Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Verbot von Plastiksäcken

Erstellt von Mandybär, 13.11.2006, 13:08 Uhr · 11 Antworten · 2.154 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.553

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Hallo,

    wo sollte bei den Thai denn ein Umweltbewußtsein herkommen ? In Deutschland als traditioneller Industrienation erster Güte hat sich dieses Bewußtsein auch erst in den 70er-Jahren ausgebildet, nachdem es zu ersten Katastrophen kam.

    Und dann war es nicht zuvorderst der Staat an der Spitze der Bewegung, sondern die Umweltverbände, die Druck auf den Staat gemacht haben und die die Gesellschaft sensibilisiert haben.

    Warum fällt vielen Asiaten , die nach D kommen, als erstes die relative Sauberkeit auf ? Es fällt ihnen auch auf, daß hier nicht ständig jemand präsent ist, der uns hinterher läuft und unseren Abfall einsammelt.

    Wenn aber seitens des Staates, der Kommunen und der NGOs (den Nicht-Regierungsorganisationen wie Greenpeace, BUND, Naturschutzbund etc.) nichts dafür getan wird, um bereits in Schulen die Kinder dahingehend zu erziehen, nichts passiert, dann braucht man sich nicht zu wundern, daß alles weggeschmissen wird, wo man gerade geht und steht, daß die Flüsse verdrecken und daß jedes Garnelenzuchtbecken der reinste Antibiotikatümpel ist...

    Die Konzerne der Industrie , der Chemie und der Petrochemie freuen sich doch darüber, daß sie keine teuren imageverbessernden PR-Kampagnen wie in den westlichen Ländern im Etat brauchen.

    Was Umweltschutz angeht, so lebt Thailand (und nicht nur Thailand) von der Substanz. Aber man muß die Kuh auch füttern und pflegen, wenn sie lange Milch geben soll. Und das kapieren sie einfach nicht, daß die Ressourcen wie Land und Wasser nicht endlos zur Verfügung stehen.

    Thailand ist, was das Thema Umweltschutz angeht, immer noch Drittweltland und hinkt den westlichen Industrienationen um Lichtjahre hinterher.

    Grüße

    aquanegro

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Mit diesen Verboten ist das so eine Sache,
    irgendwann wird's allen zuviel der Gebote und Verbote. Außerdem sind sie negativ besetzt, soll heissen es findet kein Erziehungseffekt statt sondern es wird als Gängelung empfunden. Muss zwar manchmal sein, sollte man abver vermeiden.
    Der Vorschlag, einen Kaufpreis für die Dinger festzusetzen ist da schon eher die richtige Richtung. Was Geld kostet, wird nicht einfach "verschwendet", wird tatsächlich mehrfach genutzt oder schlicht ganz weggelassen.
    Im übrigen gehe ich davon aus, dass im Verhältnis zu uns die Thais, gerade die Landbevölkerung, nur einen Bruchteil der Abfallmenge produziert wie wir.
    Viel schlimmer als die tatsächlich sichtbare "Verschmutzung" also Plastiktüten etc. ist die industrielle. Da allerdings sind sie weit vorne dabei.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. UFO - Verbot
    Von koksamlan im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 13:38
  2. LKW Verbot in Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:33
  3. Bar verbot für Frauen.
    Von odysseus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.02, 09:31