Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105

Verhandlung uebers Brautgeld

Erstellt von Chonburi's Michael, 30.06.2004, 05:05 Uhr · 104 Antworten · 6.822 Aufrufe

  1. #51
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Zitat Zitat von bigchang",p="151515
    ich werde natuerlich auch brautgeld zahlen,wenn wir im nov.in los heiraten,100000 tbht,
    Wünsche Dir alles Gute, hoffentlich wird kein Lehrgeld aus dem Brautgeld....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Zitat Zitat von Kali",p="151549
    Zitat Zitat von bigchang",p="151515
    ich werde natuerlich auch brautgeld zahlen,wenn wir im nov.in los heiraten,100000 tbht,
    Wünsche Dir alles Gute, hoffentlich wird kein Lehrgeld aus dem Brautgeld....
    Er weiß ja offensichtlich, worauf er sich bei der Dame einlässt, so wie ich es bisher verstanden habe lebt sie ja bereits mit ihm zusammen.

  4. #53
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Zitat Zitat von Kali",p="151549
    Zitat Zitat von bigchang",p="151515
    ich werde natuerlich auch brautgeld zahlen,wenn wir im nov.in los heiraten,100000 tbht,
    Wünsche Dir alles Gute, hoffentlich wird kein Lehrgeld aus dem Brautgeld....
    ich denke schon das ich weiss was ich mache,aber eine ehe kann natuerlich immer schiefgehen.
    ansonsten kannst du ja mal in meiner geschichte nachlesen,ich glaube ich kenne meine frau schon sehr gut.

    aber danke fuer die sorgen

    gruesse matt

  5. #54
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Bei mir waren es übrigens 200.999 Bath und 4 Bath Gold. Etwa ein Viertel davon hat meine Frau selber durch ihren Arbeitslohn beigesteuert, da ich nicht mehr übrig hatte nach Abzug von Flug und kalkulierter Urlaubskasse. Mit ca. 160.000 wurde die Hypothek auf das Haus meiner Frau abbezahlt, worin die Mutter und der Bruder mit Familie lebt. Über den Rest mache ich mir keine Gedanken, da wir durch die Benutzung des Schlafraumes mit Klimaanlage, Unterkunft und Essen for free ja auch Kosten verursacht haben bzw. unseren Nutzen gezogen haben. Die Kosten der Heirat lagen auch um ein paar Tausend Bath über den Geldgeschenken der Gäste.
    Gruss Loso

  6. #55
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Ja mit dem Brautgeld ist es immer so eine Sache.
    Mein vielgepriesenes Mialein, hatte es vor zwei Monaten in Thailand in Gold und Geld erhalten.

    Mit dem "Nachzug" nach Germany wird es aber wohl nichts.
    Das heißgeliebte Mialein ist vor zwei Wochen aus den Armen der Familie, samt respektvoller Großmutter und weiterer sehr ehrlicher Verwandter ausgebüchst.

    Geld ist futsch, die tatsächlich ehrliche Verwandtschaft bemüht sich um Entschuldigungen, am Handy ist seit gestern nur noch der angeblich neue Thai-Lover. Ich bin eher der Meinung, daß es die Stimme des Onkels war, der schon mal aus reiner Erheiterung die jüngere Schwester (15) meines (ach ja jetzt nicht mehr) Mialeins mit ins Hotel genommen hat, um sich an ihr und einer Freundin zu ergötzen. Na gut, er mußte an die Familie wohl auch eine Strafe zahlen, damit sie die Anzeige zurückziehen, die Summe habe ich vergessen und will hier nichts falsches schreiben.

    Und sie arbeitet wohl seit zwei Wochen des nächtens in Udon. Nee, nicht in einer Bar kennengelernt, ich würde sie auch heute noch als junge aber sehr gescheite Frau einschätzen, den Sinneswandel kann und möchte ich aber nicht nachvollziehen. Was kann einen nur bewegen sich selbst aus dem Schutz der wirklich ehrlichen Verwandten zu entfernen?
    Die Familie ist schon sauer, ich um so mehr. Der plötzliche Verantwortungsentzug per angeblich neuem Thai-Fan ist besonders beeeindruckend.
    Selbst die Family weiß nichts genaues und ist gewaltig enttäuscht.
    Ich habe aber sofort gesagt, lieber macht sie das in TH mit ihrer Family, als verheiratet in D bei mir.
    Großmütterchen hatte mir erklärt, daß ich etwas geben müßte, damit sie bis zum Heirats-Visum auf mich wartet.
    Ich habe gegeben, aber sie hat nicht gewartet. Eine Frau kaufen wollte ich damit beileibe nicht. Ich hatte tatsächlich angeboten mein Herz und meine Liebe zu geben, da ich sie liebte, aber mein Herz und meine Liebe wollte niemand, das wäre keine richtige Garantie, daß sie auf mich warten würde.
    Die nächste Mia werde ich erst im nächsten Jahr suchen, momentan habe ich mal wieder die Nase voll. Muß ich doch mal schauen, ob mir eine etwas bezahlen möchte, wenn ich auf sie warte. Die andere Richtung per Milchgeld klappt ja nicht so richtig.
    Also ich war auch immer der Meinung, man sollte die Thaitraditionen pflegen, nur die Thai sind leider zu oft etwas moderner und toleranter eingestellt.
    Ich habe noch nicht die Auffassung meinen nächsten Urlaub per 4 Wochen in Pattaya zu verbringen und Frauen im Dutzend ebenfalls über den Löffel zu barbieren. Ist irgendwie nicht so mein Ding.
    Aber die Enttäuschung ist schon gewaltig, da ich sie ordentlich seit drei Jahren kannte.

    Mitleidsbekundungen werden wohlwollend entgegengenommen.

    Sollte mein Posting irgendwie frustriert klingen, habt Ihr sicher etwas falsch verstanden. :keineahnung:

    Erklär mir Einer Thailand! Ich verbuche es unter TIT, aber die Frau hatte ich mir drei Jahre lang gut angeschaut. Und bevor ich Einer erklär, daß ich sie heiraten möchte, vergehen schon mehr, als zwei Wochen Pattaya-Urlaub.
    Aber mir fehlt momentan irgendwie das Argument, weshalb ich der nächsten Flamme mit Familie noch einmal das Brautgeld in den Rachen schieben sollte. Und mit Respekt und Thaitradition braucht mir keiner mehr zu kommen. Da fällt mir nur noch die thailändische Tradition vom Fremdgehen und Geldergaunern ein.
    Traurig, aber das ist das, was ich bei Thai mal wieder lernen durfte.

  7. #56
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    Ähm...
    Schon spät, mag jetzt nicht suchen.
    Habe in Erinnerung, das du von einer Mia geschrieben hast, die nun bei einem anderen Samii ist, in Berlin(?), jedenfalls hier in D. Von der nun schreibst, das eine andere?

    Bin wirklich müde, sonst würd´ ich suchen...

  8. #57
    Kon Talüng
    Avatar von Kon Talüng

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    @phimax
    Nee, da haste mich falsch eingestuft. So etwas habe ich nie geschrieben. Du meintest sicher den Mann, der seine Frau in Berlin suchte. Müßte ich aber erst schauen, wo das geschrieben war.
    Biite vorher gut lesen, bevor man postet!

    Mein (ehemaliges) Mialein hat Thailand nie verlassen, was ich mir aber gewünscht hätte.

    Ja gut, die Sache ist eindeutig gegessen. Der Herzschmerz ist noch gewaltig, der Ärger um das in den Sand gesetzte Geld auch, die persönliche Enttäuschung ist auch heftig, die einzige gesunde Erkenntniss, daß sie ja machen kann, was sie will und ich will sie nicht zurück, bei solchem Verhalten.

    Ich bedauere es immer noch, bin ja auch nur ein blöder Deutscher, aber der Kontakt und die Liebe sind dahin. An mir lag es nicht!
    Mir braucht keiner mehr erzählen, daß böse deutsche Männer in Pattaya heftig Frauen "durchziehen".
    Jede Thai kriegt das, was sie sich selber sucht. Da braucht mir auch keine Frau mehr die Stories der bösen Thai-Männer erzählen.
    Den gleichen Mist machen die Frauen selbst.
    Da muss ich doch keine Schulden einer Thai bezahlen, daß sie mich liebt. Es sind ihre Schulden und die sollte sie selbst bezahlen.
    Alles andere ist nur Müll.

  9. #58
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    @ Kon Talüng,

    sag mal...geht dein Kalender etwas durcheinander ??

    Mal nebenbei, vor kurzem war ich mit einer unterwegs..des nächtens...
    da kam ihr Hilferuf, zur " Schleusung " ihrer 2 Töchter, Alter hab ich vergessen...Zur selben Zeit hatte ich noch kurz ihre Stieftochter..grübel..kennengelernt, und da ich gelegentlich neugierig bin und ich sie, die Stieftochter mal fragte, was sie jobmässig denn so macht..mit meinen bescheidenen Thaikenntnissen, die oft anerkennendes Bewundern auslösen, wenn mal ein paar Brocken thai meinerseits gebrabbelt werden, ja da war ich doch überrascht ,das ich da eine ehrliche Antwort bekam und die Location mir auch noch bekannt war.
    Nachdem sich dann noch der Sohn der Frau ( mit der ich vor kurzem mal des nächtens unterwegs war),er mittels Tourivisa ?? gerade hier gastiert , er sich also an den Tisch setzte...um seiner Kehle etwas Schmierung zu geben , ja da war ich doch etwas verblüfft.

    Grund vom obigen Absatz ist, dass die Heimatlocation der " Acteure " ebenfalls UDON ist, mit dem Unterschied, dass der Drang in die BRD zu kommen, stark forciert ist.

    du schriebst : <<Und sie arbeitet wohl seit zwei Wochen des nächtens in Udon. <<

    Bei Bedarf, könnte ich dich mit der Mama bekanntmachen ,wobei sie mir mindestens 3 x an dem Abend versichert hatte , das da nur ehrwürdige Absichten hinter ihrer geplanten " Schleusung " der beiden Töchter stehe...

    So bräuchtest du nicht 1 Jahr zu warten, könntest evtl. neue Pläne schmieden.

    Was da denn evtl. an Abenteuer aufzieht vermag ich jedoch nicht zu beurteilen......smile.......gruss.

    Ps. übrigens...Thaitec ist umgezogen...von der Karlsgarten in die Mainzer Ecke Biebricher Str.

  10. #59
    Avatar von lacher

    Registriert seit
    28.10.2003
    Beiträge
    213

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    @ Kontalüng

    Es tut mir leid für dein Schmerz über den Verlust der Mia und des Geldes

    Ich hoffe nur, dass es mir nächstes Jahr nicht genauso geht wie dir, aber ich bin bester Hoffnung, dass dieser Fall nicht eintritt.

    Halt die Ohren steif und mehr Glück für die Zukunft.

    Servus
    Lacher

  11. #60
    Avatar von FarangLek

    Registriert seit
    05.04.2004
    Beiträge
    1.335

    Re: Verhandlung uebers Brautgeld

    [quote="lacher",p="152167"]

    Ich hoffe nur, dass es mir nächstes Jahr nicht genauso geht wie dir, aber ich bin bester Hoffnung, dass dieser Fall nicht eintritt.

    quote]

    Was hast du denn angestellt ?

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brautgeld
    Von Godefroi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 635
    Letzter Beitrag: 03.07.13, 22:40
  2. brautgeld
    Von donkrawallo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.08, 14:12
  3. Brautgeld II
    Von Moonsky im Forum Literarisches
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 04:07
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30