Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 137

Visum für 60 Tage

Erstellt von ROI-ET, 05.09.2015, 16:25 Uhr · 136 Antworten · 7.558 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    ja, aber das nächste Konsulat ist von mir 250km weg und das lohnt sich dann nicht
    Habe das per Post erledigt. Dienstag hin, heute zurück.......(auch 250 KM)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Habe das per Post erledigt. Dienstag hin, heute zurück.......(auch 250 KM)
    Das ist gut, ich hab immer gedacht, da muß man persönlich erscheinen

  4. #13
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von ROI-ET Beitrag anzeigen
    ja, aber das nächste Konsulat ist von mir 250km weg und das lohnt sich dann nicht
    Weiß jemand, wer die Thaibehörden auf die seltsame Idee gebracht hat, den Reisewilligen die Beschaffung des Visums mit der Anordnung zu erschweren, das Visum persönlich beim Konsulat oder der Botschaft beantragen und abholen zu müssen?

    Anscheinend waren die nur zu faul zum bisher möglichen Versand per Post. Die Leute, welche ein Visum beantragen, kriegen sie nämlich auch dann nicht persönlich zu sehen, wenn eine Agentur die Visa-Anträge und Pässe im Konsulat vorlegt.

    100 Euro zahlen müssen für ein 30-Euro-Visum.. Eine tolle Förderungsaktion für Visa-Beschaffungs-Agenturen ist das Ganze. Haben die in Thailand etwa die Behörden geschmiert, um nun besser ins Geschäft zu kommen.. ?

  5. #14
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    So steht es auch auf der Homepage. Dann haben sie wohl eine Ausnahme für mich gemacht, als sie meinen Pass gesehen haben. Thais sind halt flexibel. Jedenfalls habe ich es auf dem Postweg bekommen......

  6. #15
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Dieser Visascherge nimmt 25,00 Bearbeitungsgebühr. Dann wären alle, die es nicht selbst für 30,00 (+Porto) auf dem Postweg schaffen, mit 30,-- (Visagebühr Konsulat) + 25,00 (Bearbeitungsgebühr der Agentur) mit 55,00 € immer noch günstiger bedient, als bei dem 100,00 € Büro weiter oben......

    http://www.visum.de/leistungen-und-preise/preise.php

  7. #16
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, wer die Thaibehörden auf die seltsame Idee gebracht hat, den Reisewilligen die Beschaffung des Visums mit der Anordnung zu erschweren, das Visum persönlich beim Konsulat oder der Botschaft beantragen und abholen zu müssen?

    Anscheinend waren die nur zu faul zum bisher möglichen Versand per Post. Die Leute, welche ein Visum beantragen, kriegen sie nämlich auch dann nicht persönlich zu sehen, wenn eine Agentur die Visa-Anträge und Pässe im Konsulat vorlegt.

    100 Euro zahlen müssen für ein 30-Euro-Visum.. Eine tolle Förderungsaktion für Visa-Beschaffungs-Agenturen ist das Ganze. Haben die in Thailand etwa die Behörden geschmiert, um nun besser ins Geschäft zu kommen.. ?
    Ich glaube das geht nach dem Prinzip: Wie Du mir, so ich Dir. In der deutschen Botschaft müssen Antragsteller (und oder[???] Visascherge) auch persönlich erscheinen, um den Pass abzugeben. Nach einer Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen wird der Pass mit Visum für D dann per Post dem Antragsteller (grosszügigerweise) zugeschickt.......
    Früher musste man den sogar auch persönlich abholen.

    Off-Toppic!!!---->

    PS: Da haben es die hundertausenden Einreisenden aus Hatschibulla-Ländern mit Ausssicht auf Green-Cards
    inzwischen leichter, die werden an der Grenze durchgewunken und mit Begrüßungs-Präsenten in D überschüttet.......danach bekommen sie Wohnung, Sachleistungen und Taschengeld.

  8. #17
    Avatar von Kubo

    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    953
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ich glaube das geht nach dem Prinzip: Wie Du mir, so ich Dir. In der deutschen Botschaft müssen Antragsteller (und oder[???] Visascherge) auch persönlich erscheinen, um den Pass abzugeben.
    Da muss nur die AntragstellerIn (beachte meine versuchsweise politisch korrekte Schreibweise.. ) erscheinen. Die Visascheregen haben ihr aber die Antragsunterlagen korrekt nach Vorschrift der Botschaft vorsortiert.., denn die Papiere sollen in einer ganz bestimmte Reihenfolge gestapelt vorgelegt werden. Bei Frauen, die mit Verpflichtungserklärung eingeladen werden, kommt so einiges an Papier zusammen, denn die Antragstellerinnen müssen erst einmal überzeugend glaubhaft machen, dass sie über die gewünschte Rückkehrwilligkeit aus dem EU-Paradies verfügen..

    Das funktioniert sowieso nur, wenn etwas für die Frauen besonders Wichtiges als Geisel in Thailand zurückbleibt. Bei der Oma abgegebene Kinder sieht man inzwischen wohl nicht mehr als besonders wichtig an.. Land- und Hausbesitz dagegen schon.

    Nach einer Bearbeitungszeit von 2-3 Wochen wird der Pass mit Visum für D dann per Post dem Antragsteller (grosszügigerweise) zugeschickt.......
    Bei dieser Bearbeitungszeit ist es dann aber auch eine Ablehnung .. Falls der Visaantrag positiv beschieden wird, geht es erheblich schneller.

    Früher musste man den sogar auch persönlich abholen.
    Die Botschaftsangehörigen werden heutzutage wohl ..wegen der vielen Ablehnungen.. die bei der Passabholung traurig weinenden ..oder vielleicht auch böse schimpfenden.. Weiber nicht mehr ertragen wollen. Außerdem wird ja auch eine Visagebühr von umgerechnet 60 Euro kassiert, welche auch bei Ablehnung der gewünschten Visa-Ausstellung einbehalten wird. Dabei wird das Inlands-Rücksendeporto für den Pass also locker übrig sein..

    Off-Toppic!!!---->

    PS: Da haben es die hundertausenden Einreisenden aus Hatschibulla-Ländern mit Ausssicht auf Green-Cards
    inzwischen leichter, die werden an der Grenze durchgewunken und mit Begrüßungs-Präsenten in D überschüttet.......danach bekommen sie Wohnung, Sachleistungen und Taschengeld.
    Diese weltweit einmalige Werbeaktion gehört vielleicht zu einer EU-Agenda 2030 oder 2050. Bis dahin werden dann die heute häufig noch widerspenstigen Deutschen in das sich unaufhaltsam vergrößernde Heer illegaler Einwanderer erfolgreich integriert worden sein.. ..Das ist "alternativlos" und .."wir schaffen das " .. (Copyright Merkel ) <--- End off-Topic

  9. #18
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    [QUOTE=Kubo;1363849]



    Bei dieser Bearbeitungszeit (edit) 2-3 Wochen ist es dann aber auch eine Ablehnung .. Falls der Visaantrag positiv beschieden wird, geht es erheblich schneller.

    /QUOTE]

    Laut Botschaft sind 2-3 Wochen Bearbeitungszeit "normal" und einzuplanen.

    Oft geht es schneller.........., wenn alles o.k. ist.

  10. #19
    Avatar von Maenamstefan

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    4.027
    Ist das Double-Entry-Visum für 60 Euro jetzt komplett abgeschafft bzw. ersetzt durch das Multi-Entry-Visum für 150 Euronen?

  11. #20
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.098
    die sind aber, was Thailand betrifft, nicht auf der Höhe der Zeit. Bei denen gibt es so etwas wie das neue Multi-Entry Touristvisum noch gar nicht. Schau nach:

    Visum.de - Visumprofis für über 100 Länder dieser Welt - Visa Dienst Bonn GmbH und Co. KG

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antrag für 60-Tage Tourist VISA
    Von exxtazzy77 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.07.13, 14:38
  2. Visum für Thailand 31 Tage
    Von G&N2011 im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 02:26
  3. Visum für Deutschland über 90 Tage?
    Von G&N2011 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.03.11, 15:07
  4. 60 Tage Visum
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 20:47
  5. 60 tage visum
    Von fastburner im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 22:21