Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 290

Unterstützung Mutter

Erstellt von MartinFFM, 31.01.2005, 09:38 Uhr · 289 Antworten · 11.670 Aufrufe

  1. #251
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Unterstützung Mutter

    Ich kenne eigentlich 10% pro Monat :O

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von Horst-Helmut

    Registriert seit
    28.09.2004
    Beiträge
    38

    Re: Unterstützung Mutter

    Stimmt: 10% ohne Sicherheiten und 5% mit Sicherheiten

  4. #253
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: Unterstützung Mutter

    3% /Monat ist wirklich ein Sonderangebot, das von Horst-Helmut (10%) kenne ich auch so.
    Ich dachte nur, Martin könnte sowas interessieren, sowas weiß man ja nicht gleich.

    Ich versuche mal ein Wort zum Sonntag:
    Es sind nicht alle Thais gut oder schlecht und um brutal zu sein muß man nicht unbedingt schlagen.

    Mir persönlich gehhen Geschäfte, die mit der Unkenntnis dieser Mädels spielen und deren wirtschaftlichen Ruin bedeuten können gegen den Strich. Sie kanns bei normalem Isaanlohn eher nicht abzahlen. Der Abzocker ist dann noch hoch geachtet, weil er ja Kohle hat.
    Kann es sein das Mädels, die weniger Glück hatten als Martins Freundin und mit deren Farang es nicht geklappt hat mir immer "5exy Man" in Pattaya hinterherrufen? Sche...., dann lieben die mich vielleicht garnicht?
    Gruß Uwe

  5. #254
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Unterstützung Mutter

    Doch, Uwe, die "5exy man" rufen meinen es ernst, die "hansum man" rufen hingegen nicht.
    Du weißt doch, Geld macht 5exy.

  6. #255
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Unterstützung Mutter

    3%

    10% unter Freunden

    15% wenn es dringend ist und

    20% im Casino

    ..nee,nee nicht p.a., pro Ausleihung; die Laufzeiten sind da nebensächlich.


    P.S. Jini und wann seit ihr denn mal bei ihm?

  7. #256
    Avatar von Gramol

    Registriert seit
    08.12.2004
    Beiträge
    252

    Re: Unterstützung Mutter

    okay, Asche auf mein Haupt. Ich habe gerade eben noch einmal nachgefragt, die Antwort war ein ungläubiges: " 3% ??? Nur Bank 3 %.... ;-D Es sind in der Tat 10 % ...je Monat.

  8. #257
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Unterstützung Mutter

    3 % im Monat sind dann allerdings für eine Bank auch wieder sehr viel.

  9. #258
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: Unterstützung Mutter

    Thaifrau.de tut das Mögliche, um unseröse Anbieter rauszufiltern,
    doch klappt das nur, wenn der featback direkt an die Macher geht.

    Die können schließlich nicht sämtliche Foren auf momentane schwarze Schafe durchforsten,
    obwohl manche Infos bestimmt hilfreich wäre.

    Was die Zinssätze in Thailand angeht,

    fragt mal einen einheimischen Überlebenden von Khao Lak,
    der keine Sicherheit als Grundbesitz hat, wo ein Hotel stand,
    sondern nur eine kleine Garküche,
    was kostet für ihn ein Kredit ?

    Es gibt auch in D. Personen, die Kredite an Leute mit Offenbahrungseid vergeben,
    da sind die Ausfallkosten für die Eintreiber auch mit reingerechnet.

    @ Michael,
    was hälst Du davon ?

  10. #259
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Unterstützung Mutter

    Zitat Zitat von UweFFM",p="212255
    ...Ich habe nur gerade überlegt, was die Frauen machen, die danach leer (ohne Farang) ausgehen, im Isaan kriegen manche doch diese Schulden bei den üblichen Zinsen nie los, oder?
    Gruß Uwe
    Gehen wir mal in medias, also in die Praxis.

    Habe eine Reihe von Beispielen, greife als erstes mich selbst raus, danach ein aktuelles aus meinem berühmt berüchtigten Umfeld.

    Als ich Suay kennelernte, über eine Annonce, hiess es erst, dass mein heutiger Schwager - sie war zu der Zeit in D bei diesem - sie eingeladen hätte, damit sie einmal Deutscland kennenlerne. Ganz nebenbei hatte man eine Anzeige geschaltet zum Zwecke der Beschaffung eines Farang-Ehemannes, als dessen Ergebnis ich nun übrig geblieben war.
    Nach ein paar Wochen stellte sich raus - ohne vorherige Ankündigung - dass Schwager angeblich mit Suay eine Vereinbarung, dass sie ihm die Ticket- und andere Kosten erstatte, so sie denn einen Mann bekomme.
    Den hatte sie ja dann, und um Suay ihre Sorgen zu nehmen, habe ich Schwager die Kosten zurückgezahlt, obwohl Suay von solch einer Abmachung nichts bekannt. Doch sie wollte ihre Ruhe haben, und diese hatte ich ihr dann verschafft.

    Aktuell: Da sind also zwei, die sich zusammengetan haben, er hatte ihr auch bereits bisher 2000 € für ihre Schulden gegeben bzw. überwiesen, damit sie in Ruhe schlafen kann, denn sie hatte nicht nur 60.000 THB an ihre hier lebende sie eigeladen habende Tante gezahlt, sondern auch bereits 50.000 THB an deren in Thailand lebenden Schwester, wegen der Kosten der Vorbereitungen und so. Zuzüglich der Ticketkosten kommt die stolze Summe von 150.000 THB zusammen, die ja eigentlich bereits von den 2000 inzwischen zur Verfügung gestellten € teilweise getilgt worden sein sollten, damit das Land nicht den Besitzer wechsele, das sie dafür verpfändet hatte.
    Hat sich was, wer weiss, wo das Geld geblieben, denn sie sind immer noch in voller Höhe, die Schulden, das Land als Sicherheit, doch mit der Offenbarung wartet man bis nach der Eheschliessung, denn:


    Doch was zum Teufel bleibt denn nun für die Mutter, von der eingangs die Rede war ? ;-D

    @Uwe, selbst zinslos würden sie die Schulden nie tilgen können - vielleciht nach Jahren, oder nach einem neuen Versuch

  11. #260
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Unterstützung Mutter

    Zitat Zitat von Peanut",p="212231
    @Amudjini
    Danke!Auch von mir Beifall fuer deine Postings!
    Der Stuttgarter der sich gerne als Thaimann identifiziert, hat schon mal so etwas losgelassen, was ich fuer sehr bedenklich halte.
    Der Stuttgarter der sich gerne als Thaimann identifiziert, wie Du dich als Peanut, bedankt sich bei allen Zweiflern für Ihr Verständnis. :bravo:

    Und was Du als bedenklich hälst ist mir persönlich ziemlich schnuppe, wenn Du verstehst was ich meine.

    Natürlich ist es eine andere Kultur und da muss man sich mit allem abfinden wenn man schon so eine arme kleine Frau aus Ihrem Land locken will um sie zu seiner Frau zu machen.
    Wir machen das ja eigentlich gegen Ihren Willen und reißen Sie aus einem intakten Umfeld nur aus Eigennutz weil wir, wie schrieb da einer?, unbedingt etwas exotisches zuhause haben wollen.
    Und da haben wir natürlich für alles zu bezahlen was diese in ihrem Lande so glücklichen Mädels/Frauen so an Schulden angehäuft haben, bzw. noch anhäufen werden wenn Sie dann in Germanien so bei Ihrer Freundin oder Schwager zu Besuche sind. Na toll, ich schein es hier in diesem Forum mit lauter Millionären tun zu haben.
    Und schreibt jetzt bitte nicht wenn einer nicht genügend Euros auf der Bank hat soll er es lassen mit einer Thailady glücklich zu werden, ich kenne Beispiele genug wo es auch anders geklappt hat.

    Schönen Abend noch aus Stuttgart von einem der sich gerne Thaiman nennt.
    Schwachmat!!

Seite 26 von 29 ErsteErste ... 162425262728 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Mutter der Nation
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.04.11, 07:38
  2. Meint Ihr Mutter würde das verstehen?
    Von dear im Forum Thaiboard
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.06, 18:41
  3. Fürsorge der Mutter
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 27.01.04, 18:24
  4. Unterstützung für pflegebedürftige Mutter ?
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.09.03, 01:59