Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Verunsicherung Immobilienkauf

Erstellt von Tam dii dai dii, 20.06.2008, 15:42 Uhr · 36 Antworten · 2.531 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    In Bangkok ist der Property Markt sehr konkurrenzbetont, aber das Beispiel, das du nanntest ist ein wenig unterdurchschnittlich. 6% Rendite ist eher der Normalfall. In Chiang Mai ist es sogar ein wenig mehr, obwohl die Bauqualität hier oft geringer ist und es viel Leerstand gibt. Mit Luxury Property, Beach Condos, City Condos, usw. lassen sich aber auch oft 10% Rendite einfahren. Auch das ist nichts ungewöhnliches in Thailand. Die besten ROIs werden oft in den Extremen erzielt, also am oberen und unteren Ende des Marktes.

    Cheers, X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Wer in Thailand lebt sollte schon an eigene 4 Waende denken.
    Wenn der Bath weiter faellt,dann lohnt es sich!

    Zum Spekulieren wuerde ich mir aber ein anderes Land suchen!

  4. #23
    Avatar von Tam dii dai dii

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    124

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Hallo Gemeinde,

    die Entscheidung zu kaufen, statt zu mieten (ich hatte 2 jahre in Patty zur Miete gelebt und da die Erfahrung gemacht, das man mit Eigentum langfristig besser und planungssicherer aufgestellt ist) fiel schon vor Jahren, wobei es auch darum geht, meiner Frau eine Absicherung in Form einer Immobilie zu hinterlassen.

    Die Entwicklung des Baath bleibt wahrscheinlich weiter spannend, denn wenn manche hier 65 Bht zum € für wahrscheinlich und realistisch halten, wäre das ja ein Grund die Entwicklung noch ein Weilchen zu beobachten, ohne wirklich spekulieren zu wollen, sondern um das Objekt zu einem stabilen und wiederverkäuflichen Preis zu erwerben. Der Thai Verkäufer bekommt ja letzendlich den von ihm gewünschten Bht Preis.

    Viele Grüsse

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Zitat Zitat von thurien",p="603066
    ...schon am 1.Apr 2008 wurde unter "Bleibt der THB stark?" geschrieben:

    "... der THB ist absolut überbewertet u. gehört deutlicher denn je in die Ecke von ca. 65 zum EUR...Übrigens: Schon am 26.1.98 hatten wir 60 aus der damaligen DEM/EUR Relation heraus"
    Weiß nicht mehr, aber ich hatte diese Einschätzung aus irgendeinem Grund nicht so ganz ernst genommen.

    Ganz im Ernst: Was sagen so "historische" Währungsparitäten eigentlich aus? Was 1998 galt, ist heute 10 Jahre her. Wer leitet denn heute noch etwas aus der Tatsache ab, dass der Dollar einmal 4 DM gekostet hat?

    Seit der Entkoppelung der Währungen von der Gold-Deckung gibt es eigentlich keine "bedeutsame Geschichte" mehr. Und insbesondere "kein Zurück" mehr.

  6. #25
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Bei den Infos, den spaerlichen - Rayong ist nach wie vor nicht schlecht. Naehe Haad Mae Ram Phueng ist gut, insbesondere wenn es sich um eine gewerbliche Immobilie handelt.

    Beim Kauf gibt es auch die Option, durch Deine Frau, der Finanzierung durch die Government House and Savings, die Zinsen sind recht niedrig zur Zeit. Beleihwert geht bis 60% (Appraisalliste anfordern!).

    Die Entwicklung Thai Baht zum Euro kann man nur sehr schlecht prognostizieren. Denke aber, Dein Planungshorizont sollte sagen wir mal 30 Jahre betragen. Ueber so einen Zeitraum sollten Waehrungsgewinne eher nur marginal zum Wertzuwachs sein.

  7. #26
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Wobei bei Spekulationsobjekten die sich die Frage stellt ob eine Wiederverkaufsmoeglichkeit auch tatsaechlich besteht.

    Wie hier auf Samui, waren vor 15 Jahren, Haeuser fuer knapp unter einer Million die Superlative!

    Heute ist die Schere weit klaffend nach oben offen!

    Das ROI bei Objekten der oberen und unteren Schiene wurde ja schon angesprochen...

    Nicht wenige die ueberhastet gekauft haben, haben im Bestfall mit +-0 verkauft oder zahlen und zahlen und zahlen.....

    So auch mit Grundstuecken, sicher sind die Preise in einigen Zonen ins "Unermessliche" gestiegen, nur Kaeufer... muessen sich auch finden!

    Es gibt auch (hier) Moeglichkeiten die einen Totalverlust bedeuten koennen, die kann Mensch sich nicht mal ertraeumen...!

    Dazu ist fuer uns Auslaender die Rechtslage hier zu vage.

  8. #27
    Avatar von Tam dii dai dii

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    124

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Die Entwicklung Thai Baht zum Euro kann man nur sehr schlecht prognostizieren. Denke aber, Dein Planungshorizont sollte sagen wir mal 30 Jahre betragen. Ueber so einen Zeitraum sollten Waehrungsgewinne eher nur marginal zum Wertzuwachs sein.
    Nett von dir, leider sind 20 Jahre wahrscheinlich realistischer .

    Es geht auch eher um den geringeren Anschaffungspreis, als um mögliche Währungsgewinne. Eine Finanzierung ist nicht geplant.

    Ich danke Euch für die Denkanstösse.

    Viele Grüsse

  9. #28
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Planungshorizont von 30 Jahren, da das dazugehoerige Grundstueck in aller Regel fuer 30 Jahre geleast wird.

  10. #29
    Avatar von spaniolo50

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    80

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Dieser Drang der Europäer, immer etwas kaufen zu wollen, obwohl Landkauf in LOS gar nicht möglich ist.
    Wenn ich mit einer Thai verheiratet wäre, zuviel Geld hätte und sie versorgen möchte (man(n) hats ja ) warum nicht.
    Aber wenn ich meine Reserve angreifen oder sogar Geld aufnehmen müsste, nö, nie in meinem Leben.
    Aber nur aus [s:bed06b30b7]eigener[/s:bed06b30b7] Erfahrung wird man klug :P
    Wunsche Dir viel Glück, egal, was der Bath macht. Das ist das kleinste Problem.
    Gruss

    Spaniolo

  11. #30
    Avatar von hupe

    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    338

    Re: Verunsicherung Immobilienkauf

    Tam dii dai dii

    Kann mich leider nur dem Vorredner anschliessen!

    Schlage vor: Bezahlen, abschreiben und so lange wie moeglich nuetzen!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte