Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 53

Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

Erstellt von Tschaang-Frank, 22.01.2009, 06:59 Uhr · 52 Antworten · 4.686 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Joerg
    Ich finde es beschämend dass die Thais meisst ihre Reisekosten nicht selber tragen,
    Klasse Einstellung :-(

    und so muss meine Verwandschaft auch in LOS bleiben.
    Bin ganz auf deiner Linie ( Achtung Ironie )- ich sage meiner Schwiegermutter, der Schwester... :
    "Ihr seid nur Tageloehner, wenn es gut laueft habt iht eure 5000 Baht im Monat, also seht erteinmal zu das ihr vernueftig Kohle verdient dann koennt ihr eure Tochter vielleicht mal besuchen, aber nicht auf meine Kohle hier einfliegen, is nicht! "

    Sorry, das ist nicht mein Ding, aber dir (jedem) sei seine Meinung gelassen

    Ich muss nocheinmal edditieren Joerg, aergert mich echt!
    Ab und an sollte man die Ruebe vielleicht einschalten bevor man schreibt, habe dich als recht vernueftigen Menschen hier in Erinnerung ( deine Beitraege ) meinst du das wirklich ernst? Willst du den Menschen die leider nie eine Chance haben in ihren Laendern nach vorne zu kommen und Kohle zu machen sowas erzaehlen?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Jo Tschaang - jeder muss das für sich entscheiden,

    aber es ist auch noch nie einer der Verwandten auf die Idee gekommen hier her zu wollen,
    und meine Frau auch nicht einzuladen.

    Und wenn einer auf die Idee kommen würde - dann bleibts bei der Idee

    Gruss
    Joerg

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="681570
    Ich finde es beschämend dass die Thais meisst ihre Reisekosten nicht selber tragen,

    wenn ich jemanden besuche lasse ich mir ja auch normalerweise nicht die Reisekosten erstatten,

    ich sag doch keinen " ok ich besuch Dich, aber Du zahlst"

    und so muss meine Verwandschaft auch in LOS bleiben.

    War bei der Verwandschft und den Freunden meiner Ex- so, fuer die Frau bin ich aufgekommen, da sie kein Einkommen hatte!

    Die haben selber geloehnt und Heute mehr Knaster als ich!

    Hatte auch in D. wie in Oz Beziehungen, da sie temporaer kein Einkommen hatte, war ich halt am leohnen, ist mirandersherum aber auch schon so gegangen!

    Meine Devise ist "american share", Halbe, Halbe und gut so!

    Ist halt nicht immer Alles so wie Mensch meint, oder in irgendwelchen wilden Jaamer-Stories dargestellt - keiner muss, die meisten entscheiden das ja irgendwann selbst!

    Wie ist denn die Mutter deines Kindes nach D. gekommen, hat sie selbst bezahlt?

  5. #14
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="681580
    Wie ist denn die Mutter deines Kindes nach D. gekommen, hat sie selbst bezahlt?
    Wir haben das mit der fetten Steuerrückzahlung die ich auf Grund der Hochzeit bekommen habe verrechnet

    Gruss
    Joerg

    ps. meine Frau hat letzte Woche 10 Kilo Katzenstreu nach 1 KM nach hause getrage , weil sie keine Lust hatte 1.70 EUro für den Bus auszugeben - sonst holt sie es per Fahrrad, aber die Bremsen waren kaputt

    es rechnet sich also ;-D

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="681580
    ...Wie ist denn die Mutter deines Kindes nach D. gekommen, hat sie selbst bezahlt?...
    moin,

    die musste erst noch ein paar monate ihren barjob machen bis das geld für das flugticket reichte.
    ansonsten hätte sie der jung joerch net aufgenommen. iss doch schön wenn mann täglich
    erzählen kann, wie gutmütig mann doch eigentlich iss ;-D


  7. #16
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Meine Devise ist "american share", Halbe, Halbe und gut so!
    Selbst das koennten sich meine Schwiegereltern nicht erlauben. Und ich kann dir sagen das mein Schwiegervater sowas von ein stolzer Thai ist, die haben in 10 Jahren nicht einmal nach Geld gefragt und er findet es ueberhaupt nicht witzig wenn ich fuer seinen Haushalt was aus meiner Tasche kaufe!

    Natuerlich ist es jedem selber ueberlassen onb er seine Kohle opfert um die "verarmte" Verwandschaft einzuladen, wer nicht mag - OK.
    Aber - ich nehm mal meine Worte - zu sagen:
    Du armer Schlucker hast keine Kohle? Pesch gehabt dann sehe zu wie du klarkommst, deine Tochter nehm ich und fuettere sie hier in D durch, aber solange du selber keine Kohle in der Tasche hast, sehe zu wie du klarkommst..."

    Nun habe ich keine Ahnung von der Beziehung von Joerg zu seiner Thaifamilie (Verwandschaft) drueben, vielleicht gibt es da ja Stress, haben ihn schon abgezockt, seine Frau kann mit der eigenen Familie nicht mehr so....
    Jeder hat seine eigene Geschichte - in so einem Fall koennte ich es verstehen, aber sonst kann ich mit der Einstellung nichts anfangen!

  8. #17
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Tira

    die musste erst noch ein paar monate ihren barjob machen bis das geld für das flugticket reichte.
    Kennst du ihn persoenlich ? Und selbst wenn, solche Seitenhiebe muessen hier nicht sein, lass uns da vernueftig drueber sprechen und wenn du mit Joerg ein Problem hast lass es Bitte aus diesem Thread

  9. #18
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von tira",p="681584
    die musste erst noch ein paar monate ihren barjob machen bis das geld für das flugticket reichte.
    Ich hab ja schon vorher dem Samuianer geantwortet wie das mit dem Flugticket war

    Als ich sie kennenlernte war sie 8 Monate an der Bar in Lamai - Mai 2001

    danach noch 4 Monate

    geheiratet haben wir September 2002 - also hatte es so leider nicht geklappt ;-D
    aber ich bin nicht geizig bei meiner Frau -
    nur zu Verwandten zu denen ich sowieso keine beziehung habe - weil ich keine Lust dazu habe.

    gruss
    Joerg

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="681591
    ...Als ich sie kennenlernte war sie 8 Monate an der Bar in Lamai - Mai 2001
    danach noch 4 Monate....
    moin,

    ich doch, machte jung joerch bislang nie einen hehl daraus


  11. #20
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Visa/Aufenthalt ist ja ein riesen Problem...

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="681570
    Ich finde es beschämend dass die Thais meisst ihre Reisekosten nicht selber tragen,
    a) stimmt das so nicht generell. Es gibt genügend Touristen (ohne Familienbindung), die Europa auf eigene Kosten besichtigen.

    b) woran liegt das Mißverhältnis wohl?
    Der durchschnittliche Lohn in Deutschland liegt bei 3000 Euro, in Thailand bei rund 300 Euro. Verhältnis 10:1.
    Und nun schauen wir uns die Flugpreise an. Die sind gleich hoch.
    Wenn die Deutschen also auf 90% ihrer Einkünfte verzichten würden, würden auch die Flugpreise drastisch gesenkt werden.
    Und dann könnten sich auch mehr Thais Urlaub im völlig überteuerten Europa erlauben (also theoretisch).
    Nur das wollen die Deutschen natürlich nicht. Und meckern dann auch noch, wenn sie die ausgebeuteten armen Völker unterstützen sollen. Da fällt mir nichts mehr zu ein.
    Kapitalistische imperalistische Ausbeuter bleiben halt immer so.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa kein Problem...
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:14
  2. Neuer Pass in Bkk Visa Problem?
    Von brecht im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.11.07, 22:11
  3. Problem mit Visa
    Von same im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.04.07, 15:28
  4. Visa Problem
    Von Mehran im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.05, 09:49
  5. Visa für Deutschland, aber Einreise in NL. Problem?
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 10:46