Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 293

Was unterscheidet Thailand von den Philippinen?

Erstellt von socky7, 13.03.2012, 22:51 Uhr · 292 Antworten · 48.007 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von manni50

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    893
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Unglücklicherweise ist es nie das, auf was man gerade Appetit hat.

    In meinem Fall war das aber so, dass man vor einem riesigen Buffet mit lauter Schnickschnack steht, dann aber doch lieber zur Hausmankost greift, weil man da nix falsch machen kann.
    Da ist es in Thailand doch anders. Das essen schmeckt fast überall.
    Auf Phuket hat es mir immer gut geschmeckt, aber in Bangkok war das Essen viel besser.

    Aber die Krönung war, als ich bei meiner Freundin gegessen habe.
    Ich habe niemals so köstlich gegessen. Ich muss gestehen, ich esse genau so scharf, wie die Thais.

    Ich habe in diesen vier Wochen bewusst auf deutsches oder englisches Frühstück verzichtet. Am frühen Morgen schon Reis.

    Das Essen ist wunderbar.

    Gruß Manni

  2.  
    Anzeige
  3. #262
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von manni50 Beitrag anzeigen
    Ich habe in diesen vier Wochen bewusst auf deutsches oder englisches Frühstück verzichtet. Am frühen Morgen schon Reis.
    Auf Englisches Frühstück verzichte ich jetzt schon seit über 60 Jahre.

    Aber mal ein Croissant mit Riessling-Gelee und Filterkaffe in Thailand ist gar nicht zu verachten. Esse ich auch ohne Reis am Morgen.

  4. #263
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    Original 10 Philippine Property Laws
    1. If I like it, it’s mine.
    2. If it’s in my hand, it’s mine.
    3. If I can take it from you, it’s mine.
    4. If I had it a little while ago, it’s mine.
    5. If it’s mine, it must never appear to be yours in any way.
    6. If I’m doing or building something, all the pieces are mine.
    7. If it looks just like mine, it is mine.
    8. If I saw it first, it’s mine.
    9. If you are playing with something and you put it down, it automatically becomes mine.
    10. If it’s broken, it’s yours (no, wait–all the pieces are mine)!

    Pinoy roommates. The last time i stayed in the failipines 3 years ago i tried renting a room and sharing living space with flips for 3 months. Huge mistake.
    Toiletries:
    They will use your shampoo, the distinct aroma of my shampoo when a flip would leave the shower room and the door wide open for everyone to feel the steam flow into the living room, bar of soap (i found thick stubbles allover my bar of soap once, which leads me to believe they used my razor to shave their pubic hair because im the only one in the house that has facial hair.) Threw out all my toiletries and bought new ones and a basket so i can store it convienently in my room. The following day the flip i suspected asked me where my toiletries were.
    Appliances, Stove/TV/Refrigerator/pressure cooker

    Stove, i would be the only one that would use the stove, so the agreement between the landlord and i is that i alone order the propane tank. When i get it set up, the 4 other flips living in the house start using it for their own needs when im away. The morons leave their own rice pot on the stove still warm too, claim they didn’t use the stove, because my room is adjacent to the kitchen no one dared to retrieve it overnight.
    As a precaution they took the TV out of the living room and placed it in one of their rooms, I didn’t care because i’m interested in bad flip broadcasting. The end of the first month they actually tried to charge me a portion of the cable bill.
    Before i came the other flips used the refrigerator for storing used soda bottles to act as water bottles for. When i stored groceries such as yakult, ice cream bars and even vodka… Yeah they stole some too. I am an accountant im very picky when it comes to self budgeting so i notice shens like this really fast. i passively document the stuff i buy and consume to always find myself in the negatives. They also made no attempt to conceal the fact when i find wrappings in the kitchen trash bin. When i caught them drinking my vodka and rum one of them tried drinking it straight out of the bottle then they started coughing profusely in the kitchen, i rushed out of my room out of suspicion and BAM. The flip had to audacity to say “i was just moving some stuff around” when the cap to my 80 proof vodka was on the ground still spinning from the fall, a puddle of vodka on the table and floor and the bottle itself sideways on the table, i stood there grinning and said “youre a moron, you thought you could be sneaky, but clearly you cant handle this tier of liquor, clean this .... up and buy me a new bottle,” he never bought a new bottle(until later) I finally blew my top when i came back home after a very long day to find my box of selecta premium ice cream bars empty, i never got to eat a single bar. On a side note they never touched the vegetables i kept in the fridge…
    I love pressure cooking, especially how fast you can cook meals. Most if not all pinoys don’t understand how to use a pressure cooker. One of the flips tried to be sneaky and use my pressure cooker while i was away working. They burned the adobo they were making. This was a 7 liter pressure cooker, so they ...... up 6 liters worth of adobo and ruined my pressure cooker in the process because she didn’t properly seal and lock the lid. The house smelled like burning food for a week. The ..... was the GF of one of the flip tenants so she wasn’t even suppose to be in the house let alone using someone else’s cookware. She tried to get me to pay for the ruined food when i confronted her boyfriend about ruining my 5,000php pressure cooker. Did i mention that i’m paying for 100% of the propane?
    In the end it was good, because the landlord who was a retired pinoy that is a naturalized American citizen, sided with me and managed to get double the value of what i lost through civil disputes court on my behalf.

    Never again will i share living space with pinoys.
    Philippine Property Laws: The Real Experience - Philippines Fail Blog

    welch ein Blog von Phill-Frustrierten

    Philippines Fail Blog - A community of expats, visitors, & natives for change sharing our experiences of mind-boggling Filipino stupidity, ignorance, dishonesty, and unashamed corruption

  5. #264
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.606
    Na, da haste ja ne sehr unterhaltsame Schmähseite entdeckt. Dagegen sind wir ja hier richtige Luschen.

    Wenn man in den Hetztexten dort das Wort "Phillipinen" mit "Thai" ersetzt, würde es kein Mensch merken, der den Blog nicht kennt
    Mir ist allerdings nicht ganz klar, warum sich jemand eine solche Arbeit macht, nur um ein Land und seine Menschen so in den Dreck zu ziehen.
    Ich hab den Eindruck, da handelt es sich ausschliesslich um Versager und Liebeskasper.

  6. #265
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Habe erst spät wieder dies hier entdeckt, "was unterscheidet TH von den Phils"???? Na einiges denke ich, positives zuerst: die Frauen sind wesentlich offener und aufgeschlossen als TH Frauen, aber auch unheimlich stärker eifersüchtig! Das Essen ist etwas vermischt, zwischen spanischen Einfluß, wie auch chinesisch und (leider) Us amerikanisch........auch die Musiker sind top und das Inselreich wunderschön. Das negative dazu ist leider der Süden, also der Teil des Landes, der von den Islamisten beherrscht wird, und diese "Abu sajaf" sind brandgefährlich!

  7. #266
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Das negative dazu ist leider der Süden, also der Teil des Landes, der von den Islamisten beherrscht wird, und diese "Abu Sayyaf" sind brandgefährlich!
    Die Islamisten beherrschen nur den Süden der großen Insel Mindanao.
    Vom Besuch der Insel Mindanao rate ich generell ab. Diese Insel hatte mir überhaupt nicht gefallen. Der Menschenschlag auf Mindanao scheint sich von den Bewohnern der übrigen Inseln deutlich zu unterscheiden - ganz abgesehen von den "Abu Sayyaf" - Terroristen. Letztere bessern inzwischen ihr Einkommen auf durch Entführungen von Touristen und utopische Lösegeld-Forderungen.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-mai...-13211000.html

  8. #267
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Diese islam.Terroristen werden teilweise aus Malaysia unterstützt und angeblich auch von den Isis Leuten................, da kann man nur hoffen, in TH Süden bleiben diese friedlicher?
    Aber, bleiben wir beim Positiven, das Essen auf den Phils ist reichhaltiger und unglaublich vielfältiger als in TH, mir hat alles sehr gut geschmeckt..............."nur" meine damalige Freundin, die heute in Frankfurt seit 30 Jahren lebt, war/ist wahnsinnig eifersüchtig gewesen......."phu" Nur ein Blick mal nach links und es gab sofort eine "Ermahnung" , bis dies mir einfach zuviel wurde! Da lobe ich mir doch meine gebürtige Frau aus Bgkk !

  9. #268
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ...... "was unterscheidet TH von den Phils"???? Na einiges denke ich, positives zuerst: die Frauen sind wesentlich offener und aufgeschlossen als TH Frauen, aber auch unheimlich stärker eifersüchtig! Das Essen ist etwas vermischt, zwischen spanischen Einfluß, wie auch chinesisch und (leider) Us amerikanisch........auch die Musiker sind top und das Inselreich wunderschön.
    Die Phillippinos sprechen fast alle fliessend Englisch, ihm Gegensatz zu Thais
    Katholischer Glauben 90% gegenüber Buddha und Geister-Glauben 95%
    Natürliche Menschen, die das schlechte noch nicht von kleinauf in Video-Games gelernt haben, wie Thailand.
    Arm, aber herzlich. Das gibt es in beiden Ländern....

  10. #269
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Aber, bleiben wir beim Positiven, das Essen auf den Phils ist reichhaltiger und unglaublich vielfältiger als in TH, mir hat alles sehr gut geschmeckt..............."nur" meine damalige Freundin, die heute in Frankfurt seit 30 Jahren lebt, war/ist wahnsinnig eifersüchtig gewesen......."phu" Nur ein Blick mal nach links und es gab sofort eine "Ermahnung" , bis dies mir einfach zuviel wurde! Da lobe ich mir doch meine gebürtige Frau aus Bgkk !
    Na ja, das ist natürlich reine Geschmackssache. Die meisten finden wohl die Thai-Küche als schmackhafter und vielfältiger....., als immer nur a dobo.......
    Pork a dobo, chicken a dobo, beef a dobo, fish a dobo......
    Am schmackhaftesten sind die Barbecue-Bars, wo es auch Fisch, Seafood, Tofu, und japanische Ramen-Nudeln gibt. Richtig lecker.
    Vom Bierpreis wollen wir gar nicht erst reden: Sogar in Manila------>
    Bucket mit 6 kleinen "Handgranaten" 0,33 SanMiguelBeer : (grosser mit Eiswürfeln gefüllter Eiskübel) für 150 peso= ca. 100 THB
    Dafür bekommst Du in Thailand nicht mal 2 kleine Singha, geschweige denn SanMiguel

    Eifersüchtig sind die Thai Frauen doch auch. Kenne einige Fälle aus der Presse, wo Thai Frauen im Eifersuchts-Rausch ihren Männern den kleinen Freund abgeschnitten haben........Nicht nur in D.

    Ich finde, dass die philippinischen Menschen irgendwie natürlicher, unverdorbener sind als Thais. Lügen mit einem lächeln können sie aber mindestens genauso gut!!!


    PS: Was man sowohl in Thailand, als auch den Philippinen vermeiden sollte, ist Polizisten zu vertrauen. Wobei ich in diesem Fall Thailand noch klar im Vorteil sehe, für Farangs. Bei Kleinigkeiten.

    Im Jeepney auf den Phillies sollte man angeblich generell vermeiden, besoffenen Polizisten in die Augen zu starren, das könnte tötlich enden.
    Habe selber in Jeepneys immer nur freundlich lächelnde, hilfsbereite Menschen kennengelernt.....

  11. #270
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    englisch ja, aber auch spanisch ist geläufig.............., die Spanier hatten 400 Jahre "Kultur" als Erbe hinterlassen, nicht zum Nachteil! Leider ist das "Junkfood" aus den USA angekommen und einige andere Unsitten. Auch der kath.Glaube ist nicht von Nachteil, obwohl am Lande auch noch etwas von den Geistern übrig geblieben ist, aber am Sonntag sind die Kirchen rappelvoll.

Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172526272829 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailand oder Philippinen...
    Von Mike1969 im Forum Touristik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 22.02.11, 08:15
  2. Thailand vs. Philippinen - Auswandern
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.11.10, 21:27
  3. Thailand, Kambodscha und Philippinen 2010
    Von Schwarzwasser im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 12:44
  4. Philippinen
    Von resci im Forum Literarisches
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.10.09, 00:55
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.06, 08:57