Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 72

Verdienstmoeglichkeiten in Thailand?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 24.08.2016, 04:29 Uhr · 71 Antworten · 4.093 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.244
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    wenn dann noch eine Isaanerin die Laotin `raushängen läst - ja dann ...
    Wie soll das funktionieren? Eine Isaanerin ist ethnisch eine Laotin und das auch ohne was raushaengen zu lassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wie soll das funktionieren? Eine Isaanerin ist ethnisch eine Laotin und das auch ohne was raushaengen zu lassen.

    don`t take it serious (seriously) .........

    - wollte lediglich den vorangegangenen Schwachsinn ein wenig auf die Schippe nehmen
    ( ging mir eher mehr um das " `raushängen" )

  4. #33
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    5.262
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Meine Partnerin behauptet, solange sie sich in Thailand als Isaanerin ausgibt, was auch jeder glaubt, ist alles ok, aber wenn sie die Laotin raushaengen laesst trifft sie auf Abneigung und hat den Stand eines Farangs.
    Das ist aus meinem bisherigen "Erleben" durchaus möglich. Der Grund dürfte sein, dass bei unseren so überaus hervorragenden Freunden die Welt an den eigenen Außengrenzen aufhört!

  5. #34
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.201
    Normal gehoert das Gebiet hinter Nakhon Ratschadisma (Korat) mal ganz zu Laos und nur weil Laos einen unfaehigen Koenig hatte,haben die Franzosen dieses Gebiet den Thais als Friedensangebot geschenkt.
    Wird natuerlich von Thais bestritten,denen ja im Kopf die ganze Welt gehoert!


    Die Isaaner sind also Laoten,aber zum Glueck mit Thai Ausweis und nur das zaehlt.
    Die Isaaner haben aber noch nie sich im Thai Gebiet wohlgefuehlt und wurden immer ausgegrenzt und als dumme Wilde bezeichnet.

    Da es aber heute den Laoten viel schlechter geht als den Isaanern kommen immer mehr Laoten nach Thailand zum arbeiten,denn in Laos ist doch der alte,verknoecherter Kommunismus,der die Leute arm und rechtslos macht ,bevormundet und nur vereinzelte Laoten,besonders aber die eingewanderten Viet mit ihren schoenen Grundstuecken und Villen leben ganz gut in Laos.



    Wenn das stimmt,was ich hier lese,bleibt meine Laotin besser in Deutschland und zieht unsere Tochter auf und ich muss eben ab und zu alleine rumreisen und die Grundstuecke pflegen.
    Ist auch im Interesse meiner Laotin,denn sie fuehlt sich in Laos auch nicht mehr wohl und in Thailand als Negerin behandelt zu werden ist auch nicht gut.
    Problem,im Alter ist man gerne unter netter Betreuung und da mir heute das Bier nicht mehr schmeckt,wie vertreibt man sich die langen Abende?
    Meinen Imigrant Status kann ich dann auch an den Nagel haengen=aufgeben,bringt mir nichts mehr,wenn wir nicht alle zurueck gehen.

  6. #35
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Ist auch im Interesse meiner Laotin,denn sie fuehlt sich in Laos auch nicht mehr wohl und in Thailand als Negerin behandelt zu werden ist auch nicht gut.
    Problem,im Alter ist man gerne unter netter Betreuung und da mir heute das Bier nicht mehr schmeckt,wie vertreibt man sich die langen Abende?

    Sind schon einmalige Ansichten und Bemerkungen lieber @Otto;
    stimmen mich nachdenklich und besorgt.


    Andererseits,
    Deine laotische Negerin wird Dir schon helfen, Deine langen Abende zu gestalten..........
    Wie an anderer Stelle von Dir zu lesen war, solltest Du lediglich aufpassen, dass Dir dabei keine -
    Deine Worte
    : "anderen Asiaten in die Suppe spucken".

  7. #36
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.201
    @Spencer,habe mich wohl undeutlich ausgedrueckt.In D habe ich keine Probleme wegen Betreuung,aber alleine in Thailand und unter dem Gedanken ,ich will nicht fremd gehen,bzw wer will einen Farang in diesem Alter,was mache ich dann?

    Mein Gedanken war,wir gehe irgendwann alle gemeinsam wieder zurueck und da bleibt nur Thailand,nicht Laos.
    Habe ich frueher falsch eingeschaetzt und darum auch in Laos investiert!
    Darum habe ich ja auch bis heute meinen Imigrant Status nicht aufgegeben und meine Condos behalten.
    Hilfe zur Wiedereingliederung in Thailand haette ich auch durch meinen Sohn.

    Habe auch zu stark auf ASEAN gesetzt und das meine Laotin dann in Thailand keine Probleme mehr hat.
    Aus ihrer Verwandschaft sind ja einige in Thailand am arbeiten,verdienen nach ihren Aussagen gut und sind zufrieden mit dem Leben.


    Nach den Aussagen in diesem Thread bezweifele ich das aber und gehe davon aus ,dass wir so nicht in Thailand,auch nicht im Isaan fuer laenger leben koennen.Ich alleine schon,aber alleine will ich auch nicht gerade!

    Das Ganze sind auch nur Gedankenspiele mit Hilfe dieses Forums ,denn keine weiss,was die Zukunft bringt und wie sich der Euroraum und Asien entwickelt und ob in Thailand wieder so eine Art von Demokratie zu tragen kommt und wie lange der Koenig noch unter uns ist.

    Die Entwicklung in Deutschland ist ja auch nicht gerade frohlockend!

    Eine andere Asiatin wird uns schon nicht in die Suppe spucken,da ist meine Laotin schon zu stark in Deutschland integriert,hoestens ein andere,juengerer,reicherer Deutscher.

  8. #37
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.885
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Sind schon einmalige Ansichten und Bemerkungen lieber @Otto;
    stimmen mich nachdenklich und besorgt ...
    So einmalig sind die gar nicht, abgesehen von den Formulierungen. Dass nicht wenige Thailänder auf ihre Landsleute im Isaan herabblicken ist auch anderen nicht entgangen. Ebenso wird noch mal unterschieden zwischen Isaan Lao und Laoten aus Laos. Oder zwischen Isaan Khmer und kambodschanischen Khmer. Letztere werden von manchen Thailändern auch เขมรต่ำ genannt. "Alle Menschen sind gleich" gibt es vielleicht in BRD-Kindergärten und Grundschulen u. ä., aber ganz gewiss nicht in Thailand.

  9. #38
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.201
    Richtige Gedanken!
    Danach sind viele Thais kleine Rassisten und die AFD wuerde sich hier wohl fuehlen,wenn sie Thais waeren.
    Farangs werden ja auch nur geduldet,solange sie das noetige Kleingeld haben.
    Hat sich die 30 Jahre,wo ich Thailand kenne nichts geaendert,aber weenn ich mich in D aufhalte verdraenge ich vieles und hoffe auf Besserung.
    Die Hoffnung stirbt als letztes!!

  10. #39
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    "Alle Menschen sind gleich" gibt es vielleicht in BRD-Kindergärten und Grundschulen u. ä.....
    das war jetzt sicherlich nur ironisch von Dir gemeint ?

    " Kindermund tut Wahrheit kund " .....gerade Kinder lassen es andere Kinder gerne mal deutlich spüren " was nicht gleich ist " .

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.885
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    das war jetzt sicherlich nur ironisch von Dir gemeint ?

    " Kindermund tut Wahrheit kund " .....gerade Kinder lassen es andere Kinder gerne mal deutlich spüren " was nicht gleich ist " .
    Meinte das was politisch korrekter Weise vermittelt wird.

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  3. Zahnersatz in Thailand (Pattaya)
    Von Chainat-Bruno im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 15:03
  4. Brautgeld in Thailand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 05:30
  5. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44