Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 86

Visum für Deutschland, Voraussetzungen

Erstellt von maha, 23.10.2011, 11:25 Uhr · 85 Antworten · 10.678 Aufrufe

  1. #11
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Willi, ich denke bei dir ist die Sache bestimmt auch etwas länger her.
    Das ist noch nicht so lange her Hans. 2005 und 2006 war Sie bei mir. 2007 haben wir dann geheiratet.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Tja, ein altes Argument, die vermögenden und gutsituierten Einlader. Alles ja schön und gut, aber die interessieren bei einem Visumsantrag niemand. Das ist eine Sache zwischen Antragsteller und Behörde. Der Einlader darf höchstens noch eine weitere Voraussetzung erfüllen, nämlich die Stellung einer VE, aber das war es schon. Ansonsten darf man eben seine Rückkehrwilligkeit nachweisen, wie alle anderen auch und wenn dabei ein Anwalt die besseren Argumente und Worte findet, ok. Aber glaubt ja nicht, ein Anwalt ist der ..... dür ein Visum, die kochen alle auch nur mit Wasser und lassen auch mal gerne ein Essen verbrennen, weil Sie es eben auch nicht besser wissen.

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    ... probiere es doch einfach aus.
    Neee, JT29.
    Bestimmt nicht.

    Das war es mit dem Heiraten.
    Dem ernsthaften sowieso.
    Fuer immer.



    Wobei ich es denn anderen auf keinen Fall ausreden moechte.

  5. #14
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    @strike

    Eine Heirat in TH bleibt selbstverständlich unbenommen mitsamt dem daraus resultierenden FZV.
    Ansonsten probiere es doch einfach aus: Mal sehen, ob du für deine "Heiratskandidatinnen" alle 6 Monate ein Heiratsvisum genehmigt bekommst
    zumal da ja jetzt, jedes mal, dass Legalisationsverfahren vorgeschaltet ist.

  6. #15
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Warum versucht Ihr immer schlauer zu sein, als die Behörden ! Heiratsvisum - das is doch alles Quatsch......
    Die Frage gebe ich zurück an Dich. Deine Geschichte liegt 4-5 Jahre zurück. Mittlerweile gibt es völlig neue Richtlinien. Meine Erfahrung liegt 1 Jahr zurück und ich wüsste nicht, dass sich seither etwas verändert hat.

    Im Fall, dass die Frau Kinder hat, besteht eine kleine Chance ein Touristenvisum zu erhalten. Doch ich schätze diese Chance auf max. 10 %.

  7. #16
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61
    So wie ich das sehe, stehen die Chancen ziemlich schlecht. Zumindest wenn man keine Heiratsabsicht hat. Sehr schade :-(

  8. #17
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243
    Willi, bei mir vor 11 Jahren war das auch noch total easy, verglichen mit heute. Aber inzwischen ist es genau so wie Socrates schreibt. Ist eigentlich unglaublich, da darf keine junge Frau mal eben zu Besuch nach Deutschland kommen, egal ob Cousine, Schwester der Frau oder so. Obwohl es doch an der Botschaft selber liegt, bei Mißbrauch des Visas keine Heiratspapiere auszustellen. Und wer geht schon in den Untergrund-Rückkehrwilligkeit nicht gesichert und so. Aber das sind unsere sturen Beamten.
    mfg
    Reiner

  9. #18
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    @maha, nur weil diejenigen, deren Freundinen, Bekante und Familien Visa erhalten haben, hier nicht schreiben, heist es nicht, dass die Chancen wirklich schlecht sind. Ich habe hier bereits zu mehreren solcher Anfragen geschrieben, einfach mal suchen.

  10. #19
    Avatar von Lynxeros

    Registriert seit
    18.02.2011
    Beiträge
    10
    da stimme ich jerry1959 zu! Meine Freundin hat vor 4 Wochen ein Besuchervisum erhalten und ist derzeit bei mir in Deutschland.. (hatte damals auch hier im Forum alles erzählt--> Visum erteilt ! )

    Wichtig ist, dass ihr euch sehr gut auf den Termin in der Botschaft vorbereitet und alle möglichen Unterlagen mitbringt, die helfen könnten

    Viel Glück!

  11. #20
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo Reiner ,
    du hast ja recht , auch ich habe mich über die Botschaft geärgert .
    Aber !
    Jetzt im Sprachkurs meiner Frau , ist wieder eine Philipina , die mit Turi-Visum in Dänemark geheiratet hat .
    Ich gehe mal davon aus , daß die Botschaft täglich mit solchen Problemen zu tun hat .
    Als normaler Mensch , der in seinem Leben ein oder zwei mal mit solch einem Problem konfrontiert wird ,
    hat man dafür kein Verständnis .
    Es kommt immer auf den Blickwinkel an .

    Gruß
    Sombath


    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Willi, bei mir vor 11 Jahren war das auch noch total easy, verglichen mit heute. Aber inzwischen ist es genau so wie Socrates schreibt. Ist eigentlich unglaublich, da darf keine junge Frau mal eben zu Besuch nach Deutschland kommen, egal ob Cousine, Schwester der Frau oder so. Obwohl es doch an der Botschaft selber liegt, bei Mißbrauch des Visas keine Heiratspapiere auszustellen. Und wer geht schon in den Untergrund-Rückkehrwilligkeit nicht gesichert und so. Aber das sind unsere sturen Beamten.
    mfg
    Reiner

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Sprachkurs in Deutschland
    Von mitchel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.05.12, 10:27
  2. Visum nach Deutschland
    Von Vinnzent89 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 17:33
  3. Visum für Deutschland
    Von Snikkers im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.08, 20:05
  4. Visum für Deutschland
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 22:49
  5. Visum fuer Deutschland
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.02, 14:16