Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Unfreundliches Thai Imigraten.

Erstellt von Otto-Nongkhai, 24.03.2009, 12:42 Uhr · 35 Antworten · 4.409 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    das er nicht in den Himmel kommt, weil Drachen nicht höher als 50 m fliegen dürfen.
    Den merk ich mir (fuer das naechste Weib das mir auf die Nerven geht )

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="704235
    sondern die freundliche Nachfrage beim Vorgesetzten per Telefon ob es dem Bediensteten xyz inzwischen wieder besser ginge.
    jo, so ist es am besten....

  4. #13
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Erkundige dich nach dem Namen von dem Boss seines Vorgesetzten.

    Der wird immer nachfragen wieso - kannst ihm ja sagen dass sein Vorgesetzter wohl seine ihm unterstellten Angestellten offensichtlich nicht im Griff hat und du dich deshalb bei dessen Chef ueber seinen Vorgesetzen beschweren willst.

    (Hoffe mal dass ich das halbwegs verstaendlich ausgedrueckt habe)

    Hab das selber bereits mehrmals in dieser Richtung gemanagt und danach flutschte alles wie am Schnuerchen. Kein Untergebener wird es riskieren dass sein Vorgesetzter wegen ihm das Gesicht verlieren koennte

  5. #14
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Naja, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

    Aber läuft jetzt dieser Grenzer mit einer rosafarbenen Armbinde durch die Gegend?

  6. #15
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Habe es mal bei der zentralen Immi in Bangkok versucht, mich über hiesige (Phuket) extrem unfreundliche Mitarbeiter, den noch unfreundlicheren Chef und die fehlerhafte - weil nicht den offiziellen Richtlinien entsprechende - Anforderung zusätzlicher Dokumente zu beschweren. Ich kann normalerweise mit Beamten sehr gut, aber was in dem Fall abging, war unter aller Sau. Habe darüber auch mit dem hiesigen Konsulatschef gesprochen, aber der meinte auch nur, dass der Typ bekanntermaßen einfach nicht alle an der Waffel hat.

    Fazit: 3 Emails, 1 Brief, keine Antwort

    PS. Inzwischen komme ich mit den Leuten bestens klar, liegt wohl auch mit daran, daß es neuerdings in der Immi Phuket von ausländischen Hilfskräften (USA, Australien etc.) regelrecht wimmelt. Und da kann man sich dann auch als Thai mal wirklich "kundenfreundliches" - schließlich zahle ich ja auch für jeden Mist - Verhalten ansehen.

  7. #16
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    dass man sich bitte beim Vorgesetzten beschweren solle,
    Dieblocken,man kommt kauman den Chef heran.

    OK,mit Thai Frau habe ich bessere Karten,aber alleine,oder mit einer Laotin,NEIN.

    War auch beim Office in Mukdahan Stadt,die haben mir noch nicht mal zugehoert,meinten nur ich soll Aerger in Bangkok vortragen.

    Frueher,Mukdahan Faehre,da war noch alles ok,aber jetzt Bruecke,da wird kontrolliert wie am Flughafen,Gepaeck durchleuschtet und viel Armee .

    Vor ein paar Monaten sagte mir noch ein freundlicher Imi-Beamte,als er meinen Imigrantenpass sah,oh,du bist ja ein 75%-Thai.

    Wenn mir das heute noch jemand sagt haue ich ihm das Imi-Buch auf den heiligen Kopf!

  8. #17
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Hab ich früher in D auch öffters an Grenzübergängen erlebt (als es diese noch gab). D zu Frankreich oder Luxemburg. Da war oft die Tageslaune entscheidend. Am schlimmsten war es mal Schweiz nach D. Der dachte anscheinend jetzt hat er einen am Wickel und als er nichts fand, musste ich sogar die Urlaubsgeschenke auspacken. Arschl... verdammtes. Könnt mich heute noch aufregen.
    Viele Jahre her, heute würde ich anders reagieren. Heute spreche ich nicht mehr mit dem Schmittzchen heute rede ich in solch einem Fall mit dem Schmitz.
    Bringen tuts meistens nichts, aber mal fühlt sich besser.
    Ich glaube allerdings das ist auf der ganzen Welt so, mit der Tagesform.

  9. #18
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="704392
    Wenn mir das heute noch jemand sagt haue ich ihm das Imi-Buch auf den heiligen Kopf!
    Vorsicht Otto, dies könnten die Beamten als Thailandbeleidigung auffassen. Wieviel Jahre gibts dafür?

  10. #19
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Das sieht ganz so aus, als wenn es eine interne Regierungsanweisung aus Bangkok ist, Ausländer gleich welcher Nationaltät zu schikanieren damit sie wieder domestiziert werden und nachhaltig begreifen das Sie nur Gäste im Land der Freien sind.

  11. #20
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Unfreundliches Thai Imigraten.

    Noch nie wurde ich bei Ein-oder Ausreise unhöflich bedient. Ganz im Gegenteil, viele kennen einen und gruessen ganz höflich. Weder wurde jemals Gepäck noch das Fahrzeug gefilzt. Und ich Reise aller paar Wochen ein und aus. Auch in Savannaketh war alles iO., vor allem weil dort doch nichts los ist. Ob das mit dem Residentenbuch vom Otto zusammen hängt?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18