Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Urlaubskrankenschien

Erstellt von rda, 24.08.2004, 10:52 Uhr · 15 Antworten · 1.096 Aufrufe

  1. #1
    rda
    Avatar von rda

    Urlaubskrankenschien

    Hallo
    Da mein Thailand-Urlaub unmittelbar bevorsteht (4.September)
    wollte ich fragen ob man einen urlaubskrankenschein mitnehmen soll?
    Oder genügt eine normale Reiseversicherung (über Kreditkarte)?
    danke
    rainer

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Urlaubskrankenschien

    Schau doch mal in den Bedingungen deiner Kreditkarte nach, was für eine Krankenversicherung dort angegeben ist und wieviel Tage die gültig ist. Wenn es nicht nur eine Unfallversicherung ist, sondern eine Reisekrankenversicherung und die dann auch noch für die geplante Aufenthaltsdauer gültig ist, müsste doch alles im Lot sein. Gruss

  4. #3
    Avatar von mucki

    Registriert seit
    16.08.2004
    Beiträge
    197

    Re: Urlaubskrankenschien

    Der Urlaubskrankenschein bring Dir nicht viel.Mach besser eine "Reise-Krankenversicherung inkl. Notfall-Service-Versicherung Weltweit" die deckt die notwendigen medizinischen Behandlungen im Ausland und Krankenrücktransport ab und darüber hinaus den Versand von Ersatzpräparaten von Deutschland ins jeweilige Krankenhaus, Beschaffung eines Dolmetschers und Anwalts sowie Verauslagung der Strafkaution von Gerichts,Anwalts und Dolmetscherkosten.Was im schlimsten Falle ja alles auf einen zukommen kann.
    Die kosten sind sehr moderat, es wird nach Urlaubstagen berechnet:
    bis 10 Tage 6.- €
    bis 17 Tage 11.- €
    bis 21 Tage 14.- €
    bis 31 Tage 21.- €
    bis 41 Tage 32.- €
    bis 62 Tage 48.- € immer pro Person
    und das alles ohne Selbstbehalt.
    mucki

  5. #4
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Urlaubskrankenschien

    war unser Lieblingsthema in der letzten Woche

    Krankenversicherung durch Kreditkarte?

    Auslandskrankenversicherung

    wenn du da durch bist, biste Profi

    woma

  6. #5
    Jirawan
    Avatar von Jirawan

    Re: Urlaubskrankenschien

    ein Urlaubskrankenschein ist nur im europäischen Ausland gültig.
    Ich versichere mich immer beim ADAC. Das ist auch für Nichtmitglieder möglich. Das kostet jährlich 13,50 Euro und der Versicherungsschutz gilt für die ersten 45 Tage jeder Auslandsreise.
    Ich habe die Versicherung bisher zwei mal in Anspruch genommen und hatte nie Probleme mit der Schadensregulierung.
    Ich denke mal bei 13,50 Euro kann man nicht allzuviel verkehrt machen.

  7. #6
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Urlaubskrankenschien

    für uns gibts auch nur noch den ADAC
    Hatten bisher null probl. :-)

  8. #7
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Urlaubskrankenschien

    Ja, ich denke auch, das für die gebotenen Leistungen 13,50 Euro unschlagbar ist. Absolut empfehlenswert!

  9. #8
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Urlaubskrankenschien

    KV über KK oder separate KV für´s Ausland

    Aus gegebenem Anlaß habe ich letzte Woche mich erkundigt, was für meinen Fall (wohnhaft in D, Reisen nach Thailand max. 30 Tage) am günstigsten ist. Habe bereits eine KK (Visa oder Mastercard, aber Standard ohne die zusätzlichen Versicherungen, die es in Form der jeweiligen Gold Karten gibt.)

    1. Der Mehrpreis für die Gold-Karte beträgt (66,47 Euro minus 20,45 Euro für die Standardkarte). Die KV (die ebenso eine Vollversicherung ist, wie die sogenannten separat abzuschließenden Auslands KV) würde mich also knapp 46 Euro im Jahr mehr kosten. 46 Euro allerdings für die gesamte Familie!

    2. Die normale, separate Auslands KV bei der DEVK kostet pro Nase 7,5 Euro im Jahr (Dauer pro Reise: max. 42 Tage). Selbst wenn ich nun meine Frau und Kind in diese Versicherung mitaufnehme, kostet das für 1 Langnase und 2 Stupsnasen immer noch nur 22,50 Euro. DEVK

    Gut, über die Gold-Karte bekommt man noch mehr an Versicherungen als die Auslands KV. Aber daran hatte ich nie gedacht. Warum eigentlich mich noch mehr zu versichern. Es heißt doch immer, wir seien in Wirklichkeit zumeist "überversichert".

    Hoffe, dies hilft bei der Entscheidungsfindung. :-)

  10. #9
    rda
    Avatar von rda

    Re: Urlaubskrankenschien

    Ich danke euch für eure zahlreichen Antworten.
    Da ich die MasterCard-Gold habe nehme ich an dass dies dann ausreichend ist und auch kein Urlaubskrankenschein notwendig ist

  11. #10
    amnesius
    Avatar von amnesius

    Re: Urlaubskrankenschien

    Bei der Auslands Krankenversicherung via Kreditkarte sollte man die Konditionen vorher genau lesen.

    Denn, es kann sein das diese nur haftet, wenn die Reise mittel Kreditkarte bezahlt wurde. Wobei das ja ein dehnbarer Begriff ist. Was muss mit der KK bezahlt werden, Flug, Hotel, Transportmittel oder alles?

    Grüße

    -Stefan

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte