Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 293

Was unterscheidet Thailand von den Philippinen?

Erstellt von socky7, 13.03.2012, 22:51 Uhr · 292 Antworten · 48.000 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von chang di

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Vielleicht hast Du Dich im Internet jetzt etwas verlaufen oder bist nach dem fünften Bier falsch abgebogen.
    Das Pinoy-Forum mit "Big-....."-Orientierung ist vermutlich irgendwo anders.
    Mit etwas gutem Willen lässt sich hier noch ein Themenbezug herstellen. Tatsächlich scheinen mir Pinays oft deutlich draller bzw pummeliger als Thais, was an der philippinischen Vorliebe für amerik. Fastfood liegen könnte.

    Überhaupt hat mich dort die massive Amerikanisierung des (öffentlichen) Lebens gestört. Ich kenne die Phills wirklich nicht gut, aber mein Eindruck war, dass Kolonisierung und Abhängigkeit von den USA üble Spuren hinterlassen haben. Hinsichtlich kultureller Eigenständigkeit und Prägnanz steht Thailand einfach wesentlich besser und selbstbewusster da. Die Phils wirken dagegen eher identitätslos und daraus folgend kulturell irgendwie verwahrlost. Ich bitte um Entschuldigung, falls sich ein Philippinen-Freund an dieser harten Wortwahl stört. Freundlicher konnte ich's auf die Schnelle leider nicht formulieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Mit etwas gutem Willen lässt sich hier noch ein Themenbezug herstellen. Tatsächlich scheinen mir Pinays oft deutlich draller bzw pummeliger als Thais, was an der philippinischen Vorliebe für amerik. Fastfood liegen könnte.

    Überhaupt hat mich dort die massive Amerikanisierung des (öffentlichen) Lebens gestört. Ich kenne die Phills wirklich nicht gut, aber mein Eindruck war, dass Kolonisierung und Abhängigkeit von den USA üble Spuren hinterlassen haben. Hinsichtlich kultureller Eigenständigkeit und Prägnanz steht Thailand einfach wesentlich besser und selbstbewusster da. Die Phils wirken dagegen eher identitätslos und daraus folgend kulturell irgendwie verwahrlost. Ich bitte um Entschuldigung, falls sich ein Philippinen-Freund an dieser harten Wortwahl stört. Freundlicher konnte ich's auf die Schnelle leider nicht formulieren.
    da gibt es nichts zu meckern. treffender könnte man es nicht beschreiben. wie schon gesagt, maulbrüter mit dicken susus, das ist was ich will.

  4. #33
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    also wenn angeles schoen ist, dann muss man schon wirklich blind auf den augen sein und das nachtleben, was ja das einzigste dort ist ( besser man schlaeft bis nachmittags) ...ist in thailand auch besser, nebenbei preiswerter. das einzigste was in AC besser ist, ist fuer die,die ohne gummi reinstecken wollen, man kommt als aelterer oder so , viel einfacher zum stich.
    all in all , ist das geld nicht wert ,dort hin zu fliegen, nebst der weiderwaertigen kueche in den philis.
    das einzigst schoene in den philis , sind die tauchreviere, dafuer lohnt es sich.

    aber angeles , nein danke, da ist pattaya um welten vorne , aber wie gesagt ,wenn ich besoffen aus ner gogo rausrenne mit einer 5exy schnecke, wird selbst die muellhaufen in den seitengassen der walkingstreet, 5exy
    bitte liebe deutsche freunde. sprecht richtig deutsch.

    das wort einzigste gibt es nicht---es heisst einzig nur das einzige!!!!


  5. #34
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    die phils sind ein ekeliges rattenloch wo nichts funktioniert. kein normaler mensch kann es hier auf dauer aushalten.
    der einzige grund, warum ueberhaupt leute hierher kommen wurde schon erwaehnt
    kann ich nur recht geben, philippinen ist ein einziger scheisshaufen. darum wollen ja die frauen dort weg.

  6. #35
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Haben sich ja 2 getroffen. Glueckwunsch!

  7. #36
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ....darum wollen ja die frauen dort weg.
    Gibt's da Parallelen zu Thailand?

  8. #37
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Gibt's da Parallelen zu Thailand?
    nein gibt es nicht - will eigentlich niemand weg

  9. #38
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    nein gibt es nicht - will eigentlich niemand weg
    Ähem, ist mir da was entgangen ? Zehntausende Isaanies können sich nicht irren, oder ?

  10. #39
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.566
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    bitte liebe deutsche freunde. sprecht richtig deutsch.

    das wort einzigste gibt es nicht---es heisst einzig nur das einzige!!!!

    Erzähl uns doch mal welchen deutschem Wortstamm das, von dir benutzte Wort "susus" entspringt.
    Setz dir doch mal wieder die Nadel.

  11. #40
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von chang di Beitrag anzeigen
    Überhaupt hat mich dort die massive Amerikanisierung des (öffentlichen) Lebens gestört. Ich kenne die Phills wirklich nicht gut, aber mein Eindruck war, dass Kolonisierung und Abhängigkeit von den USA üble Spuren hinterlassen haben. Hinsichtlich kultureller Eigenständigkeit und Prägnanz steht Thailand einfach wesentlich besser und selbstbewusster da.
    Die Philippinen waren fast vier Jahrhunderte (bis 1900) spanische Kolonie, die von Mexiko aus verwaltet wurde. Anschliessend (bis ca: 1980) waren die Philippinen acht Jahrzehnte quasi eine Kolonie der U.S.A. Aus der Geschichte heraus ist zu erklären, dass die einheimischen Sprachen wie Tagalog, Cebuano, Bicolano u.a. etwa je zu einem Viertel spanische und englische Wortbestandteile enthalten und außerdem lateinische Schrift haben. Das erleichtert das Erlernen der Sprachen.
    Ich behaupte auch, dass die Philippinas im Gegensatz zu den Thaifrauen aufgrund der Kolonialgeschichte größeren Respekt vor europäischen Männern haben. Ganz beiläufig: Europäische Männer mit Bärten sind auf den Philippinen hoch angesehen, denn die spanischen Kolonialherren trugen fast ausnahmslos Bärte und hatten das Sagen. Dagegen hören Bartträger in Thailand ständig: "Du musst dir den Bart abrasieren. Das sieht furchtbar aus !" (Auch wenn es sich um einen gut gepflegten kurzen Bart handelt.)
    Obwohl ich mir damit Feinde im nittaya-Forum mache, behaupte ich aus Erfahrung in meinem Bekanntenkreis von deutschen Ehemännern mit Thaifrauen bzw. Philippinas:
    "Deutsche Junggesellen auf Brautschau sind auf den Philippinen besser aufgehoben als in Thailand !"
    (Frauen fürs Leben findet man jedoch eher nicht in Angeles-Balibago, sondern auf den Philippinen in der Welt der Arbeit.)
    Ich hatte insgesamt rd. 24 Monate meines Lebens in Thailand verbracht und rd. sechs Monate auf den Philippinen.
    Auf den Philippinen hatte ich einen 68 - jährigen Schweizer getroffen, der schon sechs Jahre mit einer 24 - jährigen Philippina glücklich verheiratet war. Dieser extreme Altersunterschied war ein Ausnahmefall. Man trifft jedoch auf den Philippinen - ebenso wie in Thailand - zahlreiche zufriedene Ehepaare mit einem Altersunterschied von 15 bis 30 Jahren (er Deutscher - sie Philippina bzw. Thai).

    Zur Relativierung:
    Thaifrauen und Philippinas, die vorher nicht in einer Bar arbeiteten, eignen sich zum Heiraten im Allgemeinen zehnmal besser als Latinas aus Mittel-und Südamerika sowie der Karibik, denn mit deutschen Ehemännern verheiratete Latinas sind mehrheitlich nicht monogam und gehen fremd - insbesondere Frauen aus Brasilien und Kuba. Das ist auch zu beobachten bei gleichaltrigen Ehepaaren bzw. Ehepaaren mit geringem Altersunterschied (er Deutscher - sie Latina).

Seite 4 von 30 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand oder Philippinen...
    Von Mike1969 im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 08:15
  2. Thailand vs. Philippinen - Auswandern
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.11.10, 21:27
  3. Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010
    Von Schwarzwasser im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 12:44
  4. Philippinen
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.10.09, 00:55
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 08:57