Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

Erstellt von ReneZ, 07.07.2005, 09:06 Uhr · 35 Antworten · 3.102 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Hallo an alle!

    Gestern las ich hier dass Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme
    bei Thai Frauen hier in Deutschland (und Umgebung!) vielleicht
    überdurchschnittlich vorkommen. (Ich nehme mal an es war
    nicht nur als Witz gemeint). Bei meiner Frau ist es schon
    der Fall.

    Deshalb möchte ich gern hören wer ähnliche Erfahrungen hat.

    - Ist es bei Dir oder Deiner Frau/Freundin tatsächlich auffällig?
    - Ist es hier mehr der Fall als bei einer Aufenthalt in TH?
    - Was meint sie denn, könnte der Grund sein?
    - Was meint er denn, könnte der Grund sein?

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Hallo René

    Das ist wirklich so, auch meine Frau hat manchmal Probleme mit der Verdauung. Sie kann dann bis zu 5-5 Tage nicht auf die Toilette... und ist aber trotzdem immer weiter. Ich habe mich schon manchmal gefragt, wo das ganze Essen den hingeht. Wenn sie dann aber endlich kann, ist die Toilette auf mindestens 2 Stunden besetzt und muss anschliessend sehr gut gelüftet werden.

    Denke das kommt unter anderem auch von unserem essen. Vergleichbar mit unseren Schwierigkeiten ( das Gegenteil von Verstopfung ) wenn wir zu scharf essen.

    Gruss Palawan

  4. #3
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Von uns kann ich berichten, daß es gelegendlich

    - Wenn meine Freundin für sich und eine ihrer Freundinnnen etwas zubereitete

    - Wenn sie bei einer Freundin gegessen hat

    dazu kommt, daß sie am nächsten morgen von Bauchweh berichtet, da das essen recht scharf war :???: hierzu muß man aber sagen, daß das Essen dann WIRKLICH scharf gewesen ist (so scharf, daß ich angst vor Verätzungen hätte) - ich habe dann die abgemilderte Variante gegessen und dementsprechend keine Probleme.

  5. #4
    Avatar von Taoman

    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    577

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Unabhängig vom "anderen Essen" könnte ich mir vorstellen das es "auch" an unseren Sitzklos liegt.

    Ein Mensch dessen Muskulatur ein Leben lang ein Hockklo gewohnt ist dessen Muskeln bekommen vermutlich "sitzend" zu wenig Anspannung und Druck weshalb die Entleerung auf einem "bequemen Sitzklo" zu einer anstrengenden Sache werden kann.
    Anatomisch betrachtet ist die Hockstellung wesentlich besser und optimal zur Darmentleerung.

    Was sehr gut helfen soll ist Tamarinde diese Frucht wirkt auf natürliche Weise bei den meisten ausgezeichnet.
    Meine Frau schwört darauf und sie kennt sich gut mit solchen Dingen aus, immerhin hat sie traditionelle thailändische Medizin studiert.

    gruß taoman

  6. #5
    Avatar von Chang Nam

    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    264

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Ich hatte gestern ja davon berichtet und kann es hier nur nochmals bestätigen. Einige unserer Bekannten, meine Frau leider auch, behelfen sich dann oft mit Medikamenten oder Tees um entweder abzuführen oder das Ganze wieder einzudämmen. Mich wundert es nicht dass dabei die Därme nicht zur Ruhe kommen! Zu meinem Erstaunen hat meine Frau bei unseren Urlauben in Thailand meist Probleme mit Durchfall. Das führe ich aber auch darauf zurück dass sie bestimmte Dinge isst die sie hier nicht zu sich nimmt.

    Grüsse
    Chang Nam

  7. #6
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.033

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Mal so, mal so. Aber es ist keine Abhängigkeiten vom Essen zu erkennen.
    Mal 3 Tage garnicht, dann 6x am Tag.

    Wünsche rundherum gute Verdauung.

  8. #7
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.505

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Meine trinkt jeden Abend so einen thailändischen Tee um dann morgens eine Sitzung abzuhalten. Mich erinnert das manchmal so an alte Zeiten in Deutschland, wenn der Opa mit Zigarette und Zeitung verschwand und solange sitzen blieb bis es geschafft war.

    Ist halt auch Einstellungssache. Wenn ich mal einen Tag nicht gehe, fliegen am nächsten Tag eben die Gullideckel im hoch!
    So gleicht sich alles wieder aus.

    Ich habe aber keine Probleme weil ich tagsüber immer Vollkornbrot mit ins Büro nehme. Für Brot ist meine Kleine aber nicht unbedingt zu haben. Wenn ich am Wochenende Brötchen hole isst sie auch eins, wenn es denn sein muss, aber lieber Croissont. Mit ein bisschen mehr Ballststoffen hätten unsere Mias wahrscheinlich weniger Probleme.

    In LOS habe ich mir zum Frühstück immer noch einen Früchteteller reingezogen. Auf Koh Samet gab es eine Original Schweitzer Chefsalat, den gab es abends immer dazu. Auch dort hatte ich null Probleme.

    Thaiküche in D. für den Farang:
    Da das Essen zwar immer schweinelecker aber auch meistens z. B. mit viel Zwiebeln, Knoblauch und Chilli angereichert ist sorgt das teilweise für gewaltige Flatulenzen (wie es Altmember Petsch ausgedrückt hätte )

    Über Verdauungsprobleme kann ich absolut nicht klagen, wenn nur manchmal der A... nicht so brennen würde. ;-D


    phi mee

  9. #8
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Zitat Zitat von phi mee",p="258167
    [...]Über Verdauungsprobleme kann ich absolut nicht klagen, wenn nur manchmal der A... nicht so brennen würde. ;-D
    Vielleicht solltes du vorher die Kippen im Bello* besser ausdrücken. ;-D
    Da weder meine Frau noch ich Flatulenz- oder Sitzungsprobleme haben, kann ich leider nichts dazu beitragen

    *Justizvollzugsfachausdruck für ´Schüssel´

  10. #9
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Meine Frau hat es am Anfang hier in D-Land gehabt,

    jetzt leider nicht mehr

    muss mir mein Klo also teilen

  11. #10
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Verdauungsprobleme bei Thai Frauen in D?

    Denke mir,diesen Tread braucht die Welt/das Forum wie .... das,um das es geht ;-D

    Wem´s trotzdem interessiert:
    a) Sch..sserei bei uns normal
    b) Fur.erei vernachlässigbar
    c) Pipimachen findet statt

    m.G. Khun_MAC

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tattoos thai frauen
    Von schumi1985 im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.11, 16:16
  2. Viele Thai - Frauen um die 40 sind kinderlos
    Von Armin im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 24.06.05, 18:05
  3. Armut Zwingt Thai Frauen In Die Ehe Mit Ausländern
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 13.05.05, 12:59
  4. Generationsunterschiede bei Thai-Frauen ?1?
    Von LEON im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.08.04, 18:52
  5. Thai - frauen auf platz 2 in Deutschland
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 17:56