Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 106

Urlaub in Thailand ??????

Erstellt von ehc80, 30.12.2004, 20:57 Uhr · 105 Antworten · 5.664 Aufrufe

  1. #31
    chang _noi
    Avatar von chang _noi

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    wie ich schon gesagt habe die lage in patong hat sich normalisiert.
    und alle zittern davor das die saison schon zu ende ist. und zur zeit schaut es leider auch so aus.
    denn die fernsehsender übertreffen sich gegenseitig bei ihren schauergeschichten. haben mich im ernst ein paar reporter gefragt ob ich ihnen nicht helfen könne. sie bräuchten ein paar schicksale von farangs die hier alles verloren hätten, denn das liesse sich gut verkaufen. hab ihnen dann gesagt was sie mich können.
    recht auf information gut und schön, aber das sind wirklich aasgeier denen es nur um quoten geht.

    [highlight=yellow:bf8c5b0cce]ALSO NOCHEINMAL: KOMMT UND VERBRINGT EUREN URLAUB HIER
    DAMIT HELFT IHR DEN THAIS AM MEISTEN[/highlight:bf8c5b0cce]

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von sabeidi

    Registriert seit
    17.10.2003
    Beiträge
    101

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Mein Kumpel ist im zur Zeit in Patong, und er berichtet folgendes:

    Bericht vom 28.12.04

    das groesse aufraeumen ist voll im gange, die beach road ist von den schuttbergen frei und befahrbar, die bangla ist fast dreckfrei und etwickelt sich immer mehr zu einer flaniermeile, in den barstrassen ist der grobe dreck beseitigt worden, probleme macht die stromversorgung, erst ab tiger ist alles voll in betrieb, tiger, tai pan, galaxy sind voll, man sieht immer mehr freelancer, am schlimmsten haben es die katoys, ihre arbeitsstaette soi katoy ist auf grund der tiefen lage ziemlich schlimm dran.

    der strand ist noch verdreckt, aber man sieht immer mehr touristen die auch baden gehen,problem sind die schirme und liegen, die kann man ueberal sehen nur nicht am strand viele hotels vor allem in den sois die von der beach rd abgehen haben zu, durch die wassermassen sind die restaurants in eg zestoert worden, viele sind abgereist, alle fluglinien bieten freie fluege nach bkk allerdings nur als stand bye.
    vor phuket hostpital sind viele zelte fuer die angehoerigen der verletzten aufgebaut worden,

    das telefonnetz ist weiterhin sehr ueberlasstet, aber es wird immer besser.

    Bericht vom 29.12.04

    heute bin mt dem bike nach karon und kata gefahren, karon hat auf grund der lage kaum etwas abgekriegt, am strand habe viele sonnengeniesser gesehen.
    noch besser sieht es in kata, nur club med hat etwas darunter gelitten, aber soldaten sind fleissig am aufraeumen, der hat das unbeschadet ueberstanden, der strand ist fast voll.

    morgen fahre ich zum meinem lieblingsstrand surin beach

    die alte bangla ist fast wieder da, vor kurzem wurde die beleuchtung eingeschaltet.


    Bericht vom 30.12.04

    heute bin nach kamala gefahren, den ortseingang hat es schlimm erwischt, fast direkt am strand steht da eine tempel, es sollten sich etliche leute da vor der flut aufgehalten haben, der strand ist gesperrt alle 20m steht ein soldat und schaut auf das wasser... am ortsausgang richtung surin git es einen tuempel an der rechten strassenssete, soldaten suchen den tuempel nach leichen ab.

    surin hat es fast unbeschadet ueberstanden, sogar die strabdbuden sind ubeschaedigt, es gibt liegen und sonnenschirme und der strand ist fast voll.

    in der bangla haben die erste geschaefte aufgemacht, morgen macht sea dragon auf. viele ladys sind nach isaan gefluechtet, sie sind eben aberglaeubisch.


    Bericht vom 31.12.04

    gestern waren wir in soi lion, tiger und zum schluss in thai pan, ueberall ueberschuss an ladys, da in los auch marktgesetze herrschen duerfte es sich sich positiv in den preisen wiederspiegeln.

    seit gestern sind alle barstrassen wieder in betrieb.


    Und hier ist der link, wo man sehen kann das die Puppen wieder tanzen.

    http://www.phuket-photos.com/frameme...tidal-wave.htm


    Es gibt nur eines wieder fliegen.

    gruss
    sabeidi

  4. #33
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    @

    Nun nach Phuket zu fahren um Urlaub zu machen ,mit der Ausrede, man müßte den Thais helfen??

    Halte ich für Geschmacklos !!!

    Aber leider wieder typisch Deutsch!!!!!

    Vielleicht noch neben "Leichen Posieren" (Sich Fotografieren lassen)

    Und hinterher kann man erzählen ,"Was für ein Toller Hecht" man doch war!!!

    Den den ärmsten, die alles verloren haben, helft Ihr nicht!!

    Nur durch private Spenden, kann denen geholfen werden!!!

    Aber man kann sich ja alles ,"Schön-Reden"!!!!!


    Gruß

    Sammy

  5. #34
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Zitat Zitat von Sammy33",p="202739
    @

    Nun nach Phuket zu fahren um Urlaub zu machen ,mit der Ausrede, man müßte den Thais helfen??

    Halte ich für Geschmacklos !!!

    Aber leider wieder typisch Deutsch!!!!!

    Vielleicht noch neben "Leichen Posieren" (Sich Fotografieren lassen)

    Und hinterher kann man erzählen ,"Was für ein Toller Hecht" man doch war!!!

    Den den ärmsten, die alles verloren haben, helft Ihr nicht!!

    Nur durch private Spenden, kann denen geholfen werden!!!

    Aber man kann sich ja alles ,"Schön-Reden"!!!!!


    Gruß

    Sammy

    Meinste volle Zustimmung !!!!!!!!!!!!!!!

  6. #35
    Mulat
    Avatar von Mulat

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Doch, Urlaub in Thailand ist was Feines. Abhängen an Phukets Stränden. Tauchen auf Koh Samui. Die letzten Paradiese, bewohnt von einfachen, anspruchslosen Menschen, die immer gut drauf sind. Schon arm, aber doch irgendwie glücklicher als wir. Gastfreundlich vor allem! Teilen das letzte bisschen, das sie haben, sind sich für nix zu schade, geborene Dienstleister. Und was das Beste ist ? man zahlt kaum was dafür!

    Was für uns wenig Geld ist, ist für die da unten viel.Und nach den Regeln der Verhältnisrechnung richtig. Darum, so lernen wir, geht es den meisten Menschen im südasiatischen Raum auch nicht wirklich schlecht, sondern nur verhältnismäßig beschissen. Also immer noch gut genug für ein Lächeln, wenn der Drink am Pool serviert wird. Nur dass »die da unten« sich von den paar Kröten, die der Dumping-Tourismus übrig lässt, beispielsweise kein Tsunami Warning System leisten können, wie es im pazifischen Raum schon Tausende von Menschenleben gerettet hat.

    Die jüngste Katastrophe in Südasien ist weniger Folge einer instabilen Erdkruste als vielmehr der Instabilität unserer viel besungenen Weltgemeinschaft. Das touristische Interesse an exotischen Regionen scheint der Wertschätzung der dort lebenden Menschen diametral entgegengesetzt zu sein.
    Kaum ein Bild zeugt von so viel latenter Verachtung wie das vom ewig lächelnden asiatischen Serviceroboter. Es ist symptomatisch für unseren Umgang mit einem Teil der Welt, den wir bis heute vornehmlich als Operettenkulisse wahrgenommen haben, bevölkert von servilen Statisten.

    Jetzt sind die Kulissen in sich zusammengestürzt, und wir reiben uns die Augen, sprachlos angesichts unvorstellbarer Opferzahlen, und fragen uns, was schief gelaufen ist.

    Ganz einfach: Schief gelaufen ist, dass wir alljährlich zu Millionen in Länder reisen, die wir vor lauter Begeisterung komplett ignorieren. Dass wir glauben, man könne dort alles haben, ohne zu bezahlen. Dass wir nicht unterscheiden zwischen Menschen, die vom Tourismus leben, und solchen,
    die kümmerlich dahinleben. Und dass die Tourismusbranche einigen der ärmsten Länder der Welt in bester Kolonialistenmanier die Preispistole auf die Brust drückt ? was zwar die Besucherzahlen in die Höhe schnellen lässt, die Gewinnspanne jedoch schmälert.

    Schief gelaufen ist, dass der Westen Milliarden investiert in die Sicherheit seiner Bürger, explizit im Kampf gegen den internationalen Terrorismus, bis hin zu einem Unsummen verschlingenden, konsequent sinnfreien Irak-Krieg, und andererseits Regionen wie den südasiatischen Raum ungeschützt lässt. Dass die Nationen, deren Bürger so
    gern ins freundliche, preiswerte Asien reisen, bislang nicht auf die Idee gekommen sind, den freundlichen Asiaten ein Tsunami Warning System zu spendieren, obwohl die dortige tektonische Dynamik hinreichend bekannt ist. Zwar sei ein derart verheerendes Beben im Indischen Ozean nur alle
    700 Jahre zu erwarten, lässt uns die Statistik wissen, führt sich jedoch im gleichen Atemzug ad absurdum ? das letzte vergleichbare Desaster ist bei weitem keine 700 Jahre her.

    Dennoch: Das Versagen ist auf unserer Seite. Angesichts der schrecklichen Bilder muss uns die Frage quälen, wann wir ? die industrialisierten, wohlhabenden und politisch stabilen Nationen ? endlich beginnen, Verantwortung zu übernehmen für die Welt »da unten« oder »dahinten«. Gut genug, um ihre Strände zu okkupieren, ist sie uns. Aber dann, bitte schön, sollte sie uns auch das Engagement wert sein, ihre Sicherheit zu fördern. Die Sicherheit der Einheimischen, wohlgemerkt, nicht nur die der Touristen! Zynisch wird es, wenn, wie jüngst gehört, offen über die Finanzierung eines Tsunami Warning System nachgedacht wird, um Besucher der Ferienparadiese künftig besser schützen zu können; wenn hervorgehoben wird, dass unter den zigtausend Toten auch Europäer, schlimmer noch, Deutsche sind. Bei aller Trauer um die Opfer: Wie viel unterschwelliger Rassismus ist im Spiel, wenn sich Betroffenheit so richtig erst einstellt in Anbetracht eigener Verluste? Wie viele tote Europäer sind vonnöten, um den verwüsteten Nationen endlich ihr Warnsystem zu stiften, und wie viele tote Asiaten tolerieren wir, ohne dass es geschieht?

  7. #36
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    @Mulat,

    ich verneige mich vor Dir. Du sprichst mir aus dem Herzen (der Seele).

    René

    PS.
    Wenn alle hier so denken würden......

  8. #37
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Ich wollte mal das Foto zeigen bei dem die Touris im Bikini durch die Trümmer laufen.
    (Zwei Touristen-Frauen im Bikini in der Stadt zwischen den Trümmern).

    Ein Beispiel, wie man es nicht machen sollte.

    Das geht aber leider nicht bei "phuket-photos.com"
    Auch ´ne Idee: Einfach eigenes Copyright einfügen.

    Naja, es würde mich nicht wundern, wenn schon wieder einige "oben ohne" am Strand liegen würden.

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Ein paar richtige Ansätze, doch leider zuviel vermischtes in Mulats Posting, der Schäferhundaufkleber auf seinem Koffer ist zu groß.

    Was ist verkehrt an Urlaub auf Kho Samui ?

    Warnsystem, welches Land kann sich das im Alleingang leisten,
    ASEAN war einfach noch nicht so weit.

    Auch wenn kuurstfristig dort kein Warnsystem steht,

    wird Phuket wie die anderen Gebiete marketing-technisch um die Baywatch-Variante nicht herum kommen.

    Eine Kurtaxe am Strand wird den Wachmann auf dem Turm finanzieren, der im Notfall die Alarmsirene startet.

    Der Tourist braucht die Illusion der Sicherheit, und Thailand die Tourismuseinnahmen.
    Makaber, aber wahr, von nun an wird ein deut. Thailandurlauber nicht mehr in die Standart-vorurteils-schablone des 5extouris mehr passen, dafür haben sich die Gesichter der Opfer via TV zutief in das deut. Kollektivbewußtsein gebrannt.

    Nun können noch mehr Singel-Deutsche ihren ersten Urlaub in Thailand buchen, ohne ihren spießigen Schuldkomplex, was denn andere über ihn denken.

  10. #39
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    es sollte zu unserer Solidarität
    mit den Menschen in Phuket gehören
    dort auch in Zukunft Urlaub zu machen

    wir werden es 2005 tun

    Und was das Bild-rtl-Kollektiv in D
    davon hält ist mir schnurz+piepe

  11. #40
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: Urlaub in Thailand ??????

    Zuviel Klischeedenken und Theorie in diesem bestimmt nicht ganz unrealen Posting von Mulat. Es wird sich vermutlich nicht vermeiden lassen, dass das Kapital die Natur einnimmt und die Natur mit ihrer Urgewalt manchmal auch zurückschlägt, egal was für ein Warnsystem gegen was auch immer installiert wird und wer es bezahlt hat.

    Sollte in ein paar Jahren z.B. am Paton Beach ne Sirene losheulen, so werden die meisten überhaupt nicht wissen, was das zu bedeuten hat. Das müsste schon permanent "eingeübt" werden...

    Frage an Mulat: Ist Deine pauschale Meinung auf Thailand- Erfahrung zurückzuführen ?

    isehklar

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Thailand
    Von Kurt im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.05.10, 06:22
  2. urlaub der ehefrau in thailand!
    Von amadeus39 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.10, 13:09
  3. erster urlaub in thailand!
    Von ron2602 im Forum Touristik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 21.08.07, 10:25
  4. Thailand Urlaub - ach nee
    Von Joerg_N im Forum Treffpunkt
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 11.06.07, 09:12
  5. Welcome in Thailand Urlaub 2006
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.07.06, 15:20