu prüfen, ob das Kind nur bei Ihrer Tante "geparkt" ist, wie es so oft in Thailand ist, oder es im gleichen Haushalt lebt.

  5. #24
    Avatar von Lynxeros

    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ...... ggf. iss genannte freundin 40+
    blabla

    sie ist 23

  6. #25
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Lynxeros Beitrag anzeigen
    blabla
    sie ist 23
    moin,

    ..... ex ddr'er biste jedenfalls net. ggf. sagt dir nix

  7. #26
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Lynxeros Beitrag anzeigen
    hier konnten wir nur die Geburtsurkunde ihrer Tochter vorzeigen..

    Haben mit zusätzlichen Unterlagen versucht zu beweisen, dass wir uns schon lange kennen, ich sie 5x besucht habe (auch ihre Familie + Verwandten) sie finanziell unterstützt habe (für einen Deutschkurs im Goehteinstitut etc.). Meine Freundin hat am Schalter also noch folgendes vorgezeigt:

    - Kopien aus meinem Pass (die vielen Einreisestempel)
    - Schulbescheinigung
    - ein Fotoalbum mit 60 Bildern
    - Kontoauszüge meiner Freundin


    Es wurden auch einige Fragen zu ihrer Tochter gemacht um zu prüfen, ob das Kind nur bei Ihrer Tante "geparkt" ist, wie es so oft in Thailand ist, oder es im gleichen Haushalt lebt.
    Ohne das Kind hättet ihr noch so viele Fotos vorlegen können... sie hätte das Visum nicht erhalten...

    Durch die Stempel, Fotos und Belege konntet ihr Eure Situation verifizieren... damit war das Visum möglich...

  8. #27
    Avatar von Lynxeros

    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ohne das Kind hättet ihr noch so viele Fotos vorlegen können... sie hätte das Visum nicht erhalten...
    Mag sein, ich wollte damit nur sagen, dass es auch ohne Haus-/Grundbesitz, Arbeitsanstellung etc. nicht unmöglich ist an ein Visum zu gelangen.
    Es gab übrigens auch keine Probleme das Visum in Deutschland aufgrund der Hochwasserlage in Thailand um weitere 14 Tage zu verlängern!

  9. #28
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    Guten Morgen,

    scheint als kommt es auf einen Versuch an. Probieren geht über studieren. Einfach mal ein Besuchervisum beantragen und wenn es nicht klappt, dann halt ein Heiratsvisum beantragen.

    Meint ihr es wird einem negativ angelastet, wenn man zuerst ein Besuchervisum und nach dessen Ablehnung kurze Zeit später ein Heiratsvisum beantragt? Ich vermute mal, dass man in deren System vermerkt ist, wenn man mal ein Visum beantragt hat. Die Beamten könnten sich dann verarscht vorkommen. Sie werden denken, dass das Besuchervisum zur Eheschließung missbraucht werden sollte. Evtl verweigern sie dann aus Ärgernis das Heiratsvisum. Was meint ihr?

    Gibt es eigentlich außer Heirat eine weitere Möglichkeit für eine Thai auf unbegrenzte Zeit in Deutschland zu bleiben? Es muss ja kein unbegrenztes Visum sein. Ein Visum, welches immer wieder verlängert werden kann, würde ja den gleichen Effekt erzielen. Kann jemand Auskunft geben?

  10. #29
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nein- warum?

    ja Arbeits und Studievisa funktionieren so- siehts du da eine Möglichkeit- ich nach deinem Text nicht.

  11. #30
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Eine Verweigerung des Heiratsvisums erfolgt meines Wissens nur dann, wenn der Verdacht einer Scheinehe besteht. Im Regelfall würde eine Verweigerung in D juristisch anfechtbar sein, da es sich per Gesetz um eine Familienzusammenführung handelt. Eine Verweigerung ohne sachliche Gründe (z.B Frau kann eine bestehende Ehe nachgewiesen werden) wäre nicht haltbar. Die Kosten des Rechtsstreites müsste die Staatskasse tragen.

    Zum zweiten Teil Deiner Frage: ein Visum berechtigt lediglich zur Ein- und Ausreise und wird von der Botschaft erteilt. Eine Aufenthaltsberechtigung wird von der Ausländerbehörde nach deren Ermessen erteilt.

    In unserem Fall hatte die Ausländerbehörde lange vor der Einreise eine Teilnahme an einem 9- monatigen Sprachkurs zugestimmt. Die Botschaft hatte jedoch eine Einreise verweigert, weil die Rückkehrwilligkeit nicht nachgewiesen werden konnte.

    Das Heiratsvisum konnten sie nicht ablehnen. Letztendlich war es für uns gut so, wie es gelaufen ist, da unsere Beziehung dadurch mehrere Stress-Tests durchlaufen musste, die sie sehr erfolgreich überstand.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Sprachkurs in Deutschland
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.05.12, 10:27
  2. Visum nach Deutschland
    Von Vinnzent89 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 17:33
  3. Visum für Deutschland
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.08, 20:05
  4. Visum für Deutschland
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 22:49
  5. Visum fuer Deutschland
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.02, 14:16