Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Verbot von Plastiksäcken

Erstellt von Mandybär, 13.11.2006, 13:08 Uhr · 11 Antworten · 2.153 Aufrufe

  1. #1
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Verbot von Plastiksäcken

    Zum Schutz der Umwelt sind auf der Insel Sansibar Platiksäcke ab sofort verboten.
    Seit Donnerstag dürfen in der zu Tansania gehörenden Insel keine Plastiksäcke mehr eingeführt, verteilt oder verkauft werden.
    Dies aus Gründen des Umweltschutzes, die Plastiksäcke ersticken die Meeresfauna, verunreinigen den Boden und dienen Malaria übertragenden Mücken als ideale Brutstätte.

    Quelle: AFP

    Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als ich im Lotat auf Samui mit aus Österreich mitgebrachten Leineneinkaufstaschen heftigst ausgelacht wurde.
    Auf meine Erklärung an der Kasse warum ich diese mitgebracht habe, und mir wünschen würde, dass in Samui nicht so ein Dreck durch Plastiksäcke herrschen würde, wurden diese dann ziemlich nachdenklich.

    Wer einmal quer durch die Insel gefahren ist, weiss was ich meine.

    Ich würde mir halt utopischer Weise in THL auch so ein Umweltbewusstsein wünschen, wie ansatzweise in Afrika.

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Zitat Zitat von Mandybär",p="418928
    Zum Schutz der Umwelt sind auf der Insel Sansibar Platiksäcke ab sofort verboten.
    Das macht Sinn! In TH wird der Einsatz von Plastiktüten ins extreme übertrieben. Kaufst beim 7/11 ne Schachtel Marlboro und ein Feuerzeug, wird das in zwei Plastiktüten verpackt ausgehändigt, obwohl dafür niemand auch nur eine braucht.

  4. #3
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    @Dieter
    musst die Kippen und den Lighter halt schneller einstecken als der Cashier verpacken kann

    Liebe Gruesse
    der
    Lothar aus Lembeck

  5. #4
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Und was machen die Leute dann mit ihrem Handgepäck in den Plastiktüten?

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Es müßte nur ein gesetzlich vorgeschriebener Verkaufspreis für Plastiktüten, je nach Größe, z.B. 1 bis 5 Baht erhoben werden müssen und schon würde der Verbrauch rasant zurück gehen.

  7. #6
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.999

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Zitat Zitat von Mandybär",p="418928
    ...als ich ... mit aus Österreich mitgebrachten Leineneinkaufstaschen...
    Ja ist doch normal, mach ich auch. Dort am besten mit irgendeinem pseudo-intellektuellem Gedöns (Museen, Buchläden etc.) und hier mit diesen Ethno-Bags.

    Habe ich mal für 10 Bath an einem Strassenstand gekauft obwohl die nicht zum Verkauf bestimmt waren, die blosse Existenz der Beutel fand ich halt sehr ungewöhnlich.

  8. #7
    Avatar von simon

    Registriert seit
    05.08.2004
    Beiträge
    781

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Hm find ich super, wann wird das auf Thailands Inseln eingeführt ?

  9. #8
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Ich würde mir halt utopischer Weise in THL auch so ein Umweltbewusstsein wünschen, wie ansatzweise in Afrika.

    Ich mir auch! In Thailand kann man allerdings heute eher von Umweltbewusstlosigkeit sprechen, als von Umweltbewusstsein.

    Cheers, X-Pat

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Plastic Fantastic!

    Sind ja nicht nur die Plastemehrzwecktragebehaelter (wie ich dieses Wort liebe!)

    Es wird auch sonst soviel Plastikschrott hergestellt und ist scheinbar nur zum Einmalgebrauch bestimmt.

    Wenn ich da an die "Tempelfeste" oder die umherziehenden Haendlermaerkte denke...

    Schraubenzieher und andere Werkzeuge alles unbrauchbarer billigst Schrott mit Plastikgriffen.

    Waeschetrockner so billig hergestellt das sie nach einem Jahr oder schon wenigen Wochen schrottreif sind.

    Pkw werden auch mit immer mehr Kuststoffteilen versehen, was geschieht damit, wenn die Teile mal ausgetauscht werden muessen?

    Diese Instantnudelsuppen, geh ich aufden Markt und will etwas "take away" mit nach Hause nehmen, ist ebenfsalls Alles "huebsch und ordentlich" in Plastiktueten verpackt die wiederum in plastiktueten ihren Heimweg antreten.

    Dabei gibt es diese Metallessenscontainer, warum finden die nicht vermehrt Anwendung, oder sind die wegen dem Plastik aus der Mode gekommen?

  11. #10
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Verbot von Plastiksäcken

    Zitat Zitat von x-pat",p="419112
    Ich würde mir halt utopischer Weise in THL auch so ein Umweltbewusstsein wünschen, wie ansatzweise in Afrika.
    moin,

    afrika iss gross, iss mir bei meinen mehreren aufenthalten in maroc vor ca. 15-20 jahren schon
    negativ aufgefallen, die unmengen von platsikbeutel/säcke, ne net in den verkaufstellen,
    vornehmlich ausserhalb der städte, wo in der sand-/stein landschaft die dinger sichtbar waren
    soweit das auge reichte und der wind für eine landesweite verteilung sorgt

    bezweifle, dass sich da bis heute was dran geändert hat.

    gruss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. UFO - Verbot
    Von koksamlan im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.09, 13:38
  2. LKW Verbot in Bangkok
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.02, 21:33
  3. Bar verbot für Frauen.
    Von odysseus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.02.02, 09:31