Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Unueberhoerbares Viech

Erstellt von Blue, 19.07.2002, 01:55 Uhr · 36 Antworten · 1.464 Aufrufe

  1. #1
    Blue
    Avatar von Blue

    Unueberhoerbares Viech

    Hallo allerseits.

    Wenn ich morgens etwas frueh dran war, konnte ich irgend etwas undefinierbares vernehmen. Dieses UIA (unidentified invisible anything) gab stets einen Laut von sich, der sich anhoerte wie 'TUKEEEHH'
    Auf meine Fragen bezueglich dieser Laute bekam ich alle Antworten, die so halbwegs moeglich sind.

    "Did you hear?".........."yes"
    "Is it a bird?" (Ich fuchtele mit den Armen, als wollte ich durchstarten.)
    "Yes, bird."
    Aha, ein Vogel also. Ich sprach einen Bekannten daraufhin an. Der meinte allerdings, es handle sich hierbei um eine Echse.

    Neuer Versuch:
    Dieses Viech war wohl im Urlaub. Deshalb diese Vorgehensweise:
    "You remember? 'Tukeeh"?
    "Yes."
    "Same same jinjok?"
    "Yes, same same!"

    ??? Also, diesen Flugsaurier haette ich gern mal gesehen.
    Hat jemand fotographisches Beweismaterial?

    Besten Dank schonmal!

    Schoenen Tag noch
    Blue

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Hallo Blue !

    Bei mir klingt das immer wie

    Fack you,Fack you .

    Das kommt von den Jinjoks .

    Vieleicht soll ich mal bei mir den Ohrenschmalz entfernen ,

    um zu hoeren was du hoerst.

    Gruss Otto

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Unueberhoerbares Viech

    @Udo
    ...gab stets einen Laut von sich, der sich anhoerte wie 'TUKEEEHH'
    Du hast den Namen dieses Tieres selbst genannt. Da Vieh heißt ‚Thuk khää’.
    Es ist, das hat man Dir richtig erklärt, eine kleine Echse. Sie ist ungefährlich, aber wegen ihres lauten Rufens sehr lästig, besonders dann, wenn so ein Vieh in der unmittelbaren Nähe Deiner Wohnung lebt.
    Sie ist sehr flink, du kannst sie nur schwer fangen. Wenn Du es versuchst, sei vorsichtig - sie beißt.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #4
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Isanfreund

    bei dir klingt das immer wie "Fack you, Fack you....???

    bist du dir sicher, daß es nicht f u c k you...f u c k you heißt, was die "kleinen Dinger" von sich geben???hahaha

    mehling

  6. #5
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Die Echse ist nicht groß, also hat nicht die Ausmaße eines Flugsauriers oder ähnlichen Tieres, dass man aufgrund der unüberhorbaren Lautstärke dahinter vermuten könnte. Sie ist wohl etwas größer als eine normale Eidechse hat dafür einen leuchtend blauen Kopf. Sieht wunderschön aus. Nur die Thais sind nicht so begeistert über diese Tiere.

    O-Ton von einem Besuch im Isaan: "Macht viel Lärm, aber schmeckt ganz gut!" :-)

    Das erste Mal, als ich so ein Tier hörte stand ich im Bett. Ich hatte von Klapperschlange bis hin zu riesigem Urvogel an alles gedacht. Auf eine kleine Echse bin ich allerdings nicht gekommen. :-)

  7. #6
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Zur Größe des Thuk Gäo :
    Wir haben auf Samui welche gesehen, die waren aber wesentlich größer als Eidechsen, d.h. mit Schwanz etwa 50cm lang, Farbe grün, die Optik erinnert stark an ein Chamäleon.

  8. #7
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Also meiner setzt sich in den Baum vor meinem Schlafzimmer und hat vom Dunkel - bis zum Hell - werden jede Stunde den gleichen Wunsch wie das VIECH vom Otto:.... You,.... You!

  9. #8
    pbk
    Avatar von pbk

    Registriert seit
    08.07.2002
    Beiträge
    45

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Ich habe ein Bild von einem Viech, von dem ich dachte es sei der Tuk-käh. Das Ding sieht aus wie ein riesiger Jingjok, ca. 30 Zentimeter mit Schwanz und ist voller orangener Punkte. Wenn mir jemand verrät wie ich das Bild von meiner Festplatte hier ins Forum kriege (in der Hilfe fand ich nur Angaben um einen Link eines Bildes vom Internet zu laden), das stelle ich das hier rein.
    Die großen grünen Echsen kann man oft in Pattaya sehen. Da läuft jemand mit so einem Vieh herum und man kann sich gegen Geld damit photographieren lassen. Ich dachte aber dieses Ding heißt Ginka, so wie die Eidechsen auch....

  10. #9
    Noi
    Avatar von Noi

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Hallo allerseits!
    Hallo seven
    Die Echse ist nicht groß, also hat nicht die Ausmaße eines Flugsauriers oder ähnlichen Tieres, dass man aufgrund der unüberhorbaren Lautstärke dahinter vermuten könnte. Sie ist wohl etwas größer als eine normale Eidechse hat dafür einen leuchtend blauen Kopf. Sieht wunderschön aus. Nur die Thais sind nicht so begeistert über diese Tiere.
    O-Ton von einem Besuch im Isaan: "Macht viel Lärm, aber schmeckt ganz gut!"
    Ihr sprecht ja schon wieder über knusprig gebratenen JinJok.Es hört sich immer so lecker an. Und ich hoffe, khun pee JinJok hat nichts dagegen, wenn wir darüber reden.
    Gruß Noi

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Unueberhoerbares Viech

    Hallo Khun Nong Noi
    Khun pee Jinjok hat nichts dagegen, wenn man hier über das Verspeisen von Jinjoks redet. Ein Jinjok der sich fangen läßt ist selbst schuld daran. Ich selbst esse natürlich auch keine, das wäre ja Kanibalismus.
    Tschüß
    Jinjok

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte