Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 97

Unter allen Auswanderlaendern auf dem letzten Platz

Erstellt von fred1, 26.09.2013, 19:14 Uhr · 96 Antworten · 6.214 Aufrufe

  1. #21
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    ....

    leider sind viele deiner landsleute in ganz europa sehr unbeliebt, nicht nur in meinem land. woran das liegt, muessen sie selbst herausfinden.

    ..................
    Es gibt da wohl zwei unterschiedliche Sichtweisen.
    Eine der Deutschen im Ausland; da mag das so sein wie Du sagst, wobei mir die Gründe dieser Unbeliebtheit nicht ganz klar sind (Auswirkungen des 2.WK dürften es ja wohl kaum sein; ev. die Humorlosigkeit, Besserwisserei, Strebertum, etc?)
    Eine andere ist die Sicht vom Ausland auf Deutschland, und da kommen wir deutlich besser weg. Man bewundert uns wegen dem Fleiß, der Sauberkeit, der Technik, etc. (siehe auch die BBC-Studie die Strike angeführt hat)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997
    Fred1, gehts Dir jetzt eigentlich darum, das Leben in Thailand schlecht zu reden oder darum, die Deutschen schlecht zu reden?

    Irgendwie klingt Dein Text frustriert.

  4. #23
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    sehr beliebt sind ueberall auf der welt produkte aus deutschland. daher stammt auch das weltweit positive image.
    die arbeitseinstellung und erwaehnten persoenlichen eigenschaften unterscheiden sich kaum von anderen laendern in nord-und zentraleuropa. sie sind voraussetzung dafuer, um solche produkte zu erzeugen.

    aber das verhalten, das auftreten, die art zu kommunizieren ist von land zu land komplett unterschiedlich. und da scheiden sich die geister.

    idioten gibt es in jedem land, natuerlich auch in der schweiz wo deutsche morddrohungen bekommen haben, nur weil sie deutsche sind. solche verbrecher gehoeren hinter gitter. allerdings kann ich ressentiments meiner landsleute gegenueber manchem deutschen gut verstehen. im oesiland gibt es die aehnliche ressentiments sowie diesbezuegliche bezeichnungen: piefke. einige meiner engsten freunde sind hollaender. mit einem hollaender habe ich noch nie ein problem gehabt. grundsaetzlich ist es mir persoenlich egal, woher jemand kommt, wenn er sich benimmt. das ist bei vielen deutschen leider nicht der fall.

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997
    Die Schweiz ist ein klasse Land. Ich habe einige schweizer Bekannte, habe 5 Jahre meiner Kindheit in Zuerich verbracht, war dort letztmals im Mai diesen Jahres und es war abgesehen vom Wetter einfach schoen .

  6. #25
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.435
    Momentan ist Deutschland als Auswandererland offenbar sehr beliebt - so beliebt, das selbst im Osten alle Plätze zum Deutschlernen restlos ausgebucht sind. Und zwar überwiegend von Europäern, die um hier bleiben zu können, eigentlich gar nicht unbedingt Deutsch lernen müssten.

  7. #26
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    es war auch nicht die rede von einem rentnerland. nur weil du vielleicht rentner bist, solltest du nicht verallgemeinern. zumindest steht hier nichts von einem rentnerforum. oder? ??
    Schade, dass wir eine unterschiedliche Sprache sprechen!
    Ich habe klargemacht, dass diese Liste unter der Ueberschrift "Auswanderungsland" einfach Unsinn ist.
    Thailand ist kein Auswanderungsland, genauso wenig wie die Schweiz.
    Mit dem Begriff Auswanderungsland verbindet man neue Existenz, dauerhafte Umsiedlung, Integration, Einbuergerung.
    Den ironischen Witz zur deutschen Sprache in der Schweiz hast du leider auch nicht verstanden.
    Oder doch? Immerhin hast du ja bestaetigt, dass die Schweizer kein Deutsch sprechen
    Schweizerische Heimatkunde brauche ich auch nicht.
    Bin vor 56 Jahren im Aargau geboren worden.
    Habe aber den groessten Teil meines Lebens in D zugebracht.

    "jeder muss zumindest franzoesich, italienisch und englisch beherrschen"
    Und du willst mir was von Verallgemeinerung erzaehlen. Oh je!
    Selten so einen Unsinn gelesen.

    Ich verabschiede mich aus diesem Thema.

  8. #27
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Ich habe klargemacht, dass diese Liste unter der Ueberschrift "Auswanderungsland" einfach Unsinn ist.
    Thailand ist kein Auswanderungsland, genauso wenig wie die Schweiz.
    Mit dem Begriff Auswanderungsland verbindet man neue Existenz, dauerhafte Umsiedlung, Integration, Einbuergerung.

    nun nach deiner definition bedeutet auswandern neue existenz, dauerhafte umsiedlung, integration, einbuergerung. warum soll das in der schweiz nicht moeglich sein ? du widersprichst dir selbst.

    bist du die einzige weltweite kapazitaet, welche bestimmt, was auswandern bedeutet?

    was, wenn jemand keine neue existenz braucht? wenn sich jemand nicht einbuergern moechte? ist er dann nicht ausgewandert? wer hier unsinn postet das bist du.

    du scheinst nicht in der lage zu sein, dich mit argumenten vernuenftig auseinanderzusetzen.

    es geht darum siam als auswanderland zu bewerten und mit anderen auswanderlaendern in beziehung zu setzen.
    wenn du zu dieser diskussion nichts beizutragen hast, ist das auch in ordnung.

  9. #28
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.997
    Ich denke mal, fuer einen Deutschen ist es schlicht ueberfluessig.

    Die Deutschschweizer sind ja im Prinzip auch nichts anderes als Deutsche, genauso wie die Oesterreicher.

  10. #29
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ... Deutschschweizer sind ja im Prinzip auch nichts anderes als Deutsche ...
    Waren bis 1291 nicht sogar alle "Schweizer" Deutsche?
    Je aehnlicher man sich ist, umso mehr achtet man eben auf öffentliche Distanz ;)

    Wohnen möchte ich dort auch nicht, aber ich fahr wirklich gern mal durch.
    Ist immer irgendwie wie Puppenstube.
    Keine Ahnung warum, aber noch lieber bin ich in Österreich .....

  11. #30
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Also, ich bin deutscher Patriot, das ist wahr.

    Wenn ich aber sehe, wieviel ausländisches, und vor allem nicht-leistungsfähiges Gesindel, welches nie eine Chance haben wird, in D auf eigenen Füßen zu stehen, hier mit Billigung des Gesetzgebers in unsere Sozialsysteme quasi verfrachtet werden, dann könnte ich schonmal an meinem Landleuten, den gewissen "Gutmenschen" in der deutschen Gesellschaft, verzweifeln.

    Desweiteren sind die Auftritte der Deutschen im Ausland sehr oft auch kein Ruhmesblatt..."Germanische Polterer ohne Manieren und Einfühlvermögen" schießt mir dann spontan durch den Kopf.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doping in allen Sportarten !
    Von indy1 im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.13, 07:23
  2. Piraterie auf allen Weltmeeren
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 03.07.11, 11:28
  3. Mit allen Tricks
    Von siajai im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.05, 10:33
  4. Allen ein SUPER 2005!!!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.05, 13:31
  5. Heiraten - wo und vor allen wen?
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.04.03, 13:11