Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 108

Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1 Tei

Erstellt von Bökelberger, 05.05.2003, 14:34 Uhr · 107 Antworten · 5.310 Aufrufe

  1. #21
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    kurze frage?
    was hat bei dir die ganze zeremonie mit verköstigung in etwa gekostet!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    Hallo Domian,

    da will ich Dir und Lamai natürlich auch alles Gute wünschen!

    Und mich für den wirklich tollen Bericht, garniert mit schönen Fotos, bedanken. :bravo:

    Ob nun Verlobung oder buddhistische Hochzeit?
    Ich tendiere aber eher zu Verlobung, da keine Mönche anwesend waren.

    Ich freu mich schon auf den nächsten Teil!

    Gruß, Nelson

  4. #23
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    Wenn das, nach seinem Wissen nur ne Verlobung war, was laesst der sich dann erst ne Heirat kosten?

  5. #24
    Avatar von heini

    Registriert seit
    22.05.2001
    Beiträge
    1.254

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    hallo Domtravel,
    sehr netter bericht........ gute einstellung.... :bravo:
    freue mich für euch, das alles so gut geklappt hat.
    wir hätten euch ja gerne in pattaya getroffen........ aber war
    wohl zuviel hektik.... kann´s verstehen.... na und die flasche jack
    läuft uns sicher auch nicht weg
    na und so eine BUSTORTUR ist ja auch nicht jedermanns sache!
    viel glück für euren lebensweg.
    gruss heini

  6. #25
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    meine mia noi hat letztes jahr auch mit ihrem sponsor eine verlobungsfeier abgehalten und wie sie mir das so erklärt hat wurde das auch so zelebriert.

  7. #26
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    Wieso immer interessanter ? , Domtravel, ganz,einfach: sehr detailierte Beschreibung + Geschichte des Freundes.
    Vielleicht kriegen wir ja irgendwann eine Geschichte mit einer Doppelhochzeit im Isan .
    Gruß Sunnyboy

  8. #27
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    Hallo garni !
    Hallo Soi 1 !

    Zu der Frage nach den Kosten und so...
    Das war in unserem Falle wirklich durchaus überschaubar:

    Verlobungsringe ca. 7.500 Baht
    Essen und Trinken ca. 7.000 Baht
    Brautkleid wurde von meinem Freund gesponsert.

    Brautgeld ist immer indiviuell, in unserem Falle war es ja noch keine Hochzeit. Dennoch, was ich der Familie auch zukünftig zukommen lasse, gehört hier nicht öffentlich hin.

    Hallo Jinjok !
    Sag' ich ja, es war eine Verlobung. Die Wassergieß-Zeremonie fehlte ebenso wie die Mönche...

    Hallo Gernot !
    Da Jürgen und ich die Familie vorher noch nicht kennen gelernt hatte, wollte ich nicht gleich dort schlafen. Die fehlende Aircon tat ein übriges. Ich glaube ich hätte ohne Aircon überhaupt nicht schlafen können. Aber sonst hast du völlig Recht, das Haus machte einen soliden Eindruck, war soweit alles ganz okay.

    Hallo Nelson !
    Dir natürlich auch herzlichen Dank für deine Glückwünsche !
    Im Grunde ist es auch völlig egal, ob nun Hochzeit oder Verlobung. Für die Familie ist mein Zusammenleben mit Lamai legalisiert, ebenso das Ansehen der Verwandtschaft und Nachbarn gegenüber Lamai und ihrer Familie. Das ist unter dem Strich das, worauf es ankommt und natürlich unser gegenseitiges Heiratsversprechen.

    Hallo Heini !
    Danke für die lieben Wünsche ! Schade, hätte dich wirklich gerne kennen gelernt. War zweimal in der Susi und hatte nach dir gefragt. Auch an der Lemon sind wir mehrmals vorbei. Und deine Nummer hatte ich genau wie alle anderen in Deutschland liegen gelassen. Zu allem Überfluß kam, dass Lamai deine Nummer nach deinem Anruf nicht gespeichert hatte und später einfach nicht mehr abrufbar war.
    Dumm gelaufen, hoffe wir können das in diesem Jahr noch nachholen.
    Wann fliegst du wieder ?

    @sunnyboy
    Doppelhochzeit ? Momentan sicher etwas weit hergeholt, aber man weiss ja nie wie das Leben so spielt...

    Beste Grüße und nochmals Danke für die Glückwünsche !
    DomTravel und Lamai

  9. #28
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    3. Teil

    http://mitglied.lycos.de/domian2002/photoalbum6.html



    DomTravel und Lamai in Thailand


    Also die Geschichte mit dem Jürgen ist eigentlich schnell erzählt. Er tauchte etwa eine Woche später, nach unserer Abreise aus dem Issaan wieder Pattaya auf. Alleine ! Lamai und ich waren aber hierüber schon vorher informiert. Er hatte mit Lamai’s Schwester schöne Songkrantage in Ponpisai erlebt und insgesamt viel Spaß gehabt. Beide sind sich sehr sympathisch, aber das alleine langte für sie halt nicht, mit ihm gemeinsam ein paar Tage Urlaub in Pattaya zu verbringen. Einerseits war es wirklich schade, aber es kam für sie einfach alles zu plötzlich. Zudem hatte sie wegen ihrer Arbeit in ihrem Hairshop auch keine richtige Zeit für Urlaub. Kann man verstehen, obwohl Jürgen den erdienstausfall sicher gerne gezahlt hätte. Der eigentliche Grund war aber wohl, dass sie Jürgen noch nicht lange kannte und sie befürchtete, wenn dessen Urlaub endete und er nach Deutschland zurückkehren würde, sie in Vergessenheit geraten würde. Irgendwie ja auch verständlich. Durch diverse Telefonate von Lamai mit der Schwester weiss ich aber, dass sie sehr wohl großes Interesse an ihm hat. Er muss also um sie kämpfen, dann wird das auch was...Und er will kämpfen und ich denke er meint es ehrlich. Telefonisch stehen die beiden im Kontakt und wenn Lamai und ich zudem an irgendeiner Stelle helfen können, ist das ja selbstverständlich. Insgesamt halt gute Karten, so schätze ich das wenigstens momentan ein. Wenn er das nächste Mal nach Thailand kommt, muss er halt wieder in den Issaan. No problem für ihn.
    Für mich übrigens auch nicht, denn die Zeit in Ponpisai war schön, wenn auch zu warm. Das nächste Mal nehme ich mir auf jeden Fall einen Leihwagen und fahre selbst nach Nongkhai, so habe ich auch meine Aircon notfalls immer in der Nähe. Zudem ist man doch beweglicher, als wenn man sich immer überall hin chauffieren lassen muss. Und wer weiss, vielleicht ist der Jürgen dann ja mit dabei...


    Nochmal der Pool des Greenpark-Resorts.


    Lamai mit ihrer Schwester.


    Garküche gegenüber dem Greenpark. Das ist natürlich "noch" nicht unser Nachwuchs !


    Ein richtig schönes Erlebnis war ein gemeinsamer Abend mit dem Thai-Robert, neben seiner bildhübschen Freundin , dem Bernd aus der Championtours mitsamt seiner netten Partnerin und noch einigen anderen netten Bekannten von Robert. Der Robert ist ein echter Spaßvogel und der anschließende Zug um die Häuser nach dem Essen hat wirklich sehr großen Spaß gemacht. Eigentlich war auch geplant, am folgenden Samstag den Robert in Satthahip in seinem Heim zu besuchen. Robert wollte in Satthahip wohl eine größere Party geben, aber leider war das gerade der letzte Abend von Jürgen in Thailand. So also sagten wir schweren Herzens bei Robert ab und verbrachten die letzten Stunden zusammen mit Jürgen. Klar, der hatte nun wirklich auch sehr viel für mich getan. Den Weg nach Satthahip werden wir beim nächsten Mal ganz fest einplanen ! Und Robert, nochmals vielen Dank für den schönen Abend. Wir hoffen sehr, dass du das Visum für dein süsses Girl bekommst !
    Mit dem Bernd und deren Freundin hatten wir dann einige Tage vor unserer Abreise noch ein gemeinsames Abendessen. Das ist ein echt netter Kerl, der genauso ehrlich rüber kommt, wie in dem Fernsehbericht. (Liebe im Männerparadies) Bernd, an dieser Stelle nochmals ganz herzliche Grüße und wir beide drücken Dir ganz fest die Daumen für eine glückliche Zukunft mit deiner Partnerin. So, wie ich persönlich das Mädel einschätze, bin ich da sehr guter Dinge !






    Mit Robert (yunike), Bernd und ihren sympathischen Freundinnen, hatten wir zwei wirklich schöne Abende !


    Ansonsten liefen die Tage in Pattaya sehr harmonisch ab. An einem Abend machten wir uns auf den Weg zu dem Restaurant von Schweine-Dieter (links in die Soi 16 von der Nakluarroad aus) Also offengestanden, mit dem Jägerschnitzel (ich glaube
    für 120 Baht und immer 300 Gramm schwer) kann man einen erschlagen. Die Grillhaxen (ich glaube für ebenfalls 120 Baht) sind 1200 Gramm schwer und sucht seinesgleichen. Nun ja, die Location ist zwar ein wenig spartanisch, aber ein Besuch lohnt sich allemal. Zudem kommt man mit dem Dieter wunderbar schnell ins Gespräch und so ist Langeweile ein Fremdwort. Lustig war auch, dass der Marko von der Susibar kaum fünf Minuten später, nachdem wir Platz genommen hatten, mit der neusten Ausgabe des „Hallo“ bei Schweine-Dieter hereinspazierte. Dem schmecken wohl auch Dieter’s "Todschlägerschnitzel" !
    Wo wir gerade bei Restaurants sind, empfehlenswert ist auf alle Fälle auch ein Besuch im Berliner Bistro 2 im Norden. „Alle Gerichte wie bei Muttern und Preise wie vor zwanzig Jahren“ heißt sein Solgan und dem ist wirklich nichts hinzuzufügen. Unser Stammrestaurant war aber wie auch im vergangen Jahr das „Haus München“ ! Der Chef kocht da selbst und das Kochen macht ihm Spaß ! Das jedenfalls schmeckt man immer wieder auf´s neue. Die Preise liegen für ein Menue (3 Gänge) um die 160 Baht und für ein Viergängemenue zahlt mal um die 200 Baht. Wer mal Hunger aus ein richtig gutes Pariser Pfeffersteak hat, ist hier genau richtig. Empfehlenswert ist sicher noch ein schweizer Lokal in der Soi Diamond ( von der Walkingstreet kommend, linke Seite ) Hier bekommt man erstklassiges Fondue mit 400 Gramm feinstem Filet und wunderbaren Sossen für 300 Baht. Aber vorsichtig, die Waage ist anschließend unerbittlich !
    Abends war bei uns sehr oft Billard angesagt. Etwas ruhiger und ohne den ständigen Barlärm und mit ein weniger mehr Auslauf spielt man wunderbar im hinteren Bereich des neuen Bierbarcenters an der Soi 1.
    Für alle die das erste Mal nach Pattaya kommen, ist der Buddhatempel und die Statue des Königs im Süden der Stadt, ein unbedingtes Muß ! Zudem hat man von beiden Plätzen aus, eine phantastische Aussicht auf die Stadt !





    oben: Lamai mit Schweine-Dieter und ein Pic von Dieter´s Jägerschnitzel. Eigentlich eine Portion für zwei !




    Zusammen mit Jürgen im "Haus München" und deren phantastisches Pariser Pfeffersteak !


    Buddhastatue im Süden Pattayas !

  10. #29
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    Sehr schöner Bericht; Bernd scheint die Trennung offensichtlich gut überstanden zu haben, und ist wieder in festen Händen.

    Bei Robert sieht es ja etwas düster aus. Dabei wird auch ganz offenkundig, das leider die Thaiforen in Europa etwas isoliert von einander sind.

    Wäre schön, wenn im Falle einer Visaablehnung durch die Deutsche Botschaft in Bkk, z.B. ein holländischer Thailandfreund eine Einladung machen könnte, und so, über die holländische Botschaft man versuchen würde, das Problem zu lösen.

  11. #30
    soi1
    Avatar von soi1

    Re: Verlobung im Issaan ! Bericht von DomTravel und Lamai. 1

    netter bericht von dir! aber pfui!!! wie kann man in thailand jägerschnitzel essen.

Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld bereits bei Verlobung?
    Von Daniel24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 372
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 20:25
  2. 500 für DomTravel
    Von Stefan im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.05.03, 05:45
  3. DomTravel zum 45. !
    Von mehling im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 09:59
  4. Verlobung im Isaan
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.09.02, 11:57