Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Visum für Aufenthalt über 90 Tage

Erstellt von ROI-ET, 15.03.2013, 23:15 Uhr · 37 Antworten · 2.850 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ist das TM47 nicht fuer Extension of Stay? Mit 12-Monats-Non-Immi-O heisst es doch, aller 90 Tage das Land zu verlassen. An der Stelle bin ich ueberfragt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Tm 47 ist eine Wohnsitzbestätigung, seit 13 Jahren gebe ich sie alle 90 Tage bei der Immigration ab, kosten nur den Weg zur Immigration
    Dert TS ist ja mit einer Thaifrau verheiratet, so kann er auch ein Nonimmigrantvisum code O beantragen, muss Kopie der Heiratsurkunde beilegen. Dann bekommt er auch das sogenannte Jahresvisum, wie lange erbleibt ist seine Sache, reist er aus, ohne sich abzumelden, so verfällt das Visum !!

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ok Teddy, das ist dann fuer Extension of Stay / Jahresaufenthaltsgenehmigung (kein Jahresvisum).

    Fuer den Threadstarter funktioniert das nur, wenn er sich ein single-entry Non-Immi-O holt und kurz vor dessen Ablauf (90 Tage) basiert auf diesem, die Extension of Stay beantragt. Dabei muss er dann aber auch die 400kTHB auf Thai Bankaccount >2 Monate nachweisen. Macht nicht wirklich Sinn, wenn man nur 3...4 Monate im Jahr im Land ist. Der Aufwand ist einfach viel zu hoch.

  5. #14
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Mad Mac, ich brachte vor 24 Jahren und danach nie ein Bankbuch mit 400.000 Bath, Ich habe immer nur den Visumantrag mit der Kopie - Heiratsurkunde Reisepass plus den Rückumschlag an die Botschaft gesendet, Nach acht Tagen hatte ich den Pass mit Visum- Eintrag im Briefkasten.

    Das Bankbuch brauchst du erst, wenn du in Thailand die Verlängerung machen willst, also erst ein Jahr später !! Diese Prozedur hatte ich 10 Jahre lang so gemacht.
    Also es ist so wie ich geschrieben habe, Bankbuch erst nach einem Jahr, bei Visumverlängerung


    Procedure and notification
    1. The foreigner makes the notification in person, or
    2. The foreigner authorises another person to make the notification, or
    3. The foreigner makes the notification by registered mail.
    4. The notification must be made within 15 days before or after 7 days the period of 90 days expires.
    5. The first application for extension of stay by the foreigner is equivalent to the notification of staying in the Kingdom over 90 days.

    Offices accepting notification:
    1. Immigration offices throughout the country
    2. For foreigners who residing in Bangkok contact at Immigration Division1 Office, Chalermprakiat Government Complex,Chaengwattana Rd., Laksi ,Bangkok
    3. For foreigners carrying out duties relating to the specific law : Immigration Act , Proleum Act / Board of Investment Act / Industrial Estate Authority of Thailand Act. contact at sub-division 3 Visa extension units, Chamc****e Square Building, Floor 18 , Phatumwan, Bangkok.
    4. For special Labor of three Nationalities Loas , Cambodia and Mynmar residing in Bangkok contact at Immigration Division1 , Soi SuaPlu , Satorn Rd.

    Notification by registered mail
    1. Photocopy of passport pages with following pages
      - front page showing name / surname / Passport No., ect.
      - current visa
      - last entry stamp of immigration
      - last extension of visa
    2. Photocopy of departure card TM.6 click to view Example TM.6 card
    3. Previous notifications of staying over 90 days (if any) click to view Example document
    4. Completely filled in and signed notification form TM.47 click to view Example document (Don't forget to sign name.)
    5. Envelope with 10 Baht stamp affixed and return address of foreigner for the officer in charge to send back the lower part of form TM. 47 after having received the notification. This part must be kept for reference and for future notifications of staying over 90 days.
    6. The above mentioned documents must be sent by registered mail and the receipt of the registration kept by the foreigner.
      Send the mail before the renewal date 15 days to Immigration officeNotice :
      - Your registered mail must be sent to the Immigration office at least 15 days before the due date of notification.
      - Your new form will be stamped as of the expiration date of your old receipt.
      - Please keep your receipt of your registered mail in case of lost mail.
      - Your document can not be processed if you have passed the 90 days limit. ( You must come to the nearest immigration office or Immigration Division 1 in person to pay fine 2,000 Baht)
      - Waiting for reply mail over 1 month, please contact Immigration Office with your registered mail receipt.


    Note
    • The notification of staying in the Kingdom over 90 days is in no way equivalent to a visa extension.
    • If a foreigner staying in the kingdom over 90 days without notifying the Immigration Bureau or notifying the Immigration Bureau later than the set period, a fine of 2,000.- Baht will be collected. If a foreigner who did not make the notification of staying over 90 days is arrested, he will be fined 4,000.- Baht.
    • If a foreigner leaves the country and re-enters, the day count starts at 1 in every case.

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Das Bankbuch brauchst du erst, wenn du in Thailand die Verlängerung machen willst, also erst ein Jahr später !! Diese Prozedur hatte ich 10 Jahre lang so gemacht.
    Also es ist so wie ich geschrieben habe, Bankbuch erst nach einem Jahr, bei Visumverlängerung
    Ja, ist ja richtig. In Deinem Falle mit 12 Monatsvisum (multiple entry). Ich meinte ein single-entry Visum und damit die Verlaengerung nach 90 Tagen.

    Trotzdem die Frage nochmal, Du hast mit einem 12 Monatsvisum das TM47 verwenden koennen, oder erst nachdem Du die Extension of Stay hattest? Ich habs immer noch nicht ganz verstanden

  7. #16
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    MadMac, ich hatte immer ein Single Visum, also ein einfaches. Dieses gilt 12 Monate, du musst dabei nur alle 90 Tage den Antrag TM47 ausfüllen, dieser Kostet nichts, nur die Fahrt dorthin. Du kannst gerne ein Kaffegeld geben, kein Problem.

    Das erste Visum musst du in Deutschland bei der Botschaft bezahlen, die nächsten Kosten kommen erst nach Ablauf des Jahren hinzu, wenn du das Visum verlängern willst, Das kostet dann 1900 Bath, hier musst du auch dein Bankbuch oder dein Einkommen nachweisen.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hier wird einiges durcheinander geworfen.

    TM47 ist kein Antrag auf Visumsverlängerung, sondern die bekannte 90-Tage-Meldung, die jeder alle 90 abzugeben hat, wer mit einem Langzeit-Aufenthaltstitel in Thailand weilt. Die Inhaber von Non-Immi-Visa brauchen so etwas in der Regel nicht, weil sie ja alle 90 Tage das Land für kurz oder lang verlassen müssen.

    Die TM47 ist auch in keinster Weise ein Ersatz für die jährlichen Verlängerungsanträge für die Jahresaufenthaltsgenehmigungen. Deshalb heißt es ja auch im obigen Text:
    The notification of staying in the Kingdom over 90 days is in no way equivalent to a visa extension.

    Die Verlängerungen des Non-Immi-Visums und später von den Aufenthaltstiteln, geschieht mit Vordruck TM7.
    Vielleicht der Grund für die Verwechselung.


    Nun noch einmal auf die Ausgangsfrage zurück.
    Wie erreiche ich am leichtesten einen 4-monatigen Aufenthalt?

    Die Antwort ist einfach:
    1. Mit einem Non-Immi-Visum (am besten: Multiple entry) einreisen.
    2. Kurz vor Ablauf der ersten 90 Tage hin zur Immi, nicht etwa zur Grenze. Und mit TM7 einen weiteren Monat Aufenthalt beantragen.
    Das kostet zwar die mit TM7 verbundene Gebühr aber man erspart sich die Kosten für das Visum in das Ausland.
    Habe ich früher so gemacht - bei Hausbau und Mauerbau - und brauchte weder das Lao Visum on Arrival noch Transportkosten zu bezahlen. Das Geld und ich blieb in Thailand.

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Hmmm...ok. Das widerspricht nun allem, was ich bisher kenne und gehoert habe. Aber vielleicht gibt es auch noch eine andere Moeglichkeit.

    Mein Verstaendnis fuer Non-Immi-O Visum:

    1) single entry Variante - es gibt eine einfache Einreise mit Dauer von maximal 90 Tagen. Kurz vor Ablauf dieser kann eine Extension of Stay (Jahresaufenthaltserlaubnis) beantragt werden, welche Meldungen der Immi aller 90 Tage erfordert (TM47) bzw. Aus- und Wiedereinreise

    2) multiple entry Variante - es gibt beliebig viele Einreisen im Zeitraum der Gueltigkeit von 12 Monaten, jeweilige Aufenthaltsdauer 90 Tage, nach denen man spaetestens das Land verlassen (!) muss (keine TM47 Meldung moeglich). Kurz vor Ablauf des letzten 90 Tage Stempels kann eine Extension of Stay beantragt werden wie in 1).


    Ein single entry Non-Immi-O Visum (nicht Extension of Stay) mit 12 Monaten und TM47 ist mir unbekannt. Evtl. verwechseln wir hier aber Visum und Extension of Stay. Fuer Letztere sind Deine Angaben zutreffend, wenn man kein Re-Entry Permit hat oder braucht.

    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    MadMac, ich hatte immer ein Single Visum, also ein einfaches. Dieses gilt 12 Monate, du musst dabei nur alle 90 Tage den Antrag TM47 ausfüllen, dieser Kostet nichts, nur die Fahrt dorthin. Du kannst gerne ein Kaffegeld geben, kein Problem.

    Das erste Visum musst du in Deutschland bei der Botschaft bezahlen, die nächsten Kosten kommen erst nach Ablauf des Jahren hinzu, wenn du das Visum verlängern willst, Das kostet dann 1900 Bath, hier musst du auch dein Bankbuch oder dein Einkommen nachweisen.

  10. #19
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    2. Kurz vor Ablauf der ersten 90 Tage hin zur Immi, nicht etwa zur Grenze. Und mit TM7 einen weiteren Monat Aufenthalt beantragen.
    Kommt wie schon gesagt auf die Reiseplaene und Aufenthaltsort an, wenn ich z.B. in Ranong oder Nong Khai waere, dann wuerde ich mir die Immi klemmen

  11. #20
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Hmmm...ok. Das widerspricht nun allem, was ich bisher kenne und gehoert habe. Aber vielleicht gibt es auch noch eine andere Moeglichkeit.

    Mein Verstaendnis fuer Non-Immi-O Visum:

    1) single entry Variante - es gibt eine einfache Einreise mit Dauer von maximal 90 Tagen. Kurz vor Ablauf dieser kann eine Extension of Stay (Jahresaufenthaltserlaubnis) beantragt werden, welche Meldungen der Immi aller 90 Tage erfordert (TM47) bzw. Aus- und Wiedereinreise

    2) multiple entry Variante - es gibt beliebig viele Einreisen im Zeitraum der Gueltigkeit von 12 Monaten, jeweilige Aufenthaltsdauer 90 Tage, nach denen man spaetestens das Land verlassen (!) muss (keine TM47 Meldung moeglich). Kurz vor Ablauf des letzten 90 Tage Stempels kann eine Extension of Stay beantragt werden wie in 1).


    Ein single entry Non-Immi-O Visum (nicht Extension of Stay) mit 12 Monaten und TM47 ist mir unbekannt. Evtl. verwechseln wir hier aber Visum und Extension of Stay. Fuer Letztere sind Deine Angaben zutreffend, wenn man kein Re-Entry Permit hat oder braucht.
    das ist genau so wie du es sagst. ein extension of stay (jahrevias) kann gemacht werden, ein extension of temproray stay fuer O gibt es normalerweisse nicht.

    gibt noch andere optionen , einreisestempel , und dann verlaengern ... ist aber mit hoeheren kosten verbunden und lohnt nicht fuer 3 monate , und auch nur auf umwegen erhaeltlich

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 16:34
  2. Visum für Deutschland über 90 Tage?
    Von G&N2011 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 15:07
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.10, 18:10
  4. Visum über 90 Tage
    Von Flash im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 14:53
  5. Visum über 90 Tage
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.02, 22:27