Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Verkehrsunfall in LOS, wie raus aus der Sache?

Erstellt von wansau, 08.02.2012, 17:35 Uhr · 76 Antworten · 5.681 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Stellen wir uns einfach vor, die Botschafter der zentraleuropäischen Staaten würden wirklich auch mal was anderes tun, als auf den Cocktail-Parties ihren Gin Tonic mit Olive zu schlürfen.
    Zwar off-topic, aber so wichtig, dass mir eine Ausnahme erlaubt sei.

    In eine Gin Tonic, oder Gin and Tonic, wie der Angelsachse sagt, gehört Zitrone, höchstens noch Limette oder Gurke, aber doch keine Olive.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Antares
    Avatar von Antares
    Also ich habe daraus gelernt mal einen 2. Reisepass zu beantragen. Den Reservepass kann dann die Thai Police gerne einsacken.

    M.

  4. #43
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Den Reservepass kann dann die Thai Police gerne einsacken.
    und was ist mit dem fehlendem Einreisestempel und wenn die Daten im System erfasst werden sollten und die Immigration die in die Finger bekommt?

    Gruß Sunnyboy

  5. #44
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Zwar off-topic, aber so wichtig, dass mir eine Ausnahme erlaubt sei.

    In eine Gin Tonic, oder Gin and Tonic, wie der Angelsachse sagt, gehört Zitrone, höchstens noch Limette oder Gurke, aber doch keine Olive.
    Dieser Einwand war wichtig und richtig.
    Ich plädiere hier, eine Ausnahmeregelung zu O.T.-Beiträgen zwingend zuzulassen.

  6. #45
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    und was ist mit dem fehlendem Einreisestempel und wenn die Daten im System erfasst werden sollten und die Immigration die in die Finger bekommt?
    War da nicht in der Handlungsempfehlung der Botschaft eine klare Handlungsempfehlung drin? Nur überlesen? Im Ernstfall würde ich dies nicht vorschlagen zu tun. Hier im Forum, ist das natürlich reines Privatvergnügen.

  7. #46
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dieser Einwand war wichtig und richtig.
    Ich plädiere hier, eine Ausnahmeregelung zu O.T.-Beiträgen zwingend zuzulassen.
    Und um die heimatlose Olive wieder unterzubringen empfehle ich einen trockenen Martini-Cocktail, da gehört sie nämlich rein

    Bye,
    Derk

  8. #47
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Ich greif mal diesen Satz raus. Wäre es denn mit Passkopien nicht zu dieser Abzocke gekommen ?
    Wenn ich nur die Passkopie bei der Polizeistation hinterlegt hätte, wäre es nicht zur Zahlung eines Schmiergeldes gekommen.
    Nochmal zum Hergang, wie der Polizist an meinen Pass gekommen ist. Dachte hätte es schon beschrieben, macht nichts, also:
    Nach dem Unfall kamen 1Minute später Polizei auf Bike. Die wollten meinen Führerschein, den ich genauso wenig dabei hatte wie meinen Reisepass.
    Sie haben dann den Führerschein meiner Frau genommen und uns für 1Std. später auf die Polizeistation bestellt.
    Erst 2 Tage später, als wir uns auf der Polizeistation mit der Versicherungsagenten trafen, hatte ich meinen Pass dabei, bis dato hatten die nichts von mir.
    Der Versicherungstyp hat dann von meinem Pass 2 Kopien gemacht, eine davon für die Polizei. Der besagte Polizist sah dann meinen Pass auf dem Tisch und hat ihn mitgenommen. Eine befreundetet Thaifrau hat ihn gefragt warum er den Pass genommen hat.... da kam die Antwort er hätte die Power dafür. Zwischen den beiden gab es ein kleines Wortgefecht. Zu dieser Zeit wußte ich noch nicht was geschehen war. Erst als sie zurück an den Tisch kam und mir erklärte, dass dieser Polizist den Pass einbehält, bis zur Klärung, war mir klar jetzt wird es ernst.
    Bisher so nachvollziehbar?
    Wir waren dann noch 2x auf der Polizeistation und jedesmal hat er abgeblockt und gesagt, der Fall ist noch nicht abgeschlossen.
    Ich bin mir sicher, dass ohne die Hilfe eines bekannten Polizisten, der wiederum seinen Chef von der Touristenpolizei in Hua Hin mitbrachte, wäre die Angelegenheit so nicht vom Tisch gegangen.
    Mein bekannter Polizist ( Touri- Polizei ), erklärte mir wie sich die 60k ( erste Forderung vom Schmiergeld ) zusammensetzten. Gerichtsverhandlung, heißt nochmaliger Flug nach Thailand.. 1000 Euro. Hotelübernachtung, Urlaub nehmen.. 500 Euro. Damit hatte die Forderung schon Substanz, er wußte was er verlangen kann. Das war mit Sicherheit nicht sein erstes Mal. Wie aber schon beschrieben, konnten wir die Forderung noch halbieren.
    Ja, Willi, genau weiß man es nicht, aber ich werde beim nächsten Thailandaufenthalt mit Passkopien das Land bereisen... Man kann denen ja erzählen, das Orginal lege im Hotelsafe.

    Gruß wansau

  9. #48
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    und was ist mit dem fehlendem Einreisestempel und wenn die Daten im System erfasst werden sollten und die Immigration die in die Finger bekommt?

    Gruß Sunnyboy
    Wenn es wie bei Wansau der Polizei nur um Abzocke geht wird der zweite Pass sicher ausreichen......
    Man kann ja auch beide Pässe abwechselnd bei der Einreise benutzen dann sieht der jeweilige "Reserve Pass" auch für die Polizei authentisch aus.



    M.

  10. #49
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Und um die heimatlose Olive wieder unterzubringen empfehle ich einen trockenen Martini-Cocktail, da gehört sie nämlich rein

    Bye,
    Derk
    So macht es Sinn und ich möchte mich für deine Unterstützung bedanken.

  11. #50
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Hergang, wie der Polizist an meinen Pass gekommen ist. Dachte hätte es schon beschrieben, macht nichts, also:
    Nach dem Unfall kamen 1Minute später Polizei auf Bike. Die wollten meinen Führerschein, den ich genauso wenig dabei hatte wie meinen Reisepass.
    Sie haben dann den Führerschein meiner Frau genommen und uns für 1Std. später auf die Polizeistation bestellt.
    Erst 2 Tage später, als wir uns auf der Polizeistation mit der Versicherungsagenten trafen, hatte ich meinen Pass dabei, bis dato hatten die nichts von mir.
    Der Versicherungstyp hat dann von meinem Pass 2 Kopien gemacht, eine davon für die Polizei. Der besagte Polizist sah dann meinen Pass auf dem Tisch und hat ihn mitgenommen. Eine befreundetet Thaifrau hat ihn gefragt warum er den Pass genommen hat.... da kam die Antwort er hätte die Power dafür. Zwischen den beiden gab es ein kleines Wortgefecht. Zu dieser Zeit wußte ich noch nicht was geschehen war. Erst als sie zurück an den Tisch kam und mir erklärte, dass dieser Polizist den Pass einbehält, bis zur Klärung, war mir klar jetzt wird es ernst.
    Bisher so nachvollziehbar?
    Absolut, wansau. Ein 2tes mal wirst du diesen Abzockern sicherlich nicht die Gelegenheit geben.
    Weiterhin hast du unter anderem mir aufgezeigt, welche Fehler ich im Handling meiner Dokumente machen kann.
    Mein Pass ist mittlerweile in meiner Tasche und wird kommenden Montag mehrfach kopiert.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache:
    Von gerhardveer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 08.08.12, 10:39
  2. Die Sache mit der Bildung.
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.09, 12:44
  3. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.08.07, 04:31
  4. In eigener Sache!
    Von Jakraphong im Forum Sonstiges
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.04.04, 21:48
  5. In eigener Sache
    Von Infatuatedfool im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.09.01, 08:30