Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

Erstellt von Udo Thani, 16.04.2006, 00:56 Uhr · 39 Antworten · 2.536 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Hallo Pufoilom,
    essen kann meine eigentlich immer. selbst nach der unfreiwilligen magenentleerung dauerte es nur wenige kilometer bis sie wieder hunger hatte :-).
    ist halt eine thai . überhaupt so alle 2 stunden ist essen angesagt .

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Eine Mischung thai, deutsch, englisch ist bei einer anfänglichen Beziehung in Deutschland normal sollte aber schnellstens eingestellt werden Micha

  4. #23
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Meine Kleine spricht eigentlich prima deutsch. Als ich sie kennenlernte war sie ja schon 10 Jahre hier. Die genannte "Mischsprache" hat sich so ergeben und ist ganz praktisch, weil sie ausser uns niemand versteht :-).

  5. #24
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    weil sie ausser uns niemand versteht .
    außer anderen thai-deutschen Paaren Micha

  6. #25
    woody
    Avatar von woody

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="336619
    .....Die genannte "Mischsprache" hat sich so ergeben und ist ganz praktisch, weil sie ausser uns niemand versteht :-).
    Ich glaube da irrst du dich.
    In Pattaya gibt es viele Thai-Farang-Urlauber die sich so unterhalten, aber das kannst du ja nicht wissen

  7. #26
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Woody, ich glaube von denen sprechen die wenigsten arabisch ;-D.

  8. #27
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Ich habe herausgefunden, dass die Thais micht besser verstehen, wenn ich versuche, mich ihrer Ausdrucksweise anzupassen.

    Damit meine ich, man hört zu, wie Sie die Dinge beispielsweise auf English sagen, und versucht dann, die Gesetzmässigkeiten, die man dabei erkennt, selber zu verwenden.

    Dadurch spricht man eine für sie verständlichere Version der jeweiligen Sprache, weil man der Sprachlogik folgt, die sie erwarten.

    Im Englischen kommt´s dann eben zu solchen Sachen wie ´same-same´ und Sätzen in denen eine ganze Menge Grammatik und Wörter fehlen.

    Anderes Beispiel mai mi = no have. In Thai völlig korrekt, und wird viel besser verstanden als ´they don´t have any Coke in that shop´ :-)

    Und man kann sich einfach ausdrücken. Also statt ´ein anderes Beispiel ist mai mi, das in Thai völlig korrekt zu sein scheint obwohl es im Deutschen nicht korrekt ist´ sagt man dann ´auch Beispiel mai mi, gut in Thai, auch wenn nicht gut in Thai´ weil Worte wie ´auch wenn´ Anfängern schneller bekannt sind als ´obwohl´. Und so weiter.

    Darüber hinaus ist es für einen Sprachlernenden meist das schwierigste beim Zuhören, einfach nur zu merken wo ein Wort aufhört und das nächste anfängt. Also langsam und etwas abgehackt sprechen kann helfen (auch wenn´s sch**** klingt ;-D )

    Mir hat mal eine Thailänderin gesagt, sie habe noch nie einen Farang so gut Englisch sprechen hören wie mich. Ihr Englisch war recht gut, aber selbst sie fand das eigentlich schlechte Englisch, das ich mit ihr der oben beschriebenen Taktik folgend gesprochen habe verständlicher. Es scheint also zu funktionieren.

    Ich hab auch herausgefunden dass - auch wenn nicht sehr wichtig - es manchmal hilft, ihre Betonung zu kopieren. Also Beispielsweise Cola anstatt Co. Bei längeren Worten erkennen sie so das Wort manchmal besser wieder.

    Meine Hinweise sollen aber bitte nicht so verstanden werden, mit den Thais ´Ausländerdeutsch´ zu sprechen, sondern nur ein den Gesetzmässigkeiten ihrer eigenen Sprache etwas näheres Deutsch oder Englisch.

    Und sorry wenn ich hier Eulen nach Athen trage, ich will nicht Klugsch****en, nur von meinen Erfahrungen berichten :-)

  9. #28
    woody
    Avatar von woody

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="336633
    Woody, ich glaube von denen sprechen die wenigsten arabisch ;-D.
    Schon wieder keine Ahnung. Es ist keine Mehrheit aber sie sind nicht zu übersehen in Pattaya ;-D

  10. #29
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Zitat Zitat von woody",p="336635
    ...Es ist keine Mehrheit aber sie sind nicht zu übersehen in Pattaya ;-D
    moin woody,

    wenn er doch nicht da war!

    gruss :P

  11. #30
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Verständigung mit Thaifrauen aus dem Isaan

    Nee Tira, war er scho lang nimmer :-).

    In der Nana Gegend von Bangkok wimmelts neuerdings von immer mehr Arabs. Die warn zwar schon immer dort, aber in den letzten Jahren gabs nen regelrechten Boom.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Das Klischee der Thaifrauen
    Von divedaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 19.11.12, 21:05
  3. THAIFRAUEN IN DEUTSCHLAND
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.01.04, 08:56