Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 175

Verkehrsregeln

Erstellt von woody, 06.09.2007, 21:22 Uhr · 174 Antworten · 11.137 Aufrufe

  1. #31
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von Ampudjini",p="522523
    ...Einfach zügig rüber kaufen ...
    Dass Frauen so oft an shopping denken müssen. ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Verkehrsregeln

    Ich denke, es gibt hier Regeln auf dem Papier, Regeln in der Praxis und Regeln der Polizei gegenüber.

    Da kein Tourist diese Regeln weder kennt noch auch nicht im Geringsten anwenden kann, würde ich aus meiner Erfahrung heraus empfehlen, sich besser gar nicht ans Steuer zu setzen.

  4. #33
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von ptysef",p="522644
    ...würde ich aus meiner Erfahrung heraus empfehlen, sich besser gar nicht ans Steuer zu setzen.
    Gibt es überhaupt ein verkehrstechnisch vergleichbar erschlossenes Land auf der Welt, dass seinen Gästen mehr Freiheiten einräumt bei vergleichsweise wenig Reglementierungen, als Thailand ?!
    (Auf Pattaya mag dies aufgrund des massiven Touristeneinflusses nicht ganz so zutreffen).

    O. a. Rat wäre da meiner Meinung nach in manchen europäischen Nachbarländern viel eher angebracht, wobei mir an erster Stelle Italien einfällt.

  5. #34
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Ampudjini # 29:

    " Einfach zügig rüber kaufen wenns halt geht.

    Das für mich gefährlich erscheinende kommt dann erst nach der Rückkehr nach Deutschland. Wenn ich das nämlich hier mache, irritiere ich damit die Autofahrer, die erschrocken von der ´verrückten´ Fußgängerin auf die Bremse steigen und damit Auffahrunfälle provozieren."
    _________________

    Im Land ohne Sorgen ( LOS ) kann noch nicht mal ein Zebrastreifen den Autofahrer abhalten, aufs Gas zu treten..scheint mir.

    Was machen nur z.B. die Gebrechlichen, Behinderten wenn sie ne stark befahrende Strasse ohne Lücken überqueren wollen ??

    Was machen Rollstuhlfahrer? Gibts die überhaupt in TH.?

    Was tun, wenn Häschen hüpf nicht ohne weiteres funktioniert.

    Ging mir selbst mal ne Weile so in Chonburi- City..nach einem Balkonabsturz wo u.a. Laufprobleme anstanden. ( Humpeln )

    Die Antwort könnte z.B. sein..mit dem Arsc_h nicht rausgehen.

    Wie schaut das denn in Bangkok aus? sind da Autofahrer zuvorkommender Richtung dem schwächsten Verkehrsteilnemer, sprich dem Menschen?
    Oder auf leoleo getrimmt, keine Zeit, keinen Bock, z.b. mal einen anderen Autofahrer vorzulassen, gibt ja reichlich Situationen, wo sich Herz beweisen lässt..Mir scheint das geht vielen Thais im LOS ab..( das Herz zeigen )

    Ja, ist schon ein Ding..da wird schon kleinen Kindern der Morgenappell mit Fahne hochziehen anerzogen, nur für ne vernünftige Verkehrserziehung fehlen wohl die Ideen....

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Verkehrsregeln

    Die Empfehlung, sich besser gar nicht in Thailand hinters Steuer zu setzen, halte ich fuer genauso falsch wie knarfs Aussage ueber die Harmlosigkeit des Strassenverkehrs in Thailand.

    Ich fahre sehr gerne Auto in Thailand und bin der Meinung, dass auf dieses Vergnuegen niemand verzichten muss. Ich halte es auf Thailands Strassen lediglich fuer ratsam, defensiv und mit hoher Aufmerksamkeit zu fahren und lange Nachtfahrten zu vermeiden.

  7. #36
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.665

    Re: Verkehrsregeln

    Man muss sich eben an den Fahrstil in Thailand anpassen. Mit deutschem Fahrstil wird man nicht berechenbar und damit steigt das Risiko eines Unfalls (anpassen heisst nicht: in Kurven überholen oder rasen).
    Das gilt auch für Fussgänger, in Hanoi oder Saigon kommt man ohne die vorher beschriebene Taktik schwerlich über die Strasse (da es alle so machen, ist man für die Mopeds/Autos berechenbar).
    Widerspricht halt unserem anerzogenen Verkehrverhalten.

    Ich bin jedenfalls bisher ganz gut (und ohne Unfall) damit gefahren.

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von Dieter1",p="522721
    halte ich fuer genauso falsch wie knarfs Aussage ueber die Harmlosigkeit des Strassenverkehrs in Thailand.
    Da hast du mich falsch verstanden. Ich verharmlose den Verkehr doch gar nicht. Es ist eher eine Sache des Blickwinkels. Wer nur den deutschen und den thailändischen Verkehr kennt wird zur Erkenntnis kommen: in Thailand ist es eine Katastrophe. Den Eindruck hatte ich bei meinem ersten Besuch auch (weil ich damals noch nicht viel von der Welt kannte) und brauchte lange, bis ich mich überhaupt hinters Steuer traute. Denn als damals sehr passiver Fahrer kommt man nicht weit.

    Wenn man aber den Verkehr in anderen asiatischen Staaten (z.B. China), Südeuropa, afrikanischen Staaten oder gar im Nahen Osten sieht, dann wirkt Thailand oftmals eher wie eine Verkehrsparadies. Unser amerikanischer Besuch bestätigte mir das neulich gerade wieder, weil er zuvor einige Monate im Irak und in den Emiraten war. Er meinte, Bangkok sei für ihn verkehrstechnisch eine reine Erholung. Im Gegensatz dazu ein erstmaliger Familienbesuch aus Deutschland, für die eine Autofahrt fast zu einem Nervenzusammenbruch führte.

    Es gibt halt wenige Länder auf der Welt, wo es so regelgerecht zugeht wie in Nord/Mitteleuropa, außer vielleicht Nordamerika, Singapur, Japan/Korea und Australien/Neuseeland.

    Die meisten Unfälle werden wohl Motorradfahrer haben, die verhältnismässig wesentlich mehr sind als in Deutschland. Von mir aus sollte man die alle aus dem Verkehr ziehen. Was die (scheinbar meisten) machen ist Harakiri.

    Und Fußgänger in Bangkok? Die meisten fahren doch eh jede kurze Strecke mit dem Auto. Zudem gibt es viele Fußgängerbrücken. Zebrastreifen sind nur zur Zierde da. Das sollte man halt wissen und nötigenfalls eine halbe Stunde für eine Straßenüberquerung einkalkulieren. Notfalls halt in ein Taxi rein, U-Turn, auf der anderen Seite absetzen. Kostet nur 35 Baht und spart Zeit. In Bangkok braucht man schon Ideen...

    Zitat Zitat von Dieter1",p="522721
    Ich fahre sehr gerne Auto in Thailand und bin der Meinung, dass auf dieses Vergnuegen niemand verzichten muss. Ich halte es auf Thailands Strassen lediglich fuer ratsam, defensiv und mit hoher Aufmerksamkeit zu fahren und lange Nachtfahrten zu vermeiden.
    Da sind wir doch völlig einer Meinung.

  9. #38
    Avatar von meyer-international

    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    11

    Re: Verkehrsregeln

    Hallo, rein rechtlich geshen ist im Linksverkehr auch die Regelung "rechts vor links" gültig. Als Fahrradfahrer würde ich aber in der Praxis dem Expressbus immer die Vorfahrt lassen, rein aus Selbsterhaltungtrieb.
    Ernsthaft ist es in Thailand so geregelt, dass eigentlich der Stärkere (Grössere) Vorfahrt hat. Wenn dieser sich aber doch an die Verkehrsregeln hält, wird man das daran merken, dass er langsamer wird und dich dabei ansieht.

    Also, wir sind nicht in Deutschland, deswegen nicht auf seine Verkehrsrechte pochen. Im Schadensfall sind nämlich (meist) automatisch die Farangs die Schuldigen. Mal abgesehen von Verletzungen die vermieden werden konnten in dem man zurückhaltend fährt.


  10. #39
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verkehrsregeln

    ... Ist GARANTIERT links VOR rechts!... und das mit dem Schnelleren oder Groesseren ist halt keine Gesetzesregelung, sondern ein Verhalten zur Selbsterhaltung.

    Napoli kommt mir im Vergleich zu Thailand in den Sinn...

    Heikel, sehr heikel hier als Verkehrsteilnehmer ohne Schrammen davon zu kommen!

    Volle Gewahrsamkeit, immer BEIDE Augen im Strassengeschehen, Rueckspiegel, guter Vorausblick, KEIN Vertrauen auf was auch immer, nicht ablenken lassen, immer gut aufpassen!

    Sind einige Ingredenzien die einen relativ sicher durch den Irrsinnsverkehr bringen!

  11. #40
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Verkehrsregeln

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="522735
    Wenn man aber den Verkehr in anderen asiatischen Staaten (z.B. China), Südeuropa, [highlight=yellow:59cbead478]afrikanischen Staaten[/highlight:59cbead478] oder gar im Nahen Osten sieht, dann wirkt Thailand oftmals eher wie eine Verkehrsparadies.
    Richtig!!

    Wer z.B. das Verkehrs-Chaos in Nigeria kennt, der weiß, das es in BKK dagegen richtig geordnet abläuft.

    Hatte schon x-mal das "Vergnügen" die Verkehrssituation in Abuja, Lagos und Port Harcourt am eigenen Leib zu erleben... ich kann Euch sagen, dagegen läuft der Verkehr in BKK wie auf dem Verkehrsübungsplatz ab...

    Gruß
    Samui-Fan

Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte