Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Verhaftung in Thailand?!

Erstellt von gerber, 08.05.2008, 18:08 Uhr · 32 Antworten · 3.637 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Verhaftung in Thailand?!


  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    Gesagt wurde ja schon alles, hier noch ein Merkblatt der Botschaft zur Verhaftung (falls man es eh nicht schon kennt).

    http://www.bangkok.diplo.de/Vertretu...erty=Daten.pdf

  4. #23
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    ....zu mal der Trip von Chantaburi nach Kambodscha so aufwendig ist...

    Ist einem "Unternehmer" von amui auch schon mal passiert, das in Malaysia der Zoll die Paesse fand, aber keinen dazugehoerigen Personen!

    Etwas spaeter dann hagelte es rote Stempel... in die Paesser derer die nur ihren Pass haben "ausreisen" lassen, die mussten dann feststellen das der Pas garnicht "ausrereist" war, sondern die Ein-und Ausreisestrempel gefaelscht waren!

    Das Duemmste ist nur das die Leutz dafuer auch noch meist richtig gut bezahlt haben!

    Leutz gibts...

  5. #24
    Avatar von Mangkon

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    190

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    Ich hab in all den Jahren Holiday und jetzt wo ich hier lebe 1x Overstay gehabt. Weils wirklich nicht andres ging . 1 Tag = 500 baht. Was ist so schwer daran auszureisen und wieder rein ? 1800,- baht für alles ( Bus und Visa) ? Mann , wenn ich das nicht habe dann lieber ab nach Deutschland.
    Wer es verpasst um 2 bis 10 Tage is nicht teuer. Aber wer verhaftet wird für sowas ist schon "scheiße " drüber. Selber schuld.

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    meistens betrifft es expats,
    die nach Jahren in Thailand einfach ein bischen schwerfällig geworden sind,

    und nicht mehr regelmässig, wie ein Affe durch den Zirkusring springen wollen.

  7. #26
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    Schön das der Fread noch die "Kurve" bekommen hat, aber in die richtige Richtung! ;-D

  8. #27
    Avatar von gerber

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    5

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    @ ALLE erstmal besten Dank für die INFOS. Daran sieht man wieder das es doch noch Leute gibt die einem mit ihrem Wissen helfen wollen.

    Ich habe jetzt auch mehr Infos von der Freundin aus Thailand erhalten. Sie hat mir folgendes erklärt:

    Mein Bekannter hatte Visastempel bis Mittwoch(7.Mai). Deshalb wollte er ursprünglich am Dienstag nach Kambodscha fahren um dort sich ein neues Visa oder Verlängerung zu holen. Am Dienstag Früh hat er sich umentschieden( warum weis keiner) und wollte nicht mehr fahren und die bei dem VisaService boten an, den Pass mitzunehmen und am Abend wieder abzugeben. Er hat dann aber seinen Pass seiner Freundin gegeben und sie ist dann mitgefahren.
    Die Freundin sagt nun das sie nach Aranyaprathet gefahren sind und alles war ok. 1 Stunde nach der Rückfahrt gab es einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug. So wie ich es verstanden habe haben die 2 fahrer sich gestritten und irgendwie ist dann die Polizei gekommen. Die Kurzform ist jetzt so das die Polizei 4 Ausländer( die Freundin sagt Schweizer u. engländer) im Auto vorfand, dazu die Freundin meines Bekannten und noch 3 weitere Pässe(im besitz eines der BusFahrer) ohne die Personen dazu.
    Und 1 Pass dieser 3 Pässe gehörte meinem Bekannten.
    Der Busfahrer wollte dann 20000thb von der Freundin und sie konnte nicht zahlen.
    Am Dienstagabend nun wurde er im Haus verhaftet und sitzt jetzt auf einer Polizeiwache( so habe ich sie verstanden ).

    Also, wie auch einige hier im Forum kann ich das verhalten meines bekannten nicht nachvollziehen. Er hatte demnach keinen Overstay und macht sowas, das er seine freundin schickt.
    Ich habe heute auch mit einer Firma die VisaRuns macht telefoniert und die sagten mir das es üblich ist, dass nur der pass mitfährt.

    Werde auch versuchen die Tipps die hier gepostet wurden anzuwenden.
    Obwohl er ja Mist gebaut hat kann ich ihn nicht im Stich lassen. Dazu kenne ich ihn zu lang.

    Gruss
    gerber

  9. #28
    Avatar von brummi22

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    23

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    finde ich echt super von Dir

  10. #29
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    :-o

    Wie, keine Geldvorderungen!?

    Auch kein Overstay!?

    Das kann ich aber gar nicht verstehen.

    Wat is dann hier Los!

  11. #30
    Kai
    Avatar von Kai

    Registriert seit
    07.04.2008
    Beiträge
    187

    Re: Verhaftung in Thailand?!

    Zitat: Der Busfahrer wollte dann 20000thb von der Freundin und sie konnte nicht zahlen.

    Für einen Visafreien 30 Tage-Stempel? Ich werde hier nicht schlau .

    Gruss
    Kai

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhaftung wegen Nichtaufstehen im Kino
    Von sleepwalker im Forum Thailand News
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 30.06.08, 18:49
  2. Saddam Hussein gefasst - USA zeigen Bilder der Verhaftung
    Von Bökelberger im Forum Sonstiges
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 11:22