Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

Erstellt von Tongkun, 28.09.2005, 12:43 Uhr · 74 Antworten · 12.447 Aufrufe

  1. #1
    Tongkun
    Avatar von Tongkun

    Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Wie ich in Erfahrung bringen konnte, werden ca. 90% aller Visa-Anträge von Thais für Besuche in Deutschland mit der Begründung abgelehnt, daß die Person, welche nach Deutschland eingeladen wird,keine Rückkehrbereitsschaft zeigt. Seit mehr als 14 Jahren habe ich Personen aus dem familären und Bekanntenkreis eingeladen und ohne Probleme ein Visum erhalten. Nun habe ich wieder eine Einladung ausgestellt und eine Bekannte meiner Frau nach Deutschland eingeladen.
    2 mal musste ich die Verpflichtungserklärung einreichen (jeweils 25 Euro) und die Visagebühren bezahlen (1.800 Bath) um dann Bescheid zu bekommen, daß kein Visum erteilt wird, da keine Rückkehrbereitsschaft vorhanden wäre. Auch die Einschaltung eines RAW und meines Bundestagsabgordneten hat nichts geholfen. Die Botschaft bzw. der Botschaftsmitarbeiter bleibt bei seiner Aussage, obwohl er mit der Person selbst überhaupt nicht gesprochen hat.Ein Widerspruchsrecht gegen die Ablehnung gibt es angeblich nicht.
    Nachdem ich durch meine tägliche Arbeit und mehreren Gesprächen mit Personen die ebenfalls für Ihre Person die sie einladen wollten eine Ablehnung mit der selben Begründung erhalten habe, möchte ich eine Klage gegen das Auswärtige Amt bzw. die zuständige Botschaft führen, ob diese Visavergabepraxis der Botschaft rechtens ist. Bis heute konnte mir die Botschaft nicht verständlich erklären, wie die die Rückkehrwilligkeit der jeweiligen Person geprüft wird.
    Da so eine Klage mit Kosten verbunden ist, möchte ich, daß andere Personen, die bei dieser Klage mitmachen, also ebenfalls eine Ablehnung erhalten haben ( bzw die eingeladene Person), alle zusammen einen RAW beauftragen der diese Klagen dann durchführt. Je mehr sich daran beteiligen deso billiger wird es.
    Wer Interesse hat melde sich bitte bei mir per E-mail unter
    jscheeder@t-online.de
    Ich werde dann mehr information, über vorgehensweise, Kosten, Erfolgsaussichten und Begründung zusenden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Warum postest Du das doppelt? Ich glaube nicht, das man mit einer Klage etwas erreicht. Irgendwo war hier auch schon mal die Rede von einer Pedition.

    René

  4. #3
    Tongkun
    Avatar von Tongkun

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Ein Klage wegen § 2 des Grundgesetzes hat noch nie jemand versucht
    "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt"

  5. #4
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Ich glaube ein erster Weg eine Pedition einzureichen wär besser. Da Du dich gleich aufs Verfassungsrecht stürzt, das wird teuer und dauert.

    René

  6. #5
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Tongkun",p="279502
    ..."Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt"
    hallo tongkun,

    und wer sacht, dass du auch das recht hast, das mit unrechtmässig zugereisten hier im
    geltungsbereich des gg, dieses wahrzunehmen. ;-D

    gruss :P

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Tongkun",p="279502
    Ein Klage wegen § 2 des Grundgesetzes hat noch nie jemand versucht
    "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt"
    Wie willst daraus das Recht ableiten, jeden Bürger dieser Erde nach D einzuladen? Da sehe ich keinen Zusammenhang. Visavergabe und Einreiseregeln waren schon immer staatliche Hoheitsrechte.

  8. #7
    Tongkun
    Avatar von Tongkun

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Ich habe lange mit mehreren RAW gesprochen und die sehen die Sache 50:50

  9. #8
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Ich sehe keinen Zusammenhang zwischen dem Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit und der Visavergabepraxis des AA.

    Das Bundesverfassungsgericht sicher auch nicht, denn sonst müsste man ja jede diesbezügliche Richtlinie verwerfen.

    Deshalb, spar das Geld lieber und flieg damit in den Urlaub.

  10. #9
    Tongkun
    Avatar von Tongkun

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Ich will hier keine Diskussion erfachen, wer jetzt recht hat oder nicht. Wer sich der Sache anschließen will soll sich bei mir melden und dann sehen wir weiter. Bei der rechtlichen Meinung gehen die Meinungen auseinander, wie bei jeder Sache. Jeder hat seinen eigenen Standpunkt.

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visa-Ablehnung der Deutschen Botschaft Bangkok

    Zitat Zitat von Tongkun",p="279513
    Ich will hier keine Diskussion erfachen,...
    hallo tongkun,

    ein hiweis möchte ich noch anführen, gg urteile werden beim bvg in ka behandelt. dessen jüngste einschätzung
    bezüglich der kürzung der beamtenrenten lies wieder x deutlich werden, entscheidungen werden da
    im einklang mit dem politischen konsens gefällt.

    gruss

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.05.13, 06:39
  2. Demonstration vor der Deutschen Botschaft, Bangkok
    Von Tramaico im Forum Thailand News
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 10.08.08, 14:12
  3. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.06.07, 13:51
  4. Visa-Ablehnung der deutschen Botschaft Bangkok
    Von Tongkun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.05, 14:50
  5. Veränderte Website der Deutschen Botschaft in Bangkok
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.04, 20:43