Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Versicherung für Roller?

Erstellt von Faustinus, 26.05.2010, 09:24 Uhr · 30 Antworten · 4.399 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Faustinus

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    7

    Versicherung für Roller?

    Ich komme im August nach BKK und möchte mir vor Ort einen Roller http://www.honda.de/content/motorraeder/modelle_pcx.php kaufen. Nun habe ich vereinzelt im Internet gelesen man kann einen Roller nur Haftpflicht versichern? Ist das so richtig? Wie ist denn überhaupt so das Diebstahlrisiko in BKK oder an anderen Orten? Kann man seinen Roller in der Nähe einer Sky Station "relativ" sicher abstellen, also gibt es Parkplätze die sich eher dafür eigenen oder gar bewachte Parkplätze? Vielleicht haben ja einige vor Ort ein paar Infos/Tipps dazu für mich.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Versicherung für Roller?

    Zitat Zitat von Faustinus",p="862713
    Ich komme im August nach BKK und möchte mir vor Ort einen Roller http://www.honda.de/content/motorraeder/modelle_pcx.php kaufen. Nun habe ich vereinzelt im Internet gelesen man kann einen Roller nur Haftpflicht versichern? Ist das so richtig? Wie ist denn überhaupt so das Diebstahlrisiko in BKK oder an anderen Orten? Kann man seinen Roller in der Nähe einer Sky Station "relativ" sicher abstellen, also gibt es Parkplätze die sich eher dafür eigenen oder gar bewachte Parkplätze? Vielleicht haben ja einige vor Ort ein paar Infos/Tipps dazu für mich.
    wüsste ich so nicht, aber pass auf die 3 Klasse standardversicherung, deckt nach Aussagen meiner Frau deine eigenen Schäden ab, nicht die des Unfallgegners, ...

  4. #3
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Versicherung für Roller?

    wüsste ich so nicht, aber pass auf die 3 Klasse standardversicherung, deckt nach Aussagen meiner Frau deine eigenen Schäden ab, [highlight=yellow:dad1d7b5ca]nicht die des Unfallgegners[/highlight:dad1d7b5ca], ...
    Blicke ich jetzt nicht
    Genau darum geht es doch bei ner Haftpflicht - Schaeden des Unfallgegners oder sonstiger 3ter

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Versicherung für Roller?

    soweit ich weis gibt es auch in thailand die quasi vollkasko mit diebstahl und eigenschäden. die schäden des unfallgegners sind im schuldfall natürlich abgedeckt.
    über die kosten und deckungssummen kann ich aber nichts beitragen.

  6. #5
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Versicherung für Roller?

    Das erste Jahr kannst du einen Roller Vollkasko versichern, im zweiten geht es je nach Versicherung und Modell auch noch, nur wird es erheblich teurer, danach geht nur noch Haftpflicht
    aber kein Diebstahl mehr. Das erste Jahr Versicherung und die Zulassung bez. ja eh meist der Händler.

  7. #6
    Avatar von Faustinus

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    7

    Re: Versicherung für Roller?

    Zitat Zitat von jai po",p="862727
    Das erste Jahr kannst du einen Roller Vollkasko versichern, im zweiten geht es je nach Versicherung und Modell auch noch, nur wird es erheblich teurer, danach geht nur noch Haftpflicht
    aber kein Diebstahl mehr. Das erste Jahr Versicherung und die Zulassung bez. ja eh meist der Händler.
    Das mit dem ersten Jahr würde ja schon langen, danach habe ich selber meine Erfahrungen gemacht und kann einschätzen ob ich eine Verlängerung haben möchte oder nicht.
    thx

  8. #7
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Versicherung für Roller?

    habe ich selber meine Erfahrungen gemacht und kann einschätzen
    Haeee - wie geht den das - woher weiss man aus Erfahrung wann ein Dieb zuschlaegt

  9. #8
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Versicherung für Roller?

    in pattaya hat man uns als zusaetzlichen schutz gegen diebstahl vorhaengeschloesser mitgegeben. diese an den raedern festgemacht sollen den diebstahl erschweren. wobei wenn der roller beim diebstahl einfach auf einen pickup verladen wird hilft das auch nix...

  10. #9
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Versicherung für Roller?

    Zitat Zitat von zappalot",p="862735
    in pattaya hat man uns als zusaetzlichen schutz gegen diebstahl vorhaengeschloesser mitgegeben. diese an den raedern festgemacht sollen den diebstahl erschweren. wobei wenn der roller beim diebstahl einfach auf einen pickup verladen wird hilft das auch nix...
    Die Vorhängeschlösser sollen ja nicht an die Räder sondern wenn man den großen Ständer benutzt (also aufbockt) kann man zumindest bei Honda denn Ständer damit absperren. Hilft aber beim Verladen auch nichts das ist klar.

  11. #10
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Versicherung für Roller?

    Da faellt mir zur Fahrradversicherung in D die nette Klausel ein:

    Ob Versicherungsschutz bei Diebstahl besteht oder nicht, hängt zudem von der Uhrzeit ab. Uneingeschränkt besteht Versicherungsschutz für das abgeschlossene Fahrrad in der Regel zwischen 6 bis 22 Uhr. Ein Diebstahl vormittags vom Hof des Arbeitgebers wäre gedeckt. Knifflig wird es in der Zeit zwischen 22 Uhr und 6 Uhr. Nach der vielfach verwendeten "Nachtklausel" springt die Hausratversicherung nach einem Diebstahl nur dann ein, wenn das Fahrrad [highlight=yellow:f0a8c490f1]noch "in Gebrauch" war.[/highlight:f0a8c490f1]

    Das bedeutet: Wenn ein Nachtschwärmer gegen Mitternacht jemanden besucht und das Rad vor der Tür abstellt, wäre es versichert - sofern der Besitzer [highlight=yellow:f0a8c490f1]bald [/highlight:f0a8c490f1]weiterfahren will. Wird der Gebrauch aber beendet, weil der Besitzer über Nacht bleibt, kann die Versicherung die Leistung verweigern. "Der Begriff Gebrauch ist natürlich dehnbar", Es kommt darauf an, dass man seine Absicht, das Rad weiterzubenutzen glaubhaft macht."

    Also fuer die Versicherer wieder ne menge "Gummiband" um aus der Haftung herauszukommen

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. IMPORT - Roller
    Von sbwgh im Forum Talat-Thai
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 31.01.14, 19:20
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.11, 06:03
  3. Führerschein Klasse 3 / Roller fahren?
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 09:00
  4. Roller mieten auf Phi Phi Island
    Von S.Jacobs im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.08, 19:39
  5. Gebrauchtes Motorrad bzw Roller kaufen
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 26.12.05, 16:53