Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Verkehrsunfall in LOS, wie raus aus der Sache?

Erstellt von wansau, 08.02.2012, 17:35 Uhr · 76 Antworten · 5.689 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Mit der Antwort Pass ist im Hotelsafe, käme von mir als Polizist die Antwort: "dann holen sie den und wenn sie 400 KM weit fahren müssen.
    Wenn Sie nicht zurückkommen, werden Sie zur Fahndung ausgeschrieben."
    Der Pass wird nur zur Ein- und Ausreise genutzt. Eine Kopie ist zur Identifikation ist legitim. Da wird sicherlich nicht jemand grundlos zur Fahndung ausgeschrieben.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    Auch wenn man nur eine Passkopie hat mit der kopierten Einreisenummer, kann das doch schon ausreichen um bei der Ausreise Ärger zu bekommen.
    Es müssen doch nur die Daten an die Immigration weitergegeben werden .
    Stellt sich die Frage würde ein korrupter Dorfscheriff so weit denken
    Es wird hier immer ein falsches Kalkül des korrupten Polizisten angenommen. Der will doch gar keinen Fall bei der Staatsanwaltschaft oder vorher bei seinem Vorgesetzten entstehen lassen, wo er doch zwangsläufig in Begründungsprobleme läuft. Der will, dass sein Opfer zahlt. Dafür kriegt er den Paß zurück und nichts ist in irgendwelchen Akten. Also ist nichts auf dieser Welt.

  4. #63
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es wird hier immer ein falsches Kalkül des korrupten Polizisten angenommen. Der will doch gar keinen Fall bei der Staatsanwaltschaft oder vorher bei seinem Vorgesetzten entstehen lassen, wo er doch zwangsläufig in Begründungsprobleme läuft. Der will, dass sein Opfer zahlt. Dafür kriegt er den Paß zurück und nichts ist in irgendwelchen Akten. Also ist nichts auf dieser Welt.
    Hier muss ich dir mal uneingeschraenkt zustimmen.

    Wansau hat es doch jetzt ausfuehrlich erklaert. Die Doo(r)f Polizei kam auf dem Moped zur Unfallstelle. Erst nachdem er auf der Station seinen Pass zum Kopieren vorlegte, kam der "Offizier" auf die Idee ein Loesegeld zu erpressen.

    Dem haette man auch Sonstwas hinlegen koennen, oder glaubt hier einer tatsaechlich, das diese geistig minderbemittelten Sheriffs einen Pass von einem Jugendherberge Ausweis unterscheiden koennen?

  5. #64
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Hier muss ich dir mal uneingeschraenkt zustimmen.

    Wansau hat es doch jetzt ausfuehrlich erklaert. Die Doo(r)f Polizei kam auf dem Moped zur Unfallstelle. Erst nachdem er auf der Station seinen Pass zum Kopieren vorlegte, kam der "Offizier" auf die Idee ein Loesegeld zu erpressen.

    Dem haette man auch Sonstwas hinlegen koennen, oder glaubt hier einer tatsaechlich, das diese geistig minderbemittelten Sheriffs einen Pass von einem Jugendherberge Ausweis unterscheiden koennen?
    Ganz so minderbemittelt sind die Polizisten in Thailand nicht. Ich hatte ja geschrieben, wie der Polizist die Rechnung aufgemacht hat, die dazu führte, dass er 60k verlangte. Das ist alles, aber auf keinen Fall minderbemittelt. Ich gehe sogar soweit, dass dies eiskalt berechnet war. Weil er Recht hatte mit seiner Kalkulation, die da heißt 1000€ Flug + 500€ Übernachtung/ Urlaubszeit.... = 60 000 Baht.

    Gruß wansau

  6. #65
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @sunnyboy,
    ich habe nicht gesagt, dass dies funktioniert. Aber ich mache dies so bei meinen nächsten Trip´s. Die Kopie soll ja auch nur dazu dienen, dass ich mich ausweisen kann. Ich denke, in meinem Fall, hätte es mir geholfen, wenn ich den Pass nicht dabei gehabt hätte. Ich hatte ja eingangs erwähnt, dass bis nach 2 Tagen nach den Unfall, niemand nur eine Ahnung von meiner Identität hatte.

  7. #66
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Darauf achten das die Passkopie auch den üblichen Thaistandard auweist (zerknittertes Papier, die schwarze Farbe sollte schon grau sein).
    Farbkopien könnten vom übereifrigen Dorfpolizisten als mutwillige Urkundenfälschung angesehen werden.

  8. #67
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Ganz so minderbemittelt sind die Polizisten in Thailand nicht. Ich hatte ja geschrieben, wie der Polizist die Rechnung aufgemacht hat, die dazu führte, dass er 60k verlangte. Das ist alles, aber auf keinen Fall minderbemittelt. Ich gehe sogar soweit, dass dies eiskalt berechnet war. Weil er Recht hatte mit seiner Kalkulation, die da heißt 1000€ Flug + 500€ Übernachtung/ Urlaubszeit.... = 60 000 Baht.

    Gruß wansau
    Da reden wir aneinanfer vorbei. Kein Verkehrspolizist fragt nach dem Pass. In der Regel koennen die nicht einmal den EU-Fuehererschein lesen und schon garnicht den dt. Internationalen Lappen bewerten.

    Es gibt natuerlich auch Ausnahmen bei der Highway Polizei, die waren aber bei dir wohl nicht involviert, sondern der leitende Offizier der Station, der seine klebrigen Finger ausgestreckt hat.

  9. #68
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass ohne die Hilfe eines bekannten Polizisten, der wiederum seinen Chef von der Touristenpolizei in Hua Hin mitbrachte, wäre die Angelegenheit so nicht vom Tisch gegangen.
    Mein bekannter Polizist ( Touri- Polizei ), erklärte mir wie sich die 60k ( erste Forderung vom Schmiergeld ) zusammensetzten.
    Wieso hat eigentlich die Touristenpolizei nur die Schmiergeldforderungen runtergehandelt, anstatt ihm klar zu machen, dass er seine Abzockversuche mal besser bleiben lässt?

  10. #69
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Da bleiben wohl einige Moeglichkeiten.

  11. #70
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wieso hat eigentlich die Touristenpolizei nur die Schmiergeldforderungen runtergehandelt, anstatt ihm klar zu machen, dass er seine Abzockversuche mal besser bleiben lässt?
    Das habe ich mich auch gefragt. Aber??? Ich bin ja nicht ganz so blöd. Nachdem ich den Pass nicht wieder bekommen habe, bin ich die 300m von der Polizeistation Richtung Strand zur Touristenpolizei. Denen den Fall geschildert und was haben die zu mir gesagt, da können wir auch nicht´s tun, ist eben so. Bei zweiten Mal, habe ich verlangt, dass jemand von der Touri- Polizei dabei ist, auch zum Übersetzen, weil meine Frau mir zwar übersetzt hat, aber manchmal den Staatsdienern zu viel glauben schenkt, eben typisch Thai. Bei zweiten Mal war eine Polizistin da, die hat auf den Obermacker eingeredet, der hat sie aber abblitzen lassen. In einer selbstgefälligen Machoart.
    Der Sachverhalt war dann so Chak. Die Fahrerin des Moped´s war länger als 21 Tage verletzt ( Gipsfuss ). Die Polizei ist dann nicht mehr zuständig und wird den Fall an das gericht weiterleiten. Für einen Thai kein Problem, der kann das Aussitzen, ein Farang, welcher nicht in Thailand wohnt, muss wieder nach DE zurück und kann nicht darauf warten, ob das Gericht in 2 Monaten mal Zeit hat die Sache zu verhandeln. Wenn ich das Vorort klären wollte, dann nach den Vorstellungen der Polizei, und da habe ich ja schon erklärt, wie die Rechnung aufgemacht wurde. Das mein Helfer die Forderung "nur" halbieren konnte, mag auch der Tatsache geschult sein, dass der Oberguru der Polizei nicht sein Gesicht vor den Untergebenen verliert. In den Raum haben alle gewußt, dass es Kohle gibt, wurde aber trotzdem so geheimnisvoll, mit Kuvert und dritter Person übergeben gemacht, dass sollte auch Stil haben.
    Ist meine persönliche Einschätzung, vielleicht gab es auch einen ganz anderen Grund... wie Strike auch meint, der Möglichkeiten gibt es viele.

    Gruß wansau

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache:
    Von gerhardveer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.08.12, 10:39
  2. Die Sache mit der Bildung.
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.09, 12:44
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 04:31
  4. In eigener Sache!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.04.04, 21:48
  5. In eigener Sache
    Von Infatuatedfool im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.09.01, 08:30