Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

Erstellt von HorstW, 05.02.2008, 05:43 Uhr · 49 Antworten · 3.452 Aufrufe

  1. #11
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    hi


    wenn du wegen arbeit aufs inet angewiesen bist kläre die dsl qualität und verfügbarkeit vor dem anmieten des hauses !!

    es kann teilweise ewig dauern bis eine telefonleitung und dsl gelegt ist teilweise geht es aber auch in 1 woche....

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.859

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    stimmt,
    die Internet-speed sollte ein wesentliches Ortsauswahlkriterium mit sein,
    wobei, Bangkok ist in den gut versorgten Gebieten einfach schon sehr teuer,
    und die Preise ziehen weiter an.

    Möchte mal behaupten, in Pattaya kostet ein Leben nahe einer Internationalen Schule die Hälfte von dem, was man in Bangkok zahlen muss,
    dafür hat man natürlich auch nur eine Kerninfrastruktur von guter medizinischer Versorgung, aber kein Angebot an Theater, pp.

    Ein weiterer Vorteil von Pattaya, wenn man in Thailand ankommt, Verkehrsstau sind die Ausnahme, selber fahren ist problemlos möglich, ein Ort der kurzen Wege zu den Behörden,
    - sprich- man schafft etwas, wenn man sich drum kümmert.

    Ist in Bangkok zwar auch möglich, doch erfordert es viel mehr Kraft und Zeitaufwand.

    In Pattaya würde die Reinfolge wohl sein, nach der Anmeldung, Auto kaufen, und Mietobjekte besichtigen,
    denn bei dem Rumfahren ist man einige Zeit unterwegs.

    Hab allerdings in Pattaya auch nicht mehr als 3 unterschiedliche Maklertermine pro Tag geschafft, aber das über Wochen täglich,
    da sollte man Strichliste führen, um nicht in eine Scheindepression wegen Umstellungsproblemen zu verfallen, und es dann am Ende zu ruhig angehen zu lassen, um schließlich in einem Provisorium zu enden.

    Was man in Pattaya noch selber schafft,
    in Bangkok ist dies der Job eines Relocators,
    der mit allem kundig und vertraut ist,
    und so für andere tätigwerden kann.

    Also mach erstmal deinen Anforderungszettel,
    - Internationale Schule
    - Internet Speed
    - Preisrahmen

    klär ab, ob Du Dir Bangkok leisten kannst,
    und komm zu einer Entscheidung zu einem festen Termin.


  4. #13
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    Hier in Chiang Mai findest Du so ein Haus fuer ca. 15000 THB (=300 Euro). DSL gibts auch Und im Gegensatz zu Bangkok kriegt man auch Sachen erledigt und man muss nicht den ganzen Tag im Stau stehen. Ne deutsche Schule gibts auch, sowie viele Internationale. Im Vergleich zu DE natuerlich sehr teuer so mit 2000 Euro pro Jahr und mehr muss man für die Schule rechnen, aber das haste ja bestimmt vorher eingeplant. Mich würde mal interessieren was Du im IT Bereich selbststaendig machen willst? Bleibt ja eigentlich nur (A)WM, Webdesigner oder Auftrags-Softwareentwickler. Für die Thais arbeiten kommt bestimmt nicht in Frage, oder?

    Gruss, Marco.

  5. #14
    Avatar von HorstW

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    10

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    Hallo an alle die bisher geantwortet haben,
    vielen Dank für die bis jetzt alle wertvollen Hinweise und Tips.
    Natürlich möchten wir nicht mit vollen Händen unser Startkapital verteilen...wer kann das schon. Wir haben uns ein Jahr gesetzt um uns etwas zu schaffen und die Lage einzuschätzen...dann wollen wir Eigentum erwerben bzw. ich möchte einen Laden für Hard, Software und Computerservice einrichten. Pattaya hatte bisher bei mir immer einen Nachgeschmack von ....naja schlechtem Image...ist das noch immer so oder liege ich falsch ?? Natürlich ist Pattaya oder RoiEt (stammt meine Frau her)eine Alternative zu Bangkok aber wie ist die Situation für's Business ??
    Ich denke der Verkehr in Bangkok schreckt mich am meisten ab, hier geht ja fast nichts mehr.
    Bezüglich einer Reihenfolge dachte ich bisher:
    1. Haus mieten
    2. Wohnsitz und Adresse anmelden
    3. Auto kaufen...(erst jetzt möglich)
    4. Behördengänge wegen dauernder Aufenhaltsgenehmigung.
    5. Thai Führerschein erwerben.....

    Also nochmal...vielen Dank für alle Tips und Alternativen
    macht bitte weiter.....

    Gruß Horst

  6. #15
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    Sorry, aber das hört sich so ein bisschen an wie die 2 Leutchen, die im Fernsehen aus Blaue hinein nach Thailand geflogen sind und gedacht haben, hier warten alle auf dieselbigen.
    Als IT-Manager mit mehr als 50 Jahren hätte ich eigentlich ein strukturierteres Vorgehen erwartet.
    gruß

  7. #16
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    @KKC,

    so ähnlich habe ich auch gedacht, aber nun sind die Beiden vor Ort und schließlich kann trotz bester Vorplanung alles anders kommen als angenommen und das nicht nur in Thailand.

    Ich finde es gut, dass hier mit guten Ratschlägen geholfen wird, denn nur die sind momentan förderlich und können den klaren Kopf wieder herstellen.

    Leider kann ich nichts dazu beitragen, weil mir hinsichtlich der Problematik die Erfahrung fehlt, aber ich drücke den Beiden die Daumen , dass sie die richtigen Entscheidungen treffen.

  8. #17
    Avatar von db1tau

    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    396

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    Also nen Laden fuer Hard-, Software und Computerservices würde ich persoenlich niemals anfangen... warum?
    Wer werden Deine Kunden sein? Thais?
    Die haben ja keine Kaufkraft und ausserdem muss man halt Thai mit Ihnen sprechen, was ja nicht jeder Ausländer kann.
    Falls Du auf Ausländer als Kunden abzielst so musst Du denen was bieten, was die Thais nicht bieten koennen. Hardware kauft man halt da wo es am billigsten ist, die Software wird illegal kopiert, die Thais machen das problemlos, wenn Du als Ausländer Kopien verkaufst gibts natürlich Ärger, die wollen sich ja nicht ihr Geschäft versauen lassen.

    Bleiben "Computerservices", was genau das auch sein soll... hier wird sich nur ein Arbeitslohn der unwesentlich höher ist als ein Thai Lohn erzielen lassen. Du wirst also fuer 5 Euro die Stunde arbeiten, wenn überhaupt jemand die Services in Anspruch nimmt.

    Ich würde mich lieber auf deutsche/europäische Kunden richten (per Internet), wenn Du denn die passenden Fähigkeiten hast... Linux Admin, Webdesigner, Softwareentwickler, SEO... das Ganze entweder zu Dumpingpreisen im Vergleich zu DE (Standortvorteil) oder eben gleich als WM eigene Projekte aufziehen wenn Du die vorher genannten Sachen drauf hast. Viel Erfolg auf jeden Fall!

  9. #18
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    @Küstennebel,
    nee, sorry so stellt sich kei vernünftig denkender Mitteleuropäer an. Was willste denn da helfen, Windeln wechseln??
    Musste mal gesagt werden.
    Gruß

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    @KKC - Sorry, muss da ins gleiche Horn blasen, so wie mir das Ganze rüberkommt. Die entsprechenden Hinweise wurden ja bereits gegeben, aber das sind doch Basisdinge über die ich mir vorab schon Gedanken machen muss und nicht erst in TH

    Zur Selbständigkeit: Falls man einen entsprechenden Kundenstamm bereits hat, kann das Software-Development funktionieren oder aber ich muss sehr spezielle Fähigkeiten/Kenntnisse haben, damit ein Kunde bereit ist, dies auch zu bezahlen -> die billige Konkurrenz aus Osteuropa und Indien ist gross.

    Na ja, ich wünsche trotz allem viel Erfolg bei der Standortsuche .....

  11. #20
    Avatar von HorstW

    Registriert seit
    16.10.2007
    Beiträge
    10

    Re: Unterstützung ! sind in Bangkok und benötigen Hilfe

    Ach...bitte nicht in Schubladen verfallen.... denkt bitte das dies ein öffentliches Forum ist und nicht alle Informationen die zur richtigen Einschätzung der Sachlage benötigt werden vorhanden sind. Habt bitte Verständnis das ich aus diesen Gründen auch keine weiteren details zu unserer Situation schreiben werde.
    Natürlich haben wir aus Deutschland heraus geplant was möglich ist. Aber wer den Weg einer Auswanderung schon gegangen ist weiß, aus meiner Sicht, das letztendlich Entscheidungen nur vor Ort getroffen werden können. Alle Informationsqellen zu Land, Wirtschaft, Menschen usw. sind auch im weltweiten Internet nur begrenzt vorhanden. Natürlich wartet in Thailand keiner auf einen weiteren Farang der alles besser kann und reich.....wenn ich es denn noch nicht bin....werde ich in Thailand sicher nur an Erfahrung. Mir geht es darum meinen Kindern eine Perspektive zu geben und mit meiner Frau meinen dritten Lebensabschnitt unter freundlichen Menschen zu verbringen.
    Den Weggang aus meiner alten Heimat und aus einer festen Stellung im Management heraus muß ich wohl nicht begründen es sei denn es möchte jemand über die gesellschaftlichen sozialen und politischen Veränderungen in Deutschland Diskutieren. Aber mit dem Thema habe ich bereits abgeschlossen.....

    Wie währe es wenn wir wieder zu den wirklich guten Tips des täglichen Lebens wechseln wie der Rat von Serge...welcher wahrlich Gold wert ist.....

    Gruß in die Runde
    Horst

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei I-Banking (Bangkok Bank)
    Von Christoph01 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.12, 13:31
  2. Welche Hotels in Bangkok sind empfehlenswert?
    Von sanukk im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.12.11, 12:54
  3. Wie lange benötigen die Papiere von der Botschaft zur Ausländerbehörde
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.04.11, 18:27
  4. Hilfe, meine e-mails sind wech...
    Von Kali im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.04, 18:26
  5. PC Problem mit Scanner in Bangkok Hilfe!!!
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 11:27