Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Verrückte Preispolitik bei LTU

Erstellt von phi mee, 04.10.2007, 10:23 Uhr · 28 Antworten · 2.793 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507

    Verrückte Preispolitik bei LTU

    Die Preispolitik bei LTU treibt mich z. Z. in den Wahnsinn!

    Seit etwa 1 Monat schaue ich nach Flügen für März/April 2008. Da ich Flugterminmäßig etwas flexibel bin habe ich mir die günstigsten Termine ausgesucht. Meine Frau soll ein paar Tage vor mir fliegen und die Zeit bei ihren Eltern verbringen.

    Buchen wollte ich jetzt, da nach Bärchens Abflug ein bisschen Ruhe eingekehrt ist und wir beide (vorrangig ich) vernünftig planen können.

    Derzeit ändern sich aber beinahe täglich die Flugpreise an den angepeilten Abflugdaten. :kopfhau:. Da stösst meine Flexibilität aber auch an eine Grenze. Ich muss ja zumindest mal für den Zeitraum Urlaub anmelden und genehmigen lassen. Wenn ich das aber tue haben sich die Preise zu den Abflugdaten schon wieder verändert und sind an anderen Tagen günstiger.

    Ich war mal bei 508 € pro Person an den gewünschten Abfludaten. Jetzt liege ich bei Ausweichterminen schon bei 568 € p. P..

    Was soll das? Bei LTU zu buchen ist ja schlimmer als Börsenspekulation.



    phi mee

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    LTU liegt in neuer hand, es wird umstrukturiert.
    was dort jetzt abläuft weis das personal wohl selbst noch nicht.

  4. #3
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Diese Preissprünge gab es aber auch vorher schon bei LTU.
    Bei Bärchen Rückflug habe ich durch tägliches reinschauen einen Flug für 234 € geschossen. Da hatte ich halt Glück.

    Deshalb habe ich ja jetzt schon frühzeitig (ein halbes Jahr vorher) vor unserer Flüge zu buchen. Irgendwie fehlt mir da der Sinn, dass da jetzt schon solche Preissprünge sind.

    Wohlgemerkt es geht um die Grundpreise und nicht um etwaige Erhöhungen durch Treibstoffzuschläge z. B.


    phi mee

  5. #4
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Zitat Zitat von phi mee",p="531134
    Was soll das? Bei LTU zu buchen ist ja schlimmer als Börsenspekulation.
    Ja, das Yield-Management bei den Airlines ist von außen oftmals sehr unübersichtlich.

    Aber bei LTU nochmal besonders. Habe das bereits zwei Mal selbst zu spüren bekommen. Die eine Folge war, dass ich dann statt in Thailand in Sri Lanka landete , die andere, dass ich mich kurzzeitig sehr über die fast 100 EUR Preiserhöhung zur Vorwoche ärgerte, was aber dank meines miserablen Zahlengedächtnisses und des Flugtickets in meiner Hand schnell verflog.

    Hilft nur, nicht LTU zu fliegen... ?

  6. #5
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="531144
    Hilft nur, nicht LTU zu fliegen... ?
    Das würde aber noch teurer für diesen Zeitraum und ich müsste für einen Direktflug nach Frankfurt.

    Vielleicht ist es ja das letzte Mal, wenn Bärchen zukünftig ihre Miles von Lufthansa für Papa und Mama opfert.

    Ich ahne schon ihre Antwort: "Träum weiter!"


    phi mee

  7. #6
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    gestern hat einer hier gepostet, was für die zukunft evtl. interessant werden könnte.
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=26818&start_t=0

    lest euch das mal, durchaus guter artikel

  8. #7
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Fliegt doch mit einer richtigen Fluggesellschaft.

  9. #8
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Zitat Zitat von phi mee",p="531146
    Vielleicht ist es ja das letzte Mal, wenn Bärchen zukünftig ihre Miles von Lufthansa für Papa und Mama opfert.
    Das wird nicht funktionieren, denn für Personalflüge gibt es keine Meilen.

  10. #9
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.507

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Zitat Zitat von Chak3",p="531149
    Zitat Zitat von phi mee",p="531146
    Vielleicht ist es ja das letzte Mal, wenn Bärchen zukünftig ihre Miles von Lufthansa für Papa und Mama opfert.
    Das wird nicht funktionieren, denn für Personalflüge gibt es keine Meilen.
    Alter Erbsenzähler!

    Was weiss ich wie das heisst. Zumindest fliegen Mitarbeiter und deren direkte Angehörige umsonst oder teilweise für 10 Prozent des regulären Flugpreises.

    Die 10 Prozent kenne ich von einer Ex die bei LTU arbeitet.
    Umsonst fliegt z. B. der Ex Schwippschwager meiner Frau mit Frau und Kindern. Für die Schwiegermutter muss er allerdings bezahlen. Er arbeite bei Thai Airways.

    Da wird es aber sicherlich auch gewisse Kontingente geben, wenn auch nicht Miles and More. Mal schauen was sich da ergibt. Das wir dann umsonst fliegen glaube ich sowieso eher nicht. Die Mädels werden das eher nutzen um ab und an vieleicht auch mal einen Trip nach Deutschalnd zu machen.
    Schönt aber letztendlich auch meinen Geldbeutel.


    Warum ich LTU fliege und nicht mit einer richtigen Gesellschafft?
    LTU bietet einen Direktflug ab Düsseldorf und ist letztendlich meistens immer noch für 2 Personen 2 - 300 Euronen günstiger. Dafür ertrage ich sogar LTU.

    Abflug von Frankfurt wäre gerade dieses Mal absolut bescheiden, da meine Frau ein paar Tage früher fliegt. Nach Düsseldorf ist es ein Katzensprung sie mal eben hinzubringen. Nach Frankfurt sind es Hin- und Zurück runde 500 km. Meine Frau alleine mit dem Zug nach Frankfurt losschicken... Reden wir nicht weiter darüber.


    phi mee

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Verrückte Preispolitik bei LTU

    Zitat Zitat von phi mee",p="531151
    Zumindest fliegen Mitarbeiter und deren direkte Angehörige umsonst oder teilweise für 10 Prozent des regulären Flugpreises.

    Die 10 Prozent kenne ich von einer Ex die bei LTU arbeitet.
    Umsonst fliegt z. B. der Ex Schwippschwager meiner Frau mit Frau und Kindern. Für die Schwiegermutter muss er allerdings bezahlen. Er arbeite bei Thai Airways.
    Eben, Ehepartner und Kinder fliegen vergünstigt, Eltern nicht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. abgetrennt: verrückte Medizin
    Von mainstream73 im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 11:54
  2. Aggressive Preispolitik zum Start
    Von Udo Thani im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 11:05