Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Unterwürfigkeit ?

Erstellt von Micha, 05.02.2005, 09:52 Uhr · 51 Antworten · 2.787 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Unterwürfigkeit ?

    Leute, ich lese hier immer wieder von Frauen in Thailand, die nicht so emanzipiert wären, wie die hiesigen Frauen. Unterwürfigkeit wird in diesem Zusammenhang auch schon mal erwähnt.

    Ich kann diesen Eindruck überhaupt nicht teilen. Nach meiner bescheidenen Erfahrung scheinen Thailänderinnen um einiges emanzipierter als andere.

    Kann es sein, dass die Fähigkeit der Thailänderinnen, sich aufgrund ihrer überlegenen emotionalen Intelligenz besser auf den Partner einstellen zu können, mit Unterwürfigkeit verwechselt wird ?

    Und ist es nicht so, dass die Frauen in Deutschland aufgrund ihrer Minderzahl sich einer Überbewertung am Partnerschaftsmarkt erfreuen (dürfen) und die daraus resultierende „Marktmacht“ dann mit Emanzipation verwechselt wird ?

    Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Habt schon wieder Pech gehabt, hab eine totale
    Emanze im Hause und das finde ich gut so.

    Habe schon öfters gesehen, wenn die Thaimänner
    betrunken waren und Streß gemacht haben.
    Das die Thaifrauen die Männer wieder zurechtgestutzt
    haben und manchmal eine Ohrfeige verteilt haben.
    Danach sind die Thaimänner kleinlaut schlafen
    gegangen.

    Bis jetzt habe ich nur sehr selbstständige
    Thaifrauen kennengelernt.

  4. #3
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Zitat Zitat von andydendy",p="212769
    Bis jetzt habe ich nur sehr selbstständige
    Thaifrauen kennengelernt.
    Mein Erfahrungsschatz ist zwar begrenzt, aber dem kann ich nur zustimmen.

  5. #4
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Mahlzeit

    Tja , da hast Du aber jetzt in eine offene Wunde gestochen :

    Frauen aus Thailand und emanzipiert :???:

    Das scheint manch einem doch noch gar nicht in den Sinn gekommen zu sein das so etwas überhaupt möglich sein könnte ...
    Klischee hoch 3 und dabei auch noch absolut ein reines " Gewissen " um jetzt den Moralapostel zu bemühen...

    " Unterwürfigkeit " sollte doch mal genauer " deffiniert " werden und danach legen wir dann so richtig los

    tschüssel

  6. #5
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Da werden Äpfel mit Birnen verglichen, denn die Emanzipation gibt es, nicht nur vom Begriff her, nur in unserer Welt. Thais sind meiner Meinung nach absolute Weltmeister im Anpassen an veränderte Verhältnisse und das alles ohne faden Beigeschmack.

    is
    eh
    klar

  7. #6
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Hallo,
    also Unterwürfigkeit bei Thaifrauen? Obwohl dies nicht genauer definiert wurde, möchte ich sagen ein klares NEIN. Eher umgekehrt, Thaifrauen können sich an gegebene Umstände sehr gut anpassen und können Dinge die sie stören auch sehr bestimmt und ziemlich laut ;-D kundtun.
    Emanzipiert weis ich nicht ob man es so definieren sollte, selbstbewusste Thaifrauen aber unbedingt :bravo: . Meine ist eine von ihnen, selbstbewusst, vertritt ihre Ansichten (manchmal auch meiner Meinung nach nicht die richtige ). Aber ist das bei einer deutschen nicht ähnlich?
    Ich denke auch ein einfaches Mädchen aus dem Isaan wird ihre Meinung vertreten .

    In diesem Sinne
    Wingman

  8. #7
    Tel
    Avatar von Tel

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Zitat Zitat von andydendy",p="212769
    Bis jetzt habe ich nur sehr selbstständige
    Thaifrauen kennengelernt.
    Richtig. Nur hat Selbstständigkeit zwingend was mit Emanzipation zu tun? Zumindest hierzulande ist dieser Begriff eher mit Dingen wie Egoismus, Quoten, Wohlstandsaktionismus besetzt. Daher bin ich froh eine selbstständige Nicht-Emanze im Haus zu haben.

  9. #8
    Avatar von wiesel

    Registriert seit
    14.01.2004
    Beiträge
    102

    Re: Unterwürfigkeit ?

    @isehklar: warum sollte es emanzipation nur in unserer welt geben :???:
    nimm dir doch mal die bedeutung dieses begriffes her - die jetzige inflationäre verwendung wird dem oft nicht gerecht
    gruß wiesel

  10. #9
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.049

    Re: Unterwürfigkeit ?

    Zitat Zitat von Tel",p="212777
    Daher bin ich froh eine selbstständige Nicht-Emanze im Haus zu haben.
    Jau, ich auch.

    Bislang nur Zustimmung.
    Aber wo bleiben die Gegenstimmen????

  11. #10
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Unterwürfigkeit ?

    @Micha
    up to you.

    Was mir an Thaifrauen gefällt ist, das sie es meist anders rüberbringen als Alice Schwarzer (Männer sind Schweine).
    Wenn sich das ändert brauche ich nicht mehr in den Urlaub zu fliegen.

    Nicht gefallen tut mir dieses Versorgungsmodell er arbeitet (am besten für die ganze Familie) und sie legt die Füsse hoch.
    Das gefällt kurz, macht aber wirtschaftlich abhängig. Ausserdem geht dann zu Hause schnell der Gesprächsstoff aus, ich will echt nicht wissen was mittags im Fernseher kam.
    Gruß Uwe

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte