Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 75 von 75

Versuche nie den Rüssel des Elefanten zu tragen.

Erstellt von Mang-gon-Jai, 21.08.2002, 18:36 Uhr · 74 Antworten · 10.912 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    erinnert irgendwie an den alten Nittayafred, den ich nicht mehr finden konnte,

    schwanz-LOS im Nittaya

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    "Wenn Du merkst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

    mir gefällt dieses besser :füttere kein Pferd das du nicht reiten kannst.
    .
    Der erste Satz (fett) bezieht sich sicher auf Thai-(Frauen) und deren Weisheit?
    Der zweite Satz dürfte die Farang- (Anti-LKS) Variante sein?

    Der zweite gefällt mir auch gut. Trotzdem gibt es soviele LKS-ler, die gegen diesen Grundsatz grobfahrlässig verstossen.

  4. #73
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Weisst Du das genau?
    Die waren schlauer, als Du denkst. Haben die Natur geschützt und mit / in ihr gelebt. Mit viel sanuk.
    Bis die Einwanderer (heutigen Amerikaner) kamen, haben sie friedlich und zufrieden gelebt.....
    Genau das meinte ich ja. Was nützen dir die schönen Weisheiten, wenn irgendwelche Deppen daherkommen und dich von deinem Land vetreiben können? Hätten die Indianer sich mal für die Amis einige Weisheiten ausgedacht, dann hätten sie heute noch ihr Land und hätten nie in Reservaten leben müssen.

  5. #74
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.732
    In Sachen Pferd habe ich auch noch einen: A horse is a horse, of course, of course.....http://m.youtube.com/#/watch?v=y_PZP...TRTU&gl=DE

  6. #75
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Hier noch ein paar weitere Thai-Weisheiten! Quelle: Thailand Infos....


    1.หันหน้าไปยังดวงอาทิตย์และเงาจะตกหลังคุณ " Wende dein Gesicht der Sonne zu,dann fallen die Schatten hinter dich"


    2."Kommst du in eine Stadt, in der alle Menschen ein Auge geschlossen haben - dann tue desgleichen "


    3. " Auch die Fische des Königs haben Gräten"


    4. "Versuche nie den Rüssel des Elefanten zu tragen"


    5." Im Wasser gibt es Fisch, auf dem Feld gibt es Reis."


    6. Wenn der eine nicht will, können zwei nicht streiten.
    7. Wenn die Hoffnung aufwacht, legt sich die Verzweiflung schlafen.


    8.Sucht Mann eine Frau, so gibt man ihm den Rat:
    ดูช้างให้ดูหาง
    ดูนางให้ดูแม่
    ดูให้แน่ต้องดูถึงยาย
    Übersetzung:
    Wenn man einen Elefanten kauft, guckt man auf den Schwanz
    Wenn man heiratet, guckt man auf die Mutter,
    um sicher zu sein, besser noch auf die Großmutter...



    9. ยื่นแก้วให้วานร
    wörtlich: dem Affen einen Kristall geben
    Bedeutung: Perlen vor die Säue werfen



    10. สวยแต่รูป จูบไม่หอม

    (Aussprache etwa: suei dtäh ruhb, djuub mai hoom)

    wörtlich: nur die Gestalt ist schön, wenn man sie küsst, duftet sie nicht

    Bedeutung: schön anzusehen, aber nix dahinter....



    11. ปิดทองหลังพระ

    Aussprache etwa: Bpid thong lang phra

    wörtlich: Goldplättchen an den Rücken einer Buddhastatue heften

    Bedeutung: Gutes tun, ohne es jemanden wissen zu lassen(so wie Buddha nicht

    bemerkt, wer an seinem Rücken Gold anheftet,so soll möglichst auch der,
    dem man etwas Gutes tut, nicht erfahren, von wem die Wohltat kommt...)


    12. หนีเสือปะจระเข้

    Aussprache: nieh söa bpa djorakeh

    wörtlich: vor dem Tiger fliehen -auf ein Krokodil stoßen

    deutsche Entsprechung: Vom Regen in die Traufe kommen



    13. ฝากเนื้อไว้กับเสือ

    Aussprache: (etwa: Faag nöa wai gab söa)

    wörtlich: dem Tiger Fleisch zur Aufbewahrung anvertrauen

    Bedeutung: den Bock zum Gärtner machen...



    14. ไม้อ่อนดัดง่าย ไม้แก่ดัดยาก

    Aussprache etwa "mai oohn dad ngai - mai gäh dad yaak"

    wörtlich: "junger Ast ist leicht zu biegen - alter Ast ist schwer zu biegen"

    Bedeutung: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr"
    oder, was das gleiche ist, "Einen Baum soll man biegen, solange er jung ist".



    15. ไม่มีอะไรแห้งเร็วก่วาน้ำตา

    Aussprache: mai mih arai häng reo goah nahm dta

    Übersetzung: nichts trocknet schneller als Tränen



    16. ละเลงขนมเบื้องด้วยปาก

    Aussprache etwa: chaleng kanom böang du-ei bpaak.

    wörtlich: Aufbringen des Teiges vom Kanom Böang (auf die Backunterlage)

    mit dem Mund.

    Bedeutung: versprechen, etwas Schwieriges tu tun, aber es dann nicht halten...



    17. น้ำใจหญิงเหมือนกลิ้งบนใบบอน
    Aussprache:nahm djai ying möan gling bonn bai boon
    Übersetzung:"Die Gefühle einer Frau schwanken hin und her,
    so wie die Tropfen auf dem Blatt der Boon-Pflanze". (Die Pflanze hat Blätter,
    deren Oberfläche mit einer Wachsschicht versehen ist.Diese ist
    wasserabstoßend. Wenn es regnet, stehen daher oft kugelförmige
    Wassertröpfchen auf dem Blatt.Wenn das Blatt sich etwas bewegt
    rollen die Wasserkügelchen hin und her.)



Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Abhisit's Versuche, seine Wiederwahlchancen zu senken.
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 05:50
  2. Tropische Blumen Versuche
    Von tomtom24 im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 08:31
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.07.07, 22:46
  4. Rüssel-Rembrandt dick im Geschäft
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.07, 15:30
  5. Warum tragen so wenige Asiatinnen Ohrringe?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.08.03, 08:49