Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

Erstellt von lucky2103, 31.07.2009, 16:57 Uhr · 65 Antworten · 4.126 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    Der von mir erlebte Unfall geschah weit nach Mitternacht, eigentlich waren nur ich und der LKW-Fahrer die einzigen Zeugen...

    Daß ich das damals einfach so weggesteckt habe, möchte ich nicht behaupten, aber die Reaktion des LKW-Fahrers löste in mir instinktiv einen Sicherheitmechanismus aus.

    Alhash

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    @alhash

    Mit Zeitangaben meinte ich eher Jahresangaben statt Tageszeiten, einfach um mal zu sehen, ob solche Erfahrungen auch heute noch gelten. Sorry für die unpräzise Nachfrage. Ist irgendwie ein Unterschied, ob so ein Unfall 1985 oder vorgestern polizeilich entsprechend behandelt wurde.

  4. #53
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    @Tademori,

    Fall 1 ereignete sich vor ca. einem Jahr, die beiden übrigen während der letzten Monate.

    AlHash

  5. #54
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    Wow! Ich bin zwar Anhänger der Sterbehilfe, aber Mopedfahrer bekommen ihre Chance in Zukunft nur noch gegen Vorkasse...

  6. #55
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    Zitat Zitat von Tademori",p="757548
    Ich habe den Mensch dann auch liegengelassen...
    Habe so etwas ähnliches vor 3 Jahren erlebt. Junges Mädchen liegt schwerverletzt unter ihrem Moped, blutet aus Kopfwunden, aus dem Mund etc. Rundherum ein Menschenauflauf, mindestens 30 Leute, das Ganze spätabends in Phuket Town.

    Ich habe zunächst mal das Moped vorsichtig von ihr weggehoben und zur Seite gestellt. Dann stabile Seitenlage und den Mund gesäubert. Zum Schluß ihrer Freundin klar gemacht, dass sie sie unbedingt - wenn nötig mit etwas Gewalt - so stabilisieren soll.

    Meine damalige Freundin hat meine "Rettungsaktionen" ständig sabotiert und wollte mich da immer wegziehen. ...
    Ich gehe davon aus, dass das Mädchen überlebt hatte.
    Wäre das Mädchen gestorben, hätte leicht ein Schuldiger gefunden werden können.

  7. #56
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    Guter Freund von mir Amerikaner, faehrt nach 17:00 mit seinem Pick-Up von Ban Tai Richtung Mae Nam, relativ langezogene Kurve, ihm kommt ein Thai auf einem motorradaehnlichen Geraet entgegen geflogen, der Fahrer "haengt" irgendwie nur noch gerade so auf dem Teil, verliert die Kontrolle und schliddert genau unter den Pick-Up, mit dem der Fahrer dem drohenden Unglueck noch auszuweichen suchte, Sache von Sekunden... tot!

    Polizei sagt: "eindeutig nicht schuldig, nur wer soll die Kosten tragen?"

    Er nach langem hin-und her und auf mein Anraten hin - eingewilligt (80.000), danach hatte er "neue Freunde" bei der Polizei, wie bei der Familie die ihm sehr, sehr dankbar waeren das er die Kosten, bis hin zur Einaescherung, trug!

    Fuer Thai, ist es je nach sozialen Stand sogar eine "Ehre" die Kosten zu tragen!

    Das unterscheidet uns stark voneinander, andere fahren lieber weiter....in D. Straftatbestand der "unterlassenen Hilfeleistung"!

    Es ist in jedem Falle angebracht staendig aeusserst wachsam zu sein, weit wachsamer als in D.!

    Es scheint sich, besonders in den Touristengegenden gegenueber den Vorjahren etwas zu aendern...genrell ist aber der Auslaender erstmal schuld... wegen der hoeheren Finanzkraft.

    BEi Mietfahrzeugen immer darauf achten das die Versicherung 1.Klasse, also Vollkasko OHNE Selbstbeteiligung ist!

    Dann kann man i.d.R. recht sicher sein, das uebernimmt dann die Versicherung... auch die Verhandlungen, mit dem Unfallgegner...

  8. #57
    Avatar von clear1

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    370

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    @Micha,

    ich denke die geschilderten Beispiele sprechen sehr deutlich für sich. Die Sachen mit den Polizisten, die einem gerne mal etwas Dope unterschieben finde ich erschreckend - ist auch nicht unbedingt ein Pluspunkt für LOS, oder?!

    clear1

  9. #58
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    @Silom

    Denke und hoffe ich auch für das Mädchen, ist schon irgendwie schade, dass man (ich) da nix genaueres weiß. Aber gefunden hätten die mich als Verantwortlichen wohl eher nicht: Farang, 1.80 m, schwarze Haare, 30 - 40 Jahre (Beschreibung aus Farang-Sicht). Und das in der Hauptsaison - Aufbruch wenige Tage späer, viel Spaß beim Suchen.

    @Clear1
    Das mit dem Dope war kein Erfahrungsbericht, nur ein zusätzliches Risiko, daß von einzelnen Beamten ausgehen könnte. Insofern bitte nicht wie ein feststehendes Faktum zitieren.

  10. #59
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    @Samuianer
    Dann kann man i.d.R. recht sicher sein, das uebernimmt dann die Versicherung... auch die Verhandlungen, mit dem Unfallgegner...
    Habe - denke mal wie die meisten hier - zumindest mein Auto auch so versichert. Heißt das, daß mich das alles hier, außer evtl. bei Selbstverschuldung, nix angeht?

    Danke und Grüße von der anderen Insel

    Stefan

  11. #60
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verkehrsunfälle in LOS- eure Erfahrungen bitte

    Zitat Zitat von Tademori",p="757663
    @Samuianer
    Dann kann man i.d.R. recht sicher sein, das uebernimmt dann die Versicherung... auch die Verhandlungen, mit dem Unfallgegner...
    Habe - denke mal wie die meisten hier - zumindest[highlight=yellow:a3be705225] mein Auto auch so versichert.[/highlight:a3be705225] Heißt das, daß mich das alles hier, außer evtl. bei Selbstverschuldung, nix angeht?

    Danke und Grüße von der anderen Insel

    Stefan

    Hatte ich ubersehen, selbstverstaendlich!

    Klar "schlaeft" es sich dann ruhiger, und die Kosten um 2-3000 im Monat sind auch nicht der Schutz-Wiederrede wert..was natuerlich auch Eigenschaeden betrifft!


    Ja Gruesse an die Andamansee !

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Thai Post
    Von Remi_farang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 30.06.14, 04:35
  2. Qatar Air eure Erfahrungen schildern
    Von EO im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.04.07, 08:51
  3. Eure Erfahrungen m. Postversand nach TH
    Von Christan G im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.07, 08:20
  4. Wie sind Eure Erfahrungen mit den Providern ?
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.10.04, 07:47
  5. Hotel Miami BKK, Eure Erfahrungen bitte!!!
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.06.03, 12:54