Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Versandgebühren oder Zollgebühren, oder......?

Erstellt von ROI-ET, 11.01.2013, 17:08 Uhr · 40 Antworten · 3.695 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Waanjai, da hast du recht. Aber wie heißt es immer:" Jedes Jahr eine Gute Tat" Die hab ich für dieses Jahr schon erfüllt

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Man kann nur mit dem Kopf schütteln über Leute die das,was man sowieso in Thailand kaufen kann, mit der Post dorthin schicken.
    Steht meistens sowieso drauf" MADE IN CHINA "
    Gruss
    Kurt

  4. #23
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen


    Empfehlung:
    Bestell solche 0-8-15-Sachen künftig bei alibaba-Express in China. Da gibt es, soweit ich gehört habe, meist keine Problem mit dem Zoll und die Lieferung nach Thailand ist sogar kostenlos. Ausserdem gibt es da fast alles billiger zu kaufen, was Du aus good-old-Germany in wahrscheinlich guter Absicht geschickt hast. Dumm gelaufen.
    Hast du denn dort schon mal was bestellt aus Deutschland und nach thailand liefern lassen ?

  5. #24
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Hast du denn dort schon mal was bestellt aus Deutschland und nach thailand liefern lassen ?
    Alibaba geht problemlos, man sollte allerdings Stosszeiten (Feiertage) vermeiden. Normale Postlaufzeit ist ca. 14 Tage nach Thailand fuer die kostenlose Variante. Hatte mir auch mal ein Tablet mit DHL kommen lassen, war innerhalb 2 Tagen da.

  6. #25
    Avatar von ROI-ET

    Registriert seit
    14.04.2010
    Beiträge
    566
    Kurt,
    Ich kann auch nur mit dem Kopf schütteln, denn du weist ja nicht was für Bohrer, was für eine Angel und und und. . Aber du weist es besser gell

  7. #26
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Alibaba geht problemlos, man sollte allerdings Stosszeiten (Feiertage) vermeiden. Normale Postlaufzeit ist ca. 14 Tage nach Thailand fuer die kostenlose Variante. Hatte mir auch mal ein Tablet mit DHL kommen lassen, war innerhalb 2 Tagen da.
    Ja bis zu welcher grösse der teile und welchem Waren Wert ist das denn Abgabenfrei ? Ich habe hier( Tmart: Thousands of Products, Manufacturer Price, Free Shipping Worldwide ) bestellt und das ist schon gut 5 wochen her und ist noch nicht angekommen in die Schweiz bisher problemlos.

  8. #27
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Ja bis zu welcher grösse der teile und welchem Waren Wert ist das denn Abgabenfrei ? Ich habe hier( Tmart: Thousands of Products, Manufacturer Price, Free Shipping Worldwide ) bestellt und das ist schon gut 5 wochen her und ist noch nicht angekommen in die Schweiz bisher problemlos.
    Das Problem bei den Chinesen ist in der Regel nicht die Laufzeit des Versandes, sondern die Verfuegbarkeit des Produktes. Oft, sehr oft, werden Sachen angeboten, die eine lead time von ein paar Wochen haben. Also nicht auf Lager sind. Dann muss man halt warten, ob das Zeug irgendwann tatsaechlich verschickt wird (ab dann ~ 2 Wochen wie gesagt), oder die Bestellung canceln. Alibaba/Aliexpress und dhgate sind da relativ sicher und man bekommt auch sein Geld zurueck.

    Tmart kenn ich nicht, hab da aber kurz draufgeschaut und es sieht genauso aus wie dutzende andere Onlineshops mit unsicherem Hintergrund. Vorsicht! Wenn Du was spezielles kaufen moechtest, dann such nach Reviews fuer die jeweilige Webseite/Anbieter. Da gibt es weitaus mehr schwarze als graue oder weisse Schafe

  9. #28
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Ich habe im laufe meiner Ehe ( 13 Jahre) schon eine Menge an hochwertigem Werkzeug nach Thailand geschleppt.Es sind fast alle Werkzeuge verschwunden, oder durch falsche Behandlung unbrauchbar geworden.
    Die Thais können einfach nicht, diese Geräte behandeln.
    Entweder sie sind zu dumm dafür ( gilt nicht füt Thai Chinesen) oder es interresiert sie nicht.
    Das Motto lautet: Wenn ein Gerät kaputt ist, warum soll der dämliche Falang nicht ein neues beschaffen?
    Gruss
    Kurt

  10. #29
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von Kurt Beitrag anzeigen
    Ich habe im laufe meiner Ehe ( 13 Jahre) schon eine Menge an hochwertigem Werkzeug nach Thailand geschleppt.Es sind fast alle Werkzeuge verschwunden, oder durch falsche Behandlung unbrauchbar geworden.
    Die Thais können einfach nicht, diese Geräte behandeln.
    Entweder sie sind zu dumm dafür ( gilt nicht füt Thai Chinesen) oder es interresiert sie nicht.
    Das Motto lautet: Wenn ein Gerät kaputt ist, warum soll der dämliche Falang nicht ein neues beschaffen?
    Gruss
    Kurt
    Sorry aber Kleinkindern und Thais gibt man kein Qualitaetswerkzeug in die Hand. Meine Handwerker bringen Ihr eigenes Werkzeug mit und wenn sie sehen wie ich mit meinem Werkzeug hantiere dann duerfen sie aus sicherer entfernung zuschauen und staunen.

  11. #30
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426
    Panda!
    Sehr gute Antwort

    Gruss
    Kurt

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.01.11, 12:09